Barrick Gold: Die Suche nach der nächsten Kibali-Mine hat begonnen!

Oktober 26th, 2020

Die Kibali-Mine des Goldgiganten Barrick Gold ist noch lange nicht ausgebeutet, doch die Suche nach der nächsten Kibali hat bereits begonnen – auf auf einem Projekt von Loncor Resources!

BildGoldgigant Barrick Gold (WKN 870450) geht laut CEO Mark Bristow davon aus, dass seine Goldmine Kibali in der Demokratischen Republik Kongo (DRC) 2020 das obere Ende der Prognosespanne erreichen wird.

Es handelt sich bei Kibali um die erste in der DRC errichtete Untertagegoldmine, deren Produktionsprognose für das laufende Jahr bei 340.000 bis 370.000 Unzen Gold liegt. Im gerade abgelaufenen, dritten Quartal erreichte Kibali zudem einen Rekord, was die Menge der untertage erzielten Erzgewinnung angeht. Zum ersten Mal seit der Schacht 2018 kommissioniert wurde, übertraf man dabei das Leistungssoll.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

Barrick Gold: Die Suche nach der nächsten Kibali-Mine hat begonnen!

Besuchen Sie uns auf Youtube

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Loncor Resources halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Loncor Resources) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Loncor Resources entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Loncor Resources profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Kommentare deaktiviert für Barrick Gold: Die Suche nach der nächsten Kibali-Mine hat begonnen!

Canada Silver Cobalt an TSX Venture Exchange zu Tier 1 hochgestuft

Oktober 23rd, 2020

Coquitlam (British Columbia), 22. Oktober 2020. Canada Silver Cobalt Works Inc. (TSX-V: CCW, OTCQB: CCWOF, Frankfurt: 4T9B) (Canada Silver Cobalt oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es an der TSX Venture Exchange zu Tier 1 hochgestuft wurde.

Die Hochstufung zu einer Tier 1-Notierung an der TSX Venture Exchange bestätigt den kontinuierlichen Fortschritt und die Entwicklung von Canada Silver Cobalt, sagte Frank J. Basa, Chief Executive Officer des Unternehmens. Wir freuen uns auf die weitere Erschließung des zu 100 Prozent unternehmenseigenen Projekts Robinson Zone im 78 Quadratkilometer großen Konzessionsgebiet Castle Silver Mine in Gowganda in der kanadischen Provinz Ontario.

Die TSX Venture Exchange klassifiziert Emittenten auf Grundlage von Standards wie historische Finanz-Performance, Entwicklungsstand und finanzielle Ressourcen in verschiedene Stufen (Tiers). Tier 1 ist die höchste Stufe der Börse und den am weitesten entwickelten Emittenten vorbehalten.

Über Canada Silver Cobalt Works Inc. www.canadasilvercobaltworks.com

Canada Silver Cobalt Works veröffentlichte die allererste Ressourcenschätzung im Gowganda Camp bzw. im Großraum des Cobalt Camp im Mai 2020. Es ergaben sich insgesamt 7,56 Millionen Unzen Silber in der abgeleiteten Kategorie. Wie berichtet waren in 27.400 Tonnen Material aus zwei Teilbereichen (1A und 1B) der Robinson Zone, beginnend ab einer Tiefe von rund 400 Metern, sehr hochgradiges Silber (8.582 Gramm pro Tonne [ungedeckelt] oder 250,2 Unzen pro Tonne) enthalten. Die Entdeckung ist in allen Richtungen offen (1A und 1B sind rund 800 Meter von den gegen Osten ausgerichteten Abbaustätten der Mine Capitol Mine entfernt). Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, sind nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel (siehe Pressemeldung von Canada Silver Cobalt Works vom 28. Mai 2020).

Der Vorzeigebetrieb Castle Mine und das 78 km² große Konzessionsgebiet Castle, beide in Besitz von Canada Silver Cobalt, befinden sich im ehemals produktiven, ertragreichen Silberbergbaurevier Gowganda im Norden der Provinz Ontario und bergen im Hinblick auf Silber, Kobalt, Nickel, Gold und Kupfer beachtliches Explorationspotenzial. Mit einem unterirdischen Zugang zu Castle, einer Pilotanlage für die Herstellung von kobaltreichem Konzentrat mittels Gravitation vor Ort, einer Verarbeitungsanlage (TTL Laboratories) in der Stadt Cobalt und einem geschützten hydrometallurgischen Verfahren, dem Re-2OX-Verfahren, für die Herstellung von Kobaltsulfat in technischer Qualität sowie Nickel-Mangan-Kobalt-(NMC)-Formulierungen, ist Canada Silver Cobalt aus strategischer Sicht bestens gerüstet, um sich als kanadischer Marktführer im Silber-Kobalt-Sektor zu positionieren.

Frank J. Basa
Frank J. Basa, P. Eng.
Chief Executive Officer

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner:
Frank J. Basa, P.Eng.
CEO
416-625-2342

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen und beinhaltet, beschränkt sich jedoch nicht auf, Aussagen zur zeitlichen Planung und zum Inhalt der zukünftigen Arbeitsprogramme, zu den geologischen Interpretationen, zum Erwerb von Grundrechten, zu den potenziellen Methoden der Rohstoffgewinnung, etc. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände und sind somit typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Die tatsächlichen Ergebnisse können unter Umständen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen prognostiziert werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Canada Silver Cobalt Works
Frank J. Basa
3028 Quadra Court
V3B 5X6 Coquitlam, BC
Kanada

email : frank@grupomoje.com

Pressekontakt:

Canada Silver Cobalt Works
Frank J. Basa
3028 Quadra Court
V3B 5X6 Coquitlam, BC

email : frank@grupomoje.com

Kommentare deaktiviert für Canada Silver Cobalt an TSX Venture Exchange zu Tier 1 hochgestuft

Cerro de Pasco meldet Wandelschuldverschreibungsfinanzierung in Höhe von 1 Mio. $ sowie Bohrprogramm bei Quiulacocha

Oktober 16th, 2020

Montreal (Quebec, Kanada), 16. Oktober 2020. Cerro de Pasco Resources Inc. (CSE: CDPR, OTCMKTS: GPPRF, Frankfurt: N8HP) (CDPR oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass es eine Wandelschuldverschreibungsfinanzierung in Höhe von 1.000.000 Dollar (die Schuldverschreibung) abgeschlossen hat. Die Schuldverschreibung ist in einem Jahr rückzahlbar und wird mit zehn Prozent pro Jahr verzinst. Die Schuldverschreibung wird als allgemeines Betriebskapital sowie für den Beginn des Bohrprogramms bei Quiulacocha verwendet werden.

Das Darlehen ist auf Wunsch des Kreditgebers in Form Stammaktien des Unternehmens zu einem Preis von 0,60 Dollar pro Aktie wandelbar, was einem Aufschlag von 64 Prozent gegenüber dem Schlusskurs der Aktien des Unternehmens am 14. Oktober 2020 entspricht.

Außerdem wurden insgesamt 1.857.143 Warrants auf den Erwerb von Stammaktien (die Warrants) an den Kreditgeber emittiert. Jeder Warrant berechtigt seinen Inhaber, bis 15. Oktober 2022 eine zusätzliche Stammaktie zu einem Preis von 0,60 Dollar zu erwerben. Sämtliche Wertpapiere, die im Rahmen des Darlehens emittiert wurden, unterliegen einer Haltefrist, die am 16. Februar 2021 endet.

Kaufabkommen hinsichtlich Cerro de Pasco

CDPR hat sich bereit erklärt, das Kaufabkommen hinsichtlich der Mine Cerro de Pasco von Volcan Compañía Minera S.A.A. (BVL: VOLCABC1) und dessen Tochtergesellschaften (zusammen Volcan) bis 30. Oktober 2020 zu verlängern. Es ist davon auszugehen, dass das geänderte Abkommen am oder vor dem 30. Oktober 2020 umgesetzt wird, wobei der Abschluss danach von der Erfüllung standardmäßiger Abschlussbedingungen und behördlichen Genehmigungen abhängig ist.

Explorations- und Erschließungsarbeiten bei Quiulacocha

Am 7. Juli 2020 reichte CDPR beim peruanischen Energie- und Bergbauministerium (das MINEM) einen Antrag auf eine Explorationskonzession ein, der die Details und Koordinaten für ein 40 Bohrlöcher umfassendes Bohrprogramm bei seiner Konzession El Metalurgista enthält. Die Konzession umfasst einen Großteil der historischen Quiulacocha-Bergelagereinrichtung (die Q-BLE), die 1992 stillgelegt wurde und etwa 70 Millionen Tonnen an aufbereiteter Berge von Silber-, Gold-, Kupfer-, Zink- und Bleisulfiderzen der Mine Cerro de Pasco enthalten soll.

Im Jahr 2004 führte Cory Gold Mining SAC ein Schneckenprobennahmeprogramm von der Q-BLE durch. Insgesamt wurden 268 Proben von 105 vertikalen Schneckenbohrlöchern entnommen, die bis in Tiefen von 2,0 bis 13,6 Metern gebohrt wurden. Die Proben wurden vom unabhängigen, gemäß ISO zertifizierten Labor CIMM Peru analysiert.

Eine historische Ressourcenschätzung*, die acht bis elf Prozent des Gesamtvolumens umfasst, wurde auf Grundlage dieser Proben auf 7,3 Millionen Tonnen berechnet, einschließlich 41 Gramm Silber pro Tonne, 1,44 Prozent Zink und 0,79 Prozent Blei.

* Historische Mineralschätzungen sind historischer Natur und dürfen für wirtschaftliche Bewertungen nicht als zuverlässig angesehen werden.

Historische Produktionsaufzeichnungen der Mine sind in der nachstehenden Tabelle aufgeführt:

Historische Produktion bei der Mine Cerro de Pasco
Produktion Tonnen Durchschnittliche
(Million Höchstgehalte der
en) Mine

Cu (%Pb (%Zn (%Ag Au
) ) ) (g/t (g/t
) )

Kupferabbauära 16,369 4,0 % 200 3,0
(1906-1965)

Ära des Abbaus 58,299 3,3 %8,6 %98
mehrerer Metalle
(1952-1992)

Durchschnittliche Gew 60 % 60 % 75 % 60 % 60 %
innungsrate
bei der Verarbeitung
Geschätzte Tonnen Geschätzter
Anlagenberge/Reste (Million durchschnittlicher Gehalt
en) der
Berge

Cu (%Pb (%Zn (%Ag Au
) ) ) (g/t (g/t
) )

Kupferabbauära 16,369 1,6 % 80 1,2
(1906-1965)

Ära des Abbaus 58,299 1,3 %2,2 %39
mehrerer Metalle
(1952-1992)

Angesichts der Gehalte und der relativ dürftigen historischen Gewinnungsraten ist CDPR der Auffassung, dass noch eine erhebliche Menge Metall von der Q-BLE verarbeitet werden kann. Das Unternehmen beabsichtigt, das neue Bohrprogramm in der Q-BLE durchzuführen, sobald die Genehmigung erteilt wird.

Technische Informationen

Shane Whitty, CGeol und V.P. of Exploration and Technical Services von CDPR, hat die wissenschaftlichen und technischen Informationen hinsichtlich der in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen geprüft und genehmigt. Herr Whitty ist eine qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101 (NI 43-101) der Canadian Securities Administrators.

Über Cerro de Pasco Resources

Cerro de Pasco Resources Inc. ist ein auf das Ressourcenmanagement spezialisiertes Unternehmen, das nur modernste Technologien bei der Herstellung von Metallen aus der Verarbeitung und Aufarbeitung sämtlicher Rohstoffressourcen, Rückstände, Abraummaterialien etc. in Cerro de Pasco einsetzt, um langfristig den wirtschaftlichen Wohlstand sicherzustellen. CDPR ist darum bemüht, den höchsten Umwelt-, Sozial- und Rechtsstandards zu entsprechen. CDPR ist mit den Herausforderungen und dem Potenzial von Cerro de Pasco bestens vertraut und verfügt über Erfahrungen aus erster Hand sowie ein Team aus erstklassigen Experten.

Zukunftsgerichtete Aussagen und Haftungsausschluss

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen aufgrund der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen wie plant, bemüht sich, erwartet, schätzt, beabsichtigt, prognostiziert, glaubt, könnte, möglicherweise, wahrscheinlich oder Abwandlungen solcher Begriffe bzw. an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen können, könnten, würden oder werden sowie ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich die Erwartungen der Unternehmensführung von CDPR im Hinblick auf den Abschluss der Transaktion sowie die Geschäftstätigkeit bzw. die Expansion und das Wachstum der Betriebe von CDPR, basieren auf den Schätzungen von CDPR und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten sowie weiteren Faktoren,wie z.B. Covid-19, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen und Erfolge von CPDR erheblich von den jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen bzw. zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder implizierten wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Geschäfts- und Wirtschaftsfaktoren, Unsicherheiten sowie weiteren Faktoren, welche dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse erheblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden. Dazu zählen auch relevante Annahmen und Risikofaktoren, die in den öffentlichen Unterlagen von CDPR auf der SEDAR-Webseite unter www.sedar.com beschrieben werden. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Obwohl CDPR der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, auf denen die zukunftsgerichteten Aussagen basieren, angemessen sind, sollten diese Aussagen und zukunftsgerichteten Informationen nicht überbewertet werden. Sofern nicht in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben, hat CDPR keinerlei Absicht oder Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen zu aktualisieren oder zu revidieren.

Weitere Informationen

Guy Goulet, CEO
Telefon: +1-579-476-7000
Mobil: +1-514-294-7000
ggoulet@pascoresources.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Cerro de Pasco Resources Inc.
Unit 203, 22 Lafleur Ave Saint-Sauveur
J0R 1R0 Quebec
Kanada

Pressekontakt:

Cerro de Pasco Resources Inc.
Unit 203, 22 Lafleur Ave Saint-Sauveur
J0R 1R0 Quebec

Kommentare deaktiviert für Cerro de Pasco meldet Wandelschuldverschreibungsfinanzierung in Höhe von 1 Mio. $ sowie Bohrprogramm bei Quiulacocha

Canada Nickel Company beginnt mit dem Handel am OTCQB Market unter dem Ticker CNIKF

Oktober 15th, 2020

TORONTO, 14. Oktober 2020 – Canada Nickel Company Inc. (Canada Nickel“ oder das Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/canada-nickel-company-inc/) (TSX-V: CNC) (OTCQB: CNIKF) gibt bekannt, dass das Unternehmen mit Wirkung zum 14. Oktober 2020 von den OTC Pink Sheets (OTCPK“) zum OTCQB Venture Marketplace (OTCQB“) aufsteigen und dort den Handel unter dem Symbol CNIKF“ aufnehmen wird.

Mark Selby, Chair und CEO, kommentierte: Der Handel am OTCQB wird das Unternehmen einem viel breiteren Spektrum von US-Investoren zugänglich machen und unser Ziel unterstützen, die Liquidität und Sichtbarkeit in den USA zu erhöhen. Wir freuen uns darauf, unsere Nickel-Kobaltsulfid-Projekt Crawford, das sich in einem der weltweit besten Bergbaugebiete befindet, dieser neuen Investorengruppe vorzustellen.

Das Nickel-Kobaltsulfid-Projekt Crawford befindet sich im Zentrum des produktiven Bergbau-Camps Timmins-Cochrane in Ontario, Kanada, und grenzt an eine gut etablierte, wichtige Infrastruktur, die mit über 100 Jahren regionaler Bergbautätigkeit verbunden ist.

Der OTCQB Venture Market ist der führende Marktplatz für US-amerikanische und internationale Unternehmen in der Früh- und Entwicklungsphase. Die teilnehmenden Unternehmen müssen in ihrer Berichterstattung auf dem neuesten Stand sein und einen jährlichen Überprüfungs- und Managementzertifizierungsprozess durchlaufen. Anleger finden Quotierungs- und Marktinformationen in Echtzeit unter www.otcmarkets.com/stock/CNIKF/overview.

Weder TSX Venture Exchange noch sein Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Über Canada Nickel Company

Canada Nickel Company Inc. avanciert die nächste Generation von Nickel-Kobaltsulfid-Projekten, um Nickel und Kobalt zu liefern, die für die Versorgung des wachstumsstarken Elektrofahrzeug- und Edelstahlmarktes benötigt werden. Die Canada Nickel Company hat in mehreren Jurisdiktionen die Bezeichnungen NetZero NickelTM, NetZero CobaltTM und NetZero IronTM als Markenzeichen beantragt und verfolgt die Entwicklung von Verfahren zur Herstellung von Nickel-, Kobalt- und Eisenprodukten ohne Kohlenstoffemissionen. Canada Nickel bietet Investoren in Jurisdiktionen mit einem geringen politischen Risiko einen Hebel für Nickel und Kobalt. Canada Nickel ist derzeit durch ihr zu 100 % in Unternehmensbesitz befindliches Vorzeigeprojekt, Crawford, ein Nickel-Kobaltsulfid-Projekt im Zentrum des produktiven Bergbau-Camps Timmins-Cochrane verankert.

Über OTC Markets Group Inc.

OTC Markets Group Inc. (OTCQX: OTCM) betreibt den OTCQX® Best Market, den OTCQB® Venture Market und den Pink® Open Market für 11.000 US-amerikanische und globale Wertpapiere. Über OTC Link® ATS und OTC Link ECN verbinden wir ein vielfältiges Netzwerk von Broker-Dealern, die Liquiditäts- und Ausführungsservices bereitstellen. Wir ermöglichen Anlegern einen einfachen Handel über den Broker ihrer Wahl und ermöglichen es Unternehmen, die Qualität der für Anleger verfügbaren Informationen zu verbessern.

Um mehr darüber zu erfahren, wie wir besser informierte und effizientere Märkte schaffen, besuchen Sie www.otcmarkets.com.

OTC Link ATS und OTC Link ECN sind SEC-regulierte ATS, die von OTC Link LLC, Mitglied FINRA/SIPC, betrieben werden.

Warnhinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen, die gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen als zukunftsgerichtete Informationen“ gelten können. Zu den zukunftsgerichteten Informationen zählen unter anderem Zeitpunkt für den Abschluss der geplanten Transaktion, Höhe und Verwendung der Erlöse, strategische Pläne, einschließlich künftiger Explorations- und Entwicklungsergebnisse sowie Unternehmens- und technische Ziele. Vorausblickende Informationen basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen, die zwar als vernünftig erachtet werden, jedoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen vorausblickenden Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu den Faktoren, die das Ergebnis beeinflussen könnten, zählen unter anderem: zukünftige Preise und das Angebot an Metallen, die zukünftige Nachfrage nach Metallen, die Ergebnisse von Bohrungen, die Unfähigkeit, das Geld aufzubringen, das für die Ausgaben zur Erhaltung und Weiterentwicklung der Liegenschaft erforderlich ist, Umwelthaftung (bekannt und unbekannt), allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Ungewissheiten, Ergebnisse von Explorationsprogrammen, Timing der aktualisierten Ressourcenschätzung, Risiken der Bergbauindustrie, Verzögerungen bei der Erlangung von Regierungsgenehmigungen und das Ausbleiben von behördlichen Genehmigungen oder Aktionärsgenehmigungen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich diese Informationen als korrekt erweisen werden, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in diesen Informationen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht übermäßig auf vorausschauende Informationen verlassen. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung angegeben und basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements und den Informationen, die dem Management zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung zur Verfügung standen. Canada Nickel lehnt jede Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung zukunftsgerichteter Informationen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mark Selby, Chair and CEO
Tel.: 647-256-1954
E-Mail: info@canadanickel.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Canada Nickel Company Inc.
Mark Selby
130 King Street West, Suite 1900
M5X1E3 Toronto, ON
Kanada

email : markselby@canadanickel.com

Pressekontakt:

Canada Nickel Company Inc.
Mark Selby
130 King Street West, Suite 1900
M5X1E3 Toronto, ON

email : markselby@canadanickel.com

Kommentare deaktiviert für Canada Nickel Company beginnt mit dem Handel am OTCQB Market unter dem Ticker CNIKF

Buchveröffentlichung „BUCK WARS! US-Dollar! Unser Geld, aber euer Problem!“

Oktober 13th, 2020

Beschrieben wird darin die Finanzkrise die 2007 ihren Anfang nahm und mit dem Insolvenzbetrug einer inszenierten Lehman Brothers Pleite und mit illegalen AIG Credit-Swaps 2008 gipfelte und zur EURO-Kr

BildKurzexpose zum Buch
BUCK WARS! US-Dollar! Unser Geld, aber euer Problem! 

Ein Enthüllungs,- (investigativer) Roman aus dem Genre Politik/Wirtschaft!

240 Seiten  29 Multimedia-Links/QR-Codes102 Bilder

Das Buch behandelt die Geschichte des Derivatenhandels, vom 2ten Jahrtausend v. Chr. bis zum heutigen Finanz,- und Bankensektor, sowie des europäischen Binnenhandels für Strom und Energien. Damit verbunden die Spekulationsblasen, die bereits1595 mit der Tulpenmanie, den ersten Börsencrash auslösten, bis hin zu den Crashs der Neuzeit! Eingehend beschrieben wird darin die Finanzkrise die 2007 ihren Anfang nahm und mit der EURO-Krise 2012 ihren absoluten Höhepunkt erreichte! Intensiv beleuchtet werden die Umstände die zwangsläufig und gewollt zur Krise führen mussten. Ich lege eindeutige Beweise vor, die zweifelsfrei belegen, dass die Lehman Brothers Pleite am 15.09.2008 nur inszeniert war und der Chapter 11 vorsätzlich herbeigeführt wurde, ebenso lege ich Beweise vor, das sämtliche Tranchen von Credit Swaps, rückversichert durch die AIG Versicherungsgruppe illegal und damit wertlos waren!

Wirklich interessantes Detail am Rande ist die Tatsache, dass ich mich auf Grundsatz-Urteile des US-Suprime Courts berufen kann, dass beide Vorfälle, keinerlei Verjährungs-fristen unterliegen und somit von den geprellten Gläubigern in Europa und weltweit, einzufordern und einklagbar sind! Hiermit eröffnet mein Buch die Möglichkeit von US-amerikanischen Sammelklagen mit Streitsummen in Milliardenhöhen!

Die unzähligen Dokumentationen und Reporte zum Thema zeigen, wie nach wie vor brennendes Interesse an den wahren Hintergründen besteht. Mit Hunderttausenden geprellten Kleinanlegern, vorwiegend in Europa und die USA, die Mitarbeiter unzähliger Banken und Bad Banks, sowie Millionen Betroffener, erreiche ich sicherlich eine große interessierte Zielgruppe mit den Enthüllungen meines Buches!

Ist eine weitere Finanzkrise möglich)? Ja sie steht unmittelbar bevor, in den letzten drei Kapiteln beschreibt das Buch eingehend die Vorzeichen eines zu erwartenden Crash, das zwilichtige Treiben der Schatten-Banken und der FED! Wieso wir den US-Dollar als Weltleitwährung ablösen und durch eine neue Welthandelswährung, abseits der Spekulation, ersetzen müssen, wollen wir zukünftige Währungs,- und Finanzkrisen vermeiden! Von der Währungsspekulation mit Derivaten, eines reinen Geldhandels wieder zurück zum Wertehandel der auf Assets beruht!

Das Buch ist erschienen bei Bookmundo als gebundenes Buch und als Taschenbuch, https://publish.bookmundo.de/shop/index.php/catalogsearch/result/?q=buck+wars

bei Amazon auch als e-Book! https://www.amazon.de/BUCK-WARS-US-Dollar-Unser-Problem-ebook/dp/B08D8LVM5C/ref=sr_1_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=buck+wars&qid=1602532311&s=digital-text&sr=1-2

Leseprobe: https://1drv.ms/b/s!AnrZQnGQl_qVgqJtjlD2Le82IfSHIA?e=aGAQ0T

Dipl Kfm. Roman Martinu

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

BuckWars
Herr Roman Martinu
Schönhauser Allee 181
10119 Berlin
Deutschland

fon ..: 017660725773
web ..: http://www.buckwars.eu
email : rfmartinu@buckwars.eu

Zum Autor
Als gelernter Kaufmann von der Pike auf, im zweiten Bildungsweg sogar diplomiert, legte ich im Laufe meines weiteren Berufslebens sehr viel Wert auf Fortbildung und so schaffte ich den Abschluss als Fachwirt für Finanzdienstleistungen und Folge dessen, jenen auch als Immobilienökonom! Vom Textil-Kaufmann zum Wirtschafts.- und Vermögensberater für private Anleger und Investoren! Verkaufen lag mir seit jeher im Blut, das Geheimnis meines Erfolges lag wohl darin, dass es mir immer gelang, die kompliziertesten Sachverhalte, verständlich darzustellen und da ich mich ohnehin auf nachhaltige Anlagen spezialisiert hatte, habe ich auch immer die Finger von Anlagen oder Produkten gelassen, die ich selbst nicht verstanden habe! Außerdem bediene ich mich einer bildhaften Sprache! Deshalb bin ich überzeugt, auch das nötige Knowhow zu besitzen, um dieses Buch zu schreiben, wobei ich versuchen werde mir treu zu bleiben und finanztechnischen Kauderwelsch, auch für Laien verständlich darzustellen!
Eigentlich lag es nie in meiner Absicht ein Buch zu schreiben, sondern ich plante gemeinsam mit privaten Investoren, dezentrale Energieparks zur Erzeugung von Ökostrom zu errichten, die in Form der Direktvermarktung den Strom direkt an umliegende Gewerbe oder Industrieparks liefern sollten! 2011 war alles unter Dach und Fach, jedoch mit der Schaffung eines europäischen Binnenmarktes für Energie ab 2012 änderte sich alles radikal! Deutsches EEG (Energie-Einspeisungs-Gesetz) die Vergütung ging plötzlich völlig aus dem Ruder, Grünstromprivileg, also der Vorrang für die Einspeisung von Ökostrom fiel weg und erklären sollte dies alles, ein mir bisher völlig unbekannter „Merit-Order-Effekt“! So begann, eine nunmehr sechsjährige Recherche und das Ergebnis möchte ich Ihnen nunmehr in Buchform präsentieren! Sie werden wohl ebenso erstaunt sein wie ich, wenn Sie die Zusammenhänge verstehen, wie ein europäischer Strom.- und Energiemarkt mit der Tragödie um 9/11, wie auch mit der Finanz.- und EURO-Krise 2008 zusammenhängt, dass es sich allesamt nur um eines dreht, nämlich dem virtuellen Kasino einer Scheinökonomie um Massen von wertlosen US-Dollar in eine Wirtschaft zu pumpen, die nur eines wahrhaft produziert, nämlich Bubbles (Blasen)! Denn seit dem 24. Oktober1928 dem „Schwarzen Freitag“ des Börsencrashs, sowie der folgenden Weltwirtschaftskrise und dem danach folgenden „New-Deal“ des Präsidenten Franklin D. Roosevelt befinden wir uns permanent im Krieg, im “ B UC K WA RS!“ Und die Söldnertruppe stellt die Derivaten-Mafia, deren einziges Bestreben darin besteht, aus wertlosem Geld noch mehr Geld zu machen, aber den Preis bezahlen wir alle, Tag für Tag! George Soros hat gesagt, während die Banken der Japaner, Deutschen und Franzosen die Finanzwelt um Assets bereicherten, haben die amerikanischen Banken der Welt immer nur ihre US-Dollar Schulden übergestülpt und aufgebürdet!
Verschwörungstheorien kommen den wahren Tätern sehr zupass, denn solange sich Tausende von Menschen permanent den Kopf zerbrechen über das wie, fragt sich keiner warum? Doch klärt man, dass warum, also das Motiv, so führt dies zwangsläufig zum wahrscheinlichen Täterkreis, engt diesen zumindest ein!
Zu meinem Versprechen von vorhin, dass ich versuche mich verständlich auszudrücken, kommen nun noch zwei weitere Versprechen hinzu. Nämlich, dass ich Ihnen keine weiteren Verschwörungstheorien präsentiere, sondern ausschließlich, dass warum beleuchte, nicht spekuliere, sondern bestenfalls Rückschlüsse ziehen werde! Das wesentlichste Versprechen jedoch ist das Dritte, dass ich keinerlei Behauptungen aufstellen werde, die ich nicht auch hieb und stichfest belegen, bzw. beweisen kann.
Hierzu erhalten Sie Gelegenheit von Fakten-Checks, entweder im Buch direkt abgebildet oder in Form eines Links als Fußnote, zu den jeweiligen Unterlagen oder Dokumentationen online!
Und nun wünsche ich Ihnen spannende und anregende Unterhaltung, mit meiner Lektüre, ihr Roman F. Martinu!

Pressekontakt:

BuckWars
Herr Roman Martinu
Schönhauser Allee 181
10119 Berlin

fon ..: 017660725773
web ..: http://www.buckwars.eu
email : rfmartinu@buckwars.eu

Kommentare deaktiviert für Buchveröffentlichung „BUCK WARS! US-Dollar! Unser Geld, aber euer Problem!“