Seminare Stuttgart – Erfolgreich als Prokurist

Februar 11th, 2020

Pflichten, Risiken und Handlungsspielräume als Prokurist kennen und steuern

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

Frankfurt & Stuttgart 18.-19.02.2020

Berlin & Stuttgart 10.-11.03.2020

Köln & München 24.-25.03.2020

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.

Seminarprogramm Tag 1:

Unternehmensplanung: Einfach, verständlich und transparent!

> Entscheidende Kennzahlen im Controlling und in der Bilanzanalyse
> Wie entwickeln sich Wertschöpfung, Deckungsbeitrag und Umsatzrentabilität?
> Was Führungskräfte in Unternehmen wissen müssen
> Die drei Schritte einer soliden Jahresplanung!
> Erkennen von Stärken, Schwächen und Fehlentwicklungen

Bilanzen richtig lesen und besser verstehen

> Bilanzen und GuV richtig lesen, Chancen und Risiken frühzeitig erkennen
> Vergleiche zur Branche und zur Konkurrenz anstellen
> Goldene Bilanz- und Finanzierungsregel
> Worauf achten die Banken bei der Bilanzanalyse Ihres Unternehmens?

Mit Banken richtig kommunizieren

> Basel III – die neue Kredithürde für den Mittelstand
> Simulation des eigenen Unternehmens-Ratings
> Wie kann ich das eigene Unternehmens-Rating aktiv steuern und beeinflussen?
> Strukturierung der Unternehmensfinanzierung mit öffentlichen Fördermitteln
> Worauf sollte ich als Prokurist im Bankgespräch achten?

Risikomanagement: Von der Risikostrategie bis zum Aufbau eines Compliance-Systems

> Zielorientierte Umsetzung der rechtlichen Mindeststandards KonTraG, BilMoG, HGrG sowie der Wirtschaftsprüferstandards PS 340
> MaRisk: Benchmark-Konzept für das Risikomanagement
> Welche sensiblen Informationen finde ich im Lagebericht?
> Bericht zum Risikomanagement als Bestandteil des Lageberichts
> Durchführung einer Risikoinventur und Aufbau eines Risikohandbuchs

Seminarprogramm Tag 2:

„Richtiger“ Einsatz der Finanz- und Liquiditätsplanung bei der Unternehmenssteuerung

> Mindestanforderungen an die strategische und operative Finanz- und Liquiditätsplanung
> Aufbau einer Liquiditätsplanung nach Bankenstandard
> Stellschrauben für eine verlässliche Liquiditätsplanung
> Unternehmen in der Krise – welche Sorgfaltspflichten sind zu beachten?
> Kann sich ein Prokurist wegen Insolvenzverschleppung strafbar machen?

Pflichten und Rechte des Prokuristen – Haftung und Risiken im Überblick

> Was darf der Prokurist? Erteilung, Umfang und Erlöschen der Prokura
> Arten der Prokura: Einzel- und Gesamtprokura, echte und „unechte“ Prokura, Niederlassungsprokura
> Ausübung der Prokura im in- und ausländischen Geschäftsverkehr
> Handlungsvollmacht und Generalvollmacht: Abgrenzung der Prokura zu anderen Vollmachtsformen
> Wann haftet der Prokurist wegen faktischer Geschäftsführung?
> Welche Handlungen werden als Untreue sanktioniert?
> Wie kann sich ein Prokurist gegen Haftungsrisiken absichern?
> 16-Punkte-Check zur Ordnungsmäßigkeit der Unternehmensführung als Prokurist

Sicherer Umgang mit dem Arbeitsrecht

> Einstellung und Entlassung von Mitarbeitern: Auf welche Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis muss ich als Prokurist achten?
> Tipps zur Vermeidung von kostspieligen Fehlern
> Kündigungen rechtssicher vorbereiten und umsetzen
> Von der Kündigung eines einzelnen Mitarbeiters bis zur Stilllegung einer Abteilung
> Kündigung bei Betriebsübergang – welche Kriterien bietet die Rechtsprechung?

Anstellungsvertrag des Prokuristen

> Die optimale Gestaltung des Anstellungsvertrags – welche Regelungen dürfen auf keinen Fall fehlen?
> Was der Prokurist über seinen Vertrag wissen muss
> Wie können die Leistungspflichten des Prokuristen rechtssicher im Vertrag beschrieben werden?
> Besondere Aufgaben/Funktionen des Prokuristen: als Notgeschäftsführer, Geschäftsführer im Konzernverbund und als Prozessvertreter
> Muster eines Anstellungsvertrags für den Prokuristen
> Wettbewerbsverbot während und nach der Tätigkeit im Unternehmen
> Aus welchen Gründen kann der Arbeitgeber kündigen?
> Was sollte der Prokurist beim Arbeitsgerichtsprozess beachten?

Die inhaltlichen Details sowie viele Informationen finden Sie direkt hier.

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Kommentare deaktiviert für Seminare Stuttgart – Erfolgreich als Prokurist

Was leistet Ihr Compliance Management System? Seminare in Stuttgart

Januar 6th, 2020

Sachkunde Compliance: Fit & Proper – Schnittstellen-Management im Beauftragtenwesen – Finanzunternehmen

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

München & Frankfurt 17.02.2020

Berlin & Stuttgart 09.03.2020

Köln & Leipzig 11.05.2020

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.

Zielgruppe:

> Vorstände und Geschäftsführer bei Banken und Finanzdienstleistern.
> Führungskräfte von Leasing- und Factoring-Gesellschaften.
> Compliance-Beauftragte und Mitarbeiter von Compliance- und Rechtsabteilungen.

Seminarprogramm:

Schnittstellen zu Auslagerungen AT 9 MaRisk und Anpassungsprozesse AT 8 MaRisk

> Optimales Zusammenspiel mit dem zentralen Auslagerungsbeauftragten gestalten:
– Neue Dienstleistersteuerung AT 9.7 mit Risikoanalyse und neuem Auslagerungsbericht
– Compliance-Beauftragter als zentraler Auslagerungsbeauftragter?
> Pre-Outsourcing Analyse nach MaRisk AT 9 und EBA-Leitlinien:
– Mindestanforderungen an die Due Diligence Prüfung eines künftigen Dienstleisters:
– Wann muss zwingend eine Einstufung als kritische / wesentliche Auslagerung erfolgen?
> Worauf hat der Compliance Officer bei Anpassungsprozessen AT 8 MaRisk zu achten?
> AT 8.1 MaRisk: Jährlichen Neue Produkte-Check sicher integrieren

Schnittstelle Compliance Officer zu ISB und DSB

> Aufsichtliche Anforderungen an die IT Governance:
– Ist die Auslagerung Datenschutz-Compliant?
– Schnittstellen zwischen Auslagerungsbeauftragten, ISB und DSB prüfungssicher festlegen
> AT 7: Prüfungsschwerpunkt IT-Compliance:
– IT-Strategie, IT-Umfeld und IT-Organisation im Fokus der neuen MaRisk
– Sicherer Umgang mit selbst entwickelten IT-Anwendungen, Zugriffsrechten, IT-Abnahmen sowie Veränderungen im IT-System

Neuer Handlungsbedarf für den Compliance Officer: Monitoring + Kontrolle + Reporting

> Akuter Handlungsbedarf für die Compliance Funktion aus EBA, EZB und SREP-Vorgaben
> Sorgfaltspflichten als Compliance Officer sicher erfüllen – Risiken aus der Garantenstellung gezielt begrenzen
> Vermeidung von Rechtsrisiken:
– Risikoanalyse für ein prüfungssicheres Legal Inventory
– Aufsichtsrecht: Vorgaben für ein Legal Inventory
– Durchführung der qualitativ verschärften Risikoanalyse auf Basis einheitlicher Scoring-Kriterien
> Wie können Compliance-relevante Risiken ermittelt und kontrolliert werden?
> Kontrollplan Compliance:
– Überwachungs- und Kontrollhandlungen im Überblick
– Revisionssichere Überprüfung der Compliance-Vorgaben

Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Informationen finden Sie direkt hier.

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Achim
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Achim
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Kommentare deaktiviert für Was leistet Ihr Compliance Management System? Seminare in Stuttgart

Ist Ihr Unternehmen fit für den digitalen Wandel? Seminare in Stuttgart

Dezember 10th, 2019

Grundlagen des agilen Managements – Veränderungsprozesse – Führung im digitalen Wandel

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

Köln & Frankfurt 05.-06.02.2020

Stuttgart & München 15.-16.04.2020

Hamburg & Berlin 09.-10.06.2020

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.

Zielgruppe:

> Geschäftsführer, Prokuristen und Führungskräfte
> Teamleiter, die im Vertrieb, Einkauf, HR Management oder im Controlling tätig sind.

Seminarprogramm Tag 1:

Grundlagen des agilen Managements

> Welche Kultur benötigt ein schlankes Unternehmen?
> Die wichtigsten Erfolgstreiber im Lean Management
> Toyota-Produktionssystem – Lessons Learned für die eigene Branche
> Verzögerungskosten (Cost of Delay) gezielt identifizieren und reduzieren
> Aufgaben des Managements: Dynamik im Unternehmen managen
> Die Lean-Falle und wie Sie Ihr ausweichen

Die Teilnehmer erhalten die S&P Tool Box:
+ S&P Test: Benötigt Ihr Unternehmen einen Change?

Sichere Umsetzung von Change-Projekten als Führungskraft

> Was bedeutet Agilität für die Zusammenarbeit und Prozesse im Unternehmen?
> Führungsaufgabe Agilität – so kommunizieren sie den digitalen Wandel im Unternehmen
> „Spielregeln“ und Kommunikationswege im Team klar definieren
> Mit Zielen führen und Ziele agil formulieren
> Teammitglieder „mit ins Boot holen“ – Agilität zur gemeinsamen Sache machen

Die Teilnehmer erhalten die S&P Tool Box:
+ S&P Test Digitaler Wandel: Wie professionell managen Sie Veränderungen?
+ S&P Leitfaden: Instrumente für den agilen Sprint

Überzeugend Führen im digitalen Wandel

> Das Unternehmen verändern – Aufbau einer Innovationskultur
> Besonderes Augenmerk: Ängste + Widerstände + Akzeptanz
> Wie kommuniziere ich schwierige Themen und Kritik?
> Einbettung im Gesamtchange – Schnittstellenbetrachtung
> Rollen im Change-Projekt festlegen
> Flexibler Umgang mit Veränderungen im Team
> Flow schaffen und ein Pull-System etablieren

Die Teilnehmer erhalten die S&P Tool Box:
+ S&P Leitfaden: Agile Methoden für Change Management

Seminarprogramm Tag 2:

Teams erfolgreich durch Veränderungsprozesse führen

> Wie funktionieren agile Teams?
> Mehr Flexibilität im Tagesgeschäft – Einsatz von agilen Techniken
> Der Mix macht´s: Kombination agiler Techniken
> Das Miteinander in agilen Teams
> Projektmanager und Scrum Master als Team-Coaches
> Wie Führung helfen kann Agilität zur Gewohnheit zu machen
> Teams im Veränderungsprozess richtig führen

Die Teilnehmer erhalten die S&P Tool Box:
+ S&P Leitfaden: Agile Methoden für Change Management

Agiles Projektmanagement mit Scrum & Co.

> Wie agiles Projektmanagement funktioniert
> Was ist Scrum und wie kann es eingesetzt werden?
> Projektanforderungen im Griff: Use Cases, Burn-Down-Charts & Co.
> Projektmanager und Scrum Master als Team-Coaches
> Mit der teamzentrierten Arbeitsweise zum Erfolg

Die Teilnehmer erhalten die S&P Tool Box:
+ S&P Test: Wie gut beherrschen Sie die Moderationstechniken?

Innovationsmanagement mit Sprint & Co.

> Wie funktioniert der Google Design Sprint?
> Montag: Erstellen Sie Ihren Routenplan
> Dienstag: Neu kombinieren und verbessern
> Mittwoch: Rumble – zwei mögliche Alternativen im Test
> Donnerstag: Wie Sie Ihren Prototypen erstellen
> Freitag: Persönliches Gespräch an Stelle von Big Data

Die Teilnehmer erhalten die S&P Tool Box:
+ S&P Leitfaden: Instrumente für den Google-Sprint

Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Informationen zum Thema New Work finden Sie direkt hier.

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Kommentare deaktiviert für Ist Ihr Unternehmen fit für den digitalen Wandel? Seminare in Stuttgart

Sachkunde für Auslagerungsbeauftragte – Seminare in Stuttgart

September 30th, 2019

Update für Auslagerungsbeauftragte

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

München & Stuttgart 09.10.2019

Frankfurt & Köln 03.12.2019

München & Frankfurt 17.02.2020

Berlin & Stuttgart 09.03.2020

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.

Zielgruppe:

> Vorstände und Geschäftsführer bei Banken, Finanzdienstleistern, Kapitalanlage- und Fondsgesellschaften, Leasing- und Factoring-Gesellschaften
> Führungskräfte und Spezialisten aus den Bereichen Auslagerungsmanagement, Risikocontrolling,Compliance, IT-Sicherheit und Interne Revision

Ihr Vorsprung:

Jeder Teilnehmer erhält kostenfrei folgende S&P Produkte:

+ Leitfaden für das zentrale Auslagerungsmanagement (Umfang ca. 30 Seiten)
+ Muster-Reporting für Auslagerungsbeauftragte
+ S&P Check: Anforderungen an KPI’s und Service-Level-Agreements
+ S&P Tool Risk Assessment: Ermittlung des IT-Schutzbedarfs
+ S&P Tool Risk Assessment Auslagerungsmanagement mit Kontroll- und Überwachungsplan

Seminarprogramm:

Solide Governance Regelungen als Basis für das Auslagerungsmanagement

> Verschärfte Anforderungen an die Risikobewertung von Auslagerungsvereinbarungen:
– Welche Auslagerungen sind zwingend als kritisch/ wesentlich einzustufen?
– Operationelle Risiken und Reputationsrisiken
– Bewertung des Step-in-Risikos
– Unternehmens- und sektorspezifische Konzentrationsrisiken
– Kontroll- und/ oder Interessenskonflikte
> Bewertung von Vertragsgestaltung, Leistungskontrollen und organisatorischer Vorgaben:
– MaRisk-Protokoll 03/2018: Neue Präzisierung von Zustimmungsvorbehalten und weitreichenden Informationsrechten
– Neue Vorgaben an Kontroll- und Berichtspflichten bei Dienstleistern und Auslagerungsbeauftragten
– Optimierung der Kennzahlen zur Risiko- und Performance-Messung (KPIs)
> Auslagerungscontrolling in der Gruppe: Was ist zu beachten?

Schnittstelle Auslagerungsbeauftragter und Informationssicherheitsbeauftragter

> EBA-Leitfaden Outsourcing: Erweiterte Anforderungen an das Outsourcing
– Was sind sonstige institutstypische Dienstleistungen?
– BAIT-Anforderungen an die Individuelle Datenverarbeitung
– Verschärfte Auflagen bei Auslagerungen in Drittstaaten
> BAIT Tz 53: Risikobewertung bei IT-Fremdbezug:
– Ermittlung des IT-Schutzbedarfs und Festlegen eines Sollmaßnahmenkatalogs
– EBA Leitlinie IKT: 5 Kategorien für schwerwiegende IKT-Risiken
> Aufsichtliche Anforderungen an die IT Governance:
– Ist die Auslagerung Datenschutz-Compliant?
– Schnittstellen zwischen Auslagerungsbeauftragten, ISB und DSB prüfungssicher festlegen

Pre-Outsourcing Analyse nach MaRisk AT 9 und EBA-Leitlinien

> Mindestanforderungen an die Due Diligence Prüfung eines künftigen Dienstleisters:
– Durchführung der qualitativ verschärften Risikoanalyse auf Basis einheitlicher Scoring-Kriterien
– Wann muß zwingend eine Einstufung als kritische / wesentliche Auslagerung erfolgen?
– Einschätzung von Risikogehalt und Risikokonzentration bei Auslagerungen mehrerer Aktivitäten an einen Dienstleister
> IKS-Controlling mit ISB, Datenschutz, BCM und Notfallkonzept:
– Maßstäbe für Steuerungs- und Kontrolltätigkeiten und deren Durchführung
– Prüfungssichere Bewertung von Ausstiegsstrategien und Notfallplänen
– Definition einer maximalen Schlechtleistung eines externen Dienstleisters
– Überwachung der Leistungserbringung

Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Informationen finden Sie direkt hier.

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Kommentare deaktiviert für Sachkunde für Auslagerungsbeauftragte – Seminare in Stuttgart