Neue Kooperation, neue Möglichkeiten – Recon Detektei beginnt Zusammenarbeit mit Detektei Schütt

März 9th, 2021

Durch die Kooperation mit der Hamburger Detektei Schütt erschließt die Recon Detektei neue Aufgabenfelder und bietet seinen Kunden weitere spezialisierte Leistungen im Bereich privater Ermittlungen.

BildKooperation mit Mehrwert

Die Zusammenarbeit zwischen der norddeutschen Detektei Schütt und der Detektei Recon begann Anfang des Jahres 2021 und hat vor allem die Erweiterung der Ermittlungskapazitäten zum Ziel. Unter dem Motto „Mehr miteinander und internationale Vernetzung“ starten die beiden Detekteien ihre Kooperation und können damit nun Ermittlungen in den unterschiedlichsten Bereichen sowohl im In- als auch im Ausland durchführen. Martin Schütt, Geschäftsführer der Detektei Schütt, fasst den Mehrwert der Kooperation wie folgt zusammen: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Detektei Recon und dessen Inhaber Jürgen Höfer. Besonders in den Bereichen Personensuche und das Aufklären von organisiertem Warenkreditbetrug, über die Grenzen der Bundesrepublik hinaus, wird unseren Kunden helfen, die Täter auch dann zu stellen, wenn diese Deutschland bereits hinter sich gelassen haben. Es ist wichtig und von Vorteil für unsere Kunden, dass wir im gemeinsamen Netzwerk des internationalen Ermittlungswesens unsere Stärken zusammenführen.“

Erweiterung und Spezialisierung des Portfolios

Bisher lag der Fokus der Detektei Recon auf den Bereichen Wirtschafts- und Internetkriminalität, Straf- und Zivilrecht, Sicherheitsberatung, Personenschutz sowie Lauschabwehr, IT-Sicherheit und Videoüberwachung. Mit der Kooperation kommen nun auch die Erbenermittlung, die IT-Forensik sowie Ermittlungen bei Produkt- und Markenpiraterie hinzu.

Besonders die Erbenermittlung durch zertifizierte Erbenermittler ist eine wichtige Bereicherung für das Portfolio, da diese Leistung in Deutschland nur selten angeboten wird.

Weiterführende Informationen

Die Detektei Recon mit Sitz in Friedrichshafen am Bodensee ist Mitglied in verschiedenen Detektivverbänden und kann auf jahrelange Erfahrung zurückgreifen.

Wer mehr Informationen zur Detektei sucht, findet diese auf https://recon-detektei.de oder kann direkt per Telefon unter +49(0)75419789822 oder E-Mail an info@recon-detektei.de mit dem Unternehmen in Kontakt treten.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Recon Detektei & Consulting
Herr Jürgen Höfer
Bahnhofplatz 3
88045 Friedrichshafen
Deutschland

fon ..: +49(0)7541-978 98 22
web ..: https://recon-detektei.de
email : info@recon-detektei.de

Wir stehen immer vor einer Herausforderung – und freuen uns darauf!

Nach jahrzehntelanger Detektivarbeit ist uns kein Problem fremd – umso mehr legen wir Wert auf eine individuelle und diskrete Mandantenbetreuung mit Fingerspitzengefühl.

Wir realisieren eine erfolgreiche Partnerschaft mit unseren Mandanten – und mit unseren zuverlässigen Kooperationspartnern. Nun auch mit der Detektei Schütt in und für Hamburg und Schleswig-Holstein.

Pressekontakt:

Recon Detektei & Consulting
Herr Jürgen Höfer
Bahnhofplatz 3
88045 Friedrichshafen

fon ..: +49(0)7541-9789822

Kommentare deaktiviert für Neue Kooperation, neue Möglichkeiten – Recon Detektei beginnt Zusammenarbeit mit Detektei Schütt

Seminare Stuttgart – Erfolgreich als Prokurist

Februar 11th, 2020

Pflichten, Risiken und Handlungsspielräume als Prokurist kennen und steuern

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

Frankfurt & Stuttgart 18.-19.02.2020

Berlin & Stuttgart 10.-11.03.2020

Köln & München 24.-25.03.2020

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.

Seminarprogramm Tag 1:

Unternehmensplanung: Einfach, verständlich und transparent!

> Entscheidende Kennzahlen im Controlling und in der Bilanzanalyse
> Wie entwickeln sich Wertschöpfung, Deckungsbeitrag und Umsatzrentabilität?
> Was Führungskräfte in Unternehmen wissen müssen
> Die drei Schritte einer soliden Jahresplanung!
> Erkennen von Stärken, Schwächen und Fehlentwicklungen

Bilanzen richtig lesen und besser verstehen

> Bilanzen und GuV richtig lesen, Chancen und Risiken frühzeitig erkennen
> Vergleiche zur Branche und zur Konkurrenz anstellen
> Goldene Bilanz- und Finanzierungsregel
> Worauf achten die Banken bei der Bilanzanalyse Ihres Unternehmens?

Mit Banken richtig kommunizieren

> Basel III – die neue Kredithürde für den Mittelstand
> Simulation des eigenen Unternehmens-Ratings
> Wie kann ich das eigene Unternehmens-Rating aktiv steuern und beeinflussen?
> Strukturierung der Unternehmensfinanzierung mit öffentlichen Fördermitteln
> Worauf sollte ich als Prokurist im Bankgespräch achten?

Risikomanagement: Von der Risikostrategie bis zum Aufbau eines Compliance-Systems

> Zielorientierte Umsetzung der rechtlichen Mindeststandards KonTraG, BilMoG, HGrG sowie der Wirtschaftsprüferstandards PS 340
> MaRisk: Benchmark-Konzept für das Risikomanagement
> Welche sensiblen Informationen finde ich im Lagebericht?
> Bericht zum Risikomanagement als Bestandteil des Lageberichts
> Durchführung einer Risikoinventur und Aufbau eines Risikohandbuchs

Seminarprogramm Tag 2:

„Richtiger“ Einsatz der Finanz- und Liquiditätsplanung bei der Unternehmenssteuerung

> Mindestanforderungen an die strategische und operative Finanz- und Liquiditätsplanung
> Aufbau einer Liquiditätsplanung nach Bankenstandard
> Stellschrauben für eine verlässliche Liquiditätsplanung
> Unternehmen in der Krise – welche Sorgfaltspflichten sind zu beachten?
> Kann sich ein Prokurist wegen Insolvenzverschleppung strafbar machen?

Pflichten und Rechte des Prokuristen – Haftung und Risiken im Überblick

> Was darf der Prokurist? Erteilung, Umfang und Erlöschen der Prokura
> Arten der Prokura: Einzel- und Gesamtprokura, echte und „unechte“ Prokura, Niederlassungsprokura
> Ausübung der Prokura im in- und ausländischen Geschäftsverkehr
> Handlungsvollmacht und Generalvollmacht: Abgrenzung der Prokura zu anderen Vollmachtsformen
> Wann haftet der Prokurist wegen faktischer Geschäftsführung?
> Welche Handlungen werden als Untreue sanktioniert?
> Wie kann sich ein Prokurist gegen Haftungsrisiken absichern?
> 16-Punkte-Check zur Ordnungsmäßigkeit der Unternehmensführung als Prokurist

Sicherer Umgang mit dem Arbeitsrecht

> Einstellung und Entlassung von Mitarbeitern: Auf welche Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis muss ich als Prokurist achten?
> Tipps zur Vermeidung von kostspieligen Fehlern
> Kündigungen rechtssicher vorbereiten und umsetzen
> Von der Kündigung eines einzelnen Mitarbeiters bis zur Stilllegung einer Abteilung
> Kündigung bei Betriebsübergang – welche Kriterien bietet die Rechtsprechung?

Anstellungsvertrag des Prokuristen

> Die optimale Gestaltung des Anstellungsvertrags – welche Regelungen dürfen auf keinen Fall fehlen?
> Was der Prokurist über seinen Vertrag wissen muss
> Wie können die Leistungspflichten des Prokuristen rechtssicher im Vertrag beschrieben werden?
> Besondere Aufgaben/Funktionen des Prokuristen: als Notgeschäftsführer, Geschäftsführer im Konzernverbund und als Prozessvertreter
> Muster eines Anstellungsvertrags für den Prokuristen
> Wettbewerbsverbot während und nach der Tätigkeit im Unternehmen
> Aus welchen Gründen kann der Arbeitgeber kündigen?
> Was sollte der Prokurist beim Arbeitsgerichtsprozess beachten?

Die inhaltlichen Details sowie viele Informationen finden Sie direkt hier.

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Kommentare deaktiviert für Seminare Stuttgart – Erfolgreich als Prokurist