Glücklich Leben bis über den Tod hinaus, oder glücklich Leben in Memento mori?

Juli 21st, 2021

Buchvorstellung des Buches „Glücklich Leben bis über den Tod hinaus, oder glücklich Leben in Memento mori?“

BildDer Autor setz sich mit den Themen auseinander, die jeden von der Geburt an begleiten. Eine der zentralen Themen ist das Thema Tod und das daraus resultierende Verständnis vom Glück. Die Frage, die der Autor in diesem Buch aufwirft, ist von einer außerordentlich großen Bedeutung für die Gesellschaft. Bedeutet der Zustand des Todes das Ende der Existenz oder aber ist es Beginn einer Reise in eine Art neuer Dimension? Ist es vielleicht möglich, unter der Berücksichtigung der neuesten Forschungsergebnisse in Bereichen der Astrophysik und der Quantenphysik, dass vielmehr nur der Körper sein Dasein beendet und die Seele in der Form einer Energieform in eine andere Dimension des Universums bzw. Logos eintritt? In diesem Zusammenhang entwirft der Autor ein anderes Verständnis für Gott und dafür zugleich einen neuen Begriff. Ferner werden die Möglichkeiten der Schöpfung aus der Sicht der Quantenphysik sowie der Astrobiologie aufgezeigt. Damit zeigt der Entwurf die wissenschaftlich fundierte These, dass das Universum als Ganzheit zu begreifen ist, da die letzten Entdeckungen aus dem Bereich der Astrobiologie die Existenz von Mikroben aufzeigen, die sowohl auf der Erde als auch im Weltraum vorkommen, sodass das Leben auf wenige gemeinsame Ursprünge zurückzuführen sein könnte. Ein weiterer Strang der Argumentation beruht auf der Erkenntnis der Mehrdimensionalität im Sinne der Quantenphysik und die sich daraus entwickelnden Postulate bezüglich des Begriffes Gott. Damit baut das Buch eine Brücke zwischen der Religion und der Wissenschaft. Zugleich zeigt es sowohl Folgerungen für die Gesellschaft als auch relevante Aspekte des Glücks für jedes Individuum. Es ist eine spannende Reise, die für jeden Leser von einer fundamentalen Bedeutung sein könnte.

Glücklich Leben bis über den Tod hinaus, oder glücklich Leben in Memento mori?

An dieser Stelle möchten wir unseren Dank Frau Stalmann, Inhaberin der Praxis für Fußpflege in Jever für die Möglichkeit dieser Publikation aussprechen

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Praxis für Fußpflege
Frau Susanne Stalmann
Blumenstraße 2
26441 Jever
Deutschland

fon ..: 0151 20903938
web ..: https://www.fusspflegejever.de/
email : fusspflegejever@gmail.com

Die Praxis für Fußpflege liegt im Herzen der Stadt Jever
Parkplätze direkt am Haus. Behindertengerechter Eingang.

Termine bitte nach tel.Vereinbarung: 0151 20903938

Liebe Grüße Susanne Stalmann
Unsere Arbeit ist unsere Leidenschaft und ein positiver Antrieb für jeden neuen Tag. Sie bringt uns dazu, Herausforderung als Chance zu verstehen und neue Ziele zu erreichen.

Pressekontakt:

Praxis für Fußpflege
Frau Susanne Stalmann
Blumenstraße 2
26441 Jever

fon ..: 0151 20903938
web ..: https://www.fusspflegejever.de/
email : fusspflegejever@gmail.com

Kommentare deaktiviert für Glücklich Leben bis über den Tod hinaus, oder glücklich Leben in Memento mori?

HSMA e- & MICE Day wird als Hybrid-Event fortgesetzt: Erstmals ist nun das Thema MICE und Sales integriert

Juni 10th, 2021

Die HSMA Deutschland e.V. organisiert auch in diesem Jahr den HSMA e- & MICE Day mit den Schwerpunkten E-Commerce, Distribution, Technologie, Digitalisierung, Revenue Management und MICE & Sales.

BildDer HSMA e- & MICE Day 2021 wird vom 5. bis 6. September 2021 im Maritim Hotel in Düsseldorf stattfinden. Das Motto „United Skills of Hospitality“ soll auf die gegenseitige Abhängigkeit der einzelnen Fachbereiche aufmerksam machen. Hinzu kommt das Angebot einer Plattform für den gegenseitigen Austausch untereinander.

Bereits im vergangenen Jahr ­organisierte der Branchenverband erfolgreich die beliebte Veranstaltungsreihe als Hybrid-Event. Ziel war es hier, den Teilnehmenden eine Präsenzveranstaltung anbieten zu können und gleichzeitig denjenigen – die nicht anreisen können oder wollen – einen Zugang zu dem Fachprogramm durch eine digitale Teilnahme nicht zu verwehren. Dabei legte die HSMA Deutschland e.V. neben aktuellen Inhalten ein besonderes Augenmerk auf das Thema Sicherheit und Hygiene: „Diesen Spätsommer wollen wir unseren Mitgliedern und allen Interessierten gerne wieder verschiedene Möglichkeiten der Teilnahme anbieten. Die Nachfrage nach einem Event, bei dem auch persönliche Begegnungen stattfinden können, steigt stetig. Daher haben wir wieder ein aufwendiges Sicherheitskonzept ausgearbeitet, bei dem unter anderem alle Anwesenden vor Ort unkompliziert getestet werden. Dieses Jahr bieten wir außerdem an, den HSMA e- & MICE Day gegen Ende der Veranstaltung als abrufbaren Live-Stream auf unserer Website zu hinterlegen. Dieser kann dann jederzeit gegen eine Gebühr abgerufen werden, so Anna Heuer, Verbandsgeschäftsführerin der HSMA Deutschland e.V.

Eine e-Stage, eine MICE & Sales Stage und diverse Breakouträume, die alle per Live-Stream übertragen werden, sollen im Rahmen des HSMA e- & MICE Day viel Raum für hochwertige Vorträge, Workshops, Diskussionen und Barcamp-Sessions bieten.

Im Rahmen des HSMA e- & MICE Day 2021 im Maritim Hotel in Düsseldorf haben Hoteliers und Branchenexperten die exklusive Möglichkeit, sich auch in 2021 wieder durch verschiedene Vorträge und Workshops zu den Themen eCommerce, Distribution, Revenue Management, Technology und Digitalisierung und MICE & Sales in der Hospitality Branche zu informieren. Der Verband präsentiert zahlreiche ausgesuchte, hochkarätige Speakerinnen und Speaker, die sich inhaltlich auch mit der momentanen Situation und den Auswirkungen der Corona-Krise auseinandersetzen werden.

Für diejenigen, die an dem Tag des HSMA e- & MICE Day nicht persönlich in Düsseldorf anwesend sein können, bietet die HSMA Deutschland e.V. spezielle Tickets an, damit Interessenten den gesamten Tag online von zu Hause oder aus dem Büro im Livestream das Event verfolgen können – auch nach dem Ende des Events.

Im Fall einer Absage des HSMA e- & MICE Days seitens der HSMA Deutschland e.V. oder aufgrund behördlicher Anordnungen wird auch nach Ablauf der Stornierungsfrist von lediglich 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn keine Zahlung fällig. Dies gilt für alle Tickets; unabhängig von der Stornierungsbedingung. Bis zur Veröffentlichung des vollständigen Fachprogrammes sind vergünstigte Tickets buchbar. Auf der Website der HSMA Deutschland e.V. wurden bereits die ersten Speaker veröffentlicht. Weitere Informationen auf der Website des Verbands.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

HSMA Deutschland e.V.
Frau Anna Heuer
c/o Design Offices, Koppenstraße 93
10243 Berlin
Deutschland

fon ..: +49 176 47812663
web ..: http://www.hsma.de
email : info@hsma.de

Die HSMA (Hospitality Sales & Marketing Association) Deutschland e.V. ist der Fachverband für die Fach- und Führungskräfte aus Sales und Marketing in Hotellerie & Tourismus.
Ziel des Verbandes ist es die beruflichen Interessen der über 1.400 Mitglieder zu fördern. Es ist die Aufgabe der HSMA einen engen Kontakt zwischen den Mitgliedern herzustellen, um durch Informations- und Erfahrungsaustausch die Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Distribution, E-Commerce, Revenue Management, Verkauf, Employer Branding und Marketing zu pflegen und zu verbessern.
Neben einer Vielzahl von fortbildenden Veranstaltungen in Form von Fachkongressen, Roadshows und Barcamps zu aktuellen Branchenthemen, schätzen die Mitglieder der HSMA vor allem das hochkarätige Netzwerk und den direkten Kontakt untereinander, der in der Hospitality-Branche unabdingbar ist.

www.hsma.de

Pressekontakt:

L&T communications – PR for lifestyle and travel.
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstrasse 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)8651 76 414 22
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Kommentare deaktiviert für HSMA e- & MICE Day wird als Hybrid-Event fortgesetzt: Erstmals ist nun das Thema MICE und Sales integriert

LinkedIn Marketing Business – Social Media Ratgeber für Unternehmer

April 16th, 2021

Leser lernen in Massimiliano Salernos „LinkedIn Marketing Business“, wie sie online authentische Geschäftsbeziehungen und profitable Kunden generieren.

BildDas Ziel dieses neuen Buchs kann in drei Bereiche aufgeteilt werden: Erstens geht es um den Aufbau von authentischen Beziehungen, zweitens um die Erstellung von hochwertigem Content und drittens um die moderne Art heute zu verkaufen. Diese Themen repräsentieren den Wandel vom „alten“ zum „neuen“ Vertriebsmodell. Wer sich online als Berater und Experte erfolgreich positionieren will und LinkedIn Kontakte in authentische Kundenbeziehungen umwandeln will, der wird in diesem Buch viele hilfreiche Infos finden. Das alte Grundprinzip, dass Kunden von denen kaufen, die sie kennen, mögen und vertrauen, war noch nie so aktuell wie heute. Die potentiellen Kunden sind online und recherchieren bevor sie jemals mit einem Unternehmer sprechen. Deshalb ist es notwendig, qualitativ hochwertigen Content zu produzieren, der den idealen Kunden Wissen und Expertise im Voraus vermittelt.

Die Leser lernen in „LinkedIn Marketing Business“ von Massimiliano Salerno, dass und wie sie ihren Verkaufsprozess umstellen müssen, um neue Kunden zu gewinnen und zu verstehen wie man sie online am besten bedient. Der Autor ist zuversichtlich, dass wenn die Leser das umsetzen, was sie in diesem Social Media und LinkedIn Marketing Ratgeber lernen, einen erheblichen ROI-Unterschied in ihren Marketing- und Verkaufsaktivitäten feststellen werden.

„LinkedIn Marketing Business“ von Massimiliano Salerno ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-25941-6 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Kommentare deaktiviert für LinkedIn Marketing Business – Social Media Ratgeber für Unternehmer

greiterundcie. unterstützt Mittelstand bei Employer Branding Aktivitäten

März 31st, 2021

Was bringt Employer Branding in der Krise? greiterundcie., die Agentur für Marketing und digitale Kommunikation, berät und unterstützt mittelständische Unternehmen bei der Mitarbeiterkommunikation.

BildDie Coronakrise fordert die Unternehmenskommunikation auf ganz neue Weise heraus. Gerade in unsicheren Zeiten ist gute interne Kommunikation das A und O. Thomas Greiter, Inhaber der Kemptener Marketingagentur greiterundcie., berät seit vielen Jahren mittelständische Unternehmen im Bereich digitale Kommunikation, Unternehmenskommunikation, Digital Recruiting und Employer Branding. Er entwickelt in Zusammenarbeit mit den Unternehmern – häufig Familienunternehmer – deren Marke strategisch weiter, so dass das Unternehmen bei den Mitarbeitern und interessierten Fachkräften als moderner, zukunftsorientierter und attraktiver Arbeitgeber positiv wahrgenommen wird und in Erinnerung bleibt.

Was bringt Employer Branding in der Krise?

Unternehmer verhalten sich in Krisenzeiten erfahrungsgemäß zurückhaltend, was Neueinstellungen betrifft. Die Frage nach der Investition in Employer Branding Maßnahmen stellt sich daher wie von selbst. „Employer Branding zahlt langfristig auf das Markenkonto ein. Die Aktivitäten sprechen nicht nur künftige Mitarbeiter an, sondern binden insbesondere das bestehende Team, was in turbulenten Zeiten entscheidend ist“, erklärt Thomas Greiter. Eine starke Arbeitgebermarke kommt stabiler und mit weniger Fluktuation durch die Krise, was Ressourcen schont. Es müssen in herausfordernden Phasen nicht auch noch frische Kräfte gesucht und eingearbeitet werden. „Eine aufrichtige, kontinuierliche Kommunikation in unsicheren Zeiten schafft Vertrauen und stärkt das Miteinander. Wir unterstützen Unternehmer und Personalverantwortliche in mittelständischen Betrieben, in dem wir gemeinsam passende Employer Branding Strategien entwerfen und mit den Projekten Mitarbeiterbindung und Loyalität fördern“, sagt Thomas Greiter.

Bereit für den Aufschwung

Ein gutes Employer Branding Konzept kann Verunsicherung auf Seiten der Mitarbeiter in wirtschaftlich angespannten Zeiten vorbeugen und bereitet den Nährboden für die Aufschwung- und Wachstumsphase. Wer sich in der jetzigen Zeit als verlässlicher Arbeitgeber positioniert, bindet sein Team und beugt höherem Recruitingaufwand vor, wenn die Konjunktur wieder anläuft. Gewisse Branchen (beispielsweise IT) spüren die Krise gar nicht, ihre Fachkräftesuche geht uneingeschränkt weiter.

Online Recruiting – moderner Teil des Employer Branding

Ob digitale Stellenanzeigen animiert oder mit Videoclips, Video-Porträts von Berufsbildern, gezieltes Azubimarketing, professionelle Unternehmensprofile in Online-Stellenportalen und Arbeitgeber-Bewertungsplattformen, Kommunikation über Social-Media-Kanäle – die Maßnahmen im Bereich Online-Recruiting sind vielfältig und bedürfen Beratung. „Es gilt, die künftigen Bewerber und Talente dort abzuholen, wo sie surfen.“ Unternehmen verschiedener Branchen zählen dabei auf die Unterstützung der Kommunikationsfachleute von greiterundcie., die sich dank ihres betriebswirtschaftlichen Know-hows schnell in die unternehmerischen Aspekte des Employer Branding hineinversetzen. „Nur nach außen glänzen, bringt auf Dauer keine zufriedenen Mitarbeiter“, sagt Thomas Greiter. „Ein langfristig erfolgreiches Employer Branding wächst von innen. Eine glaubwürdige Kommunikation und eine enge Abstimmung zwischen Unternehmensleitung, Personalverantwortlichen und Marketing führt zur erfolgreichen Mitarbeitergewinnung und -bindung. Da bringen wir uns als begleitende Agentur mit vollem Engagement ein.“

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Greiter & Cie. Marketing GmbH
Herr Thomas Greiter
Am Bachtelweiher 6
87437 Kempten
Deutschland

fon ..: 0831/99098888
web ..: https://www.greiterundcie.de
email : presse@greiterundcie.de

greiterundcie. ist eine Marketingagentur für den Mittelstand. Sie kombiniert betriebswirtschaftliches Denken mit Kreativität und Digital-Kompetenz. Thomas Greiter gründete die Marketingagentur 2013 in Kempten (Allgäu). Das Team – bestehend aus Fachleuten für Marketing, Betriebswirtschaft, Gestaltung, Onlinemarketing und Softwareentwicklung – positioniert Marken, schafft Bekanntheit, generiert Leads und unterstützt beim Verkauf. Darüber hinaus ist greiterundcie. langjähriger Partner der Marke Allgäu.
www.greiterundcie.de

Pressekontakt:

Greiter & Cie. Marketing GmbH
Frau Nicole Miltenberger
Am Bachtelweiher 6
87437 Kempten

fon ..: 0831/99098888
web ..: https://www.greiterundcie.de
email : presse@greiterundcie.de

Kommentare deaktiviert für greiterundcie. unterstützt Mittelstand bei Employer Branding Aktivitäten