Palazzo Fiuggi: Detox Programm in Bella Italia

Januar 17th, 2022

Die italienische Küche ist weltweit für ihre kulinarische Kunst bekannt.

BildSeit der Eröffnung des Palazzo Fiuggi im Mai 2021 spielt auch Entgiftung eine Rolle in Bella Italia – natürlich auf höchstem kulinarischem Niveau, denn die Cuisine des Hauses kreierte kein geringerer als Drei-Sterne-Michelin-Koch Heinz Beck.

Stress, schlechte Ernährung, mangelnde Bewegung und negative Umwelteinflüsse können zu einer Ansammlung von Giftstoffen in unserem Körper führen. Palazzo Fiuggi, mit dem klaren Ziel eines der besten Medical Wellness Retreats weltweit zu werden, bietet seinen Gästen eine Entgiftungskur, die individuell auf den Einzelnen und seine Bedürfnisse ausgerichtet ist. Unter der italienischen Sonne umgeben von heilendem Quellwasser aus Fiuggi können die Gäste ihren Körper entschlacken, von Giftstoffen und Schwermetallen befreien und einen gesunden Lebensstil erlernen, um langfristig mehr Vitalität zu spüren sowie das körperliche und geistige Wohlbefinden zu verbessern.

Von Entgiftungskur zur Wohlfühlkur in sieben Tagen
Der Fokus des Deep Detox Programms von Palazzo Fiuggi liegt auf entgiftenden Hydrobehandlungen, natürlichen Therapien und energetisierenden Aktivitäten. Es wird begleitet von medizinischen Untersuchungen wie genetischen Tests zu Oxidativem Stress, Ultraschall, Bluttests und Gesprächen mit Ärzten sowie Ernährungsberatern. Alle weiteren Therapieformen wie die Kryotherapie, Colon-Hydro-Therapie und Massagen sind aufeinander abgestimmt und unterstützen den Entgiftungsprozess nachhaltig. Tägliche Yoga, Sound Healing und Meditationseinheiten runden das Deep Detox Programm als ganzheitliche Erfahrung ab und entlassen die Gäste sowohl körperlich als auch mental gestärkt.

Deep Detox Deluxe auf Michelin-Niveau
Die Küche des Drei-Sterne-Michelin-Kochs Heinz Beck spielt bei jedem Programm von Palazzo Fiuggi, insbesondere allerdings beim Deep Detox Programm, eine bedeutende Rolle. Sie baut auf der berühmten Philosophie von Hippokrates auf und wird damit zum Teil der dargereichten Medizin. Es geht darum, den Körper nicht zu füllen, sondern zu nähren. Die Kalorienaufnahme ist reduziert und dies unterstützt den Körper zusätzlich dabei, Zellwege zu aktivieren, die mit entgiftenden Prozessen verbunden sind.

Der Preis für ein 7-tägiges-Deep-Detox-Programm liegt bei 11.600 Euro im Einzelzimmer inklusive Vollpension und allen Behandlungen.

Über Palazzo Fiuggi
Im Mai 2021, eröffnet mit der Ambition eines der weltweit besten Wellness Medical Retreats zu werden, liegt Palazzo Fiuggi in einem privaten 8 Hektar großen Park und begrüßt seine Gäste in einem der historischsten Hotels Italiens – nur 50 Minuten von Rom entfernt. Der Ort Fiuggi bietet die ideale Ausgangslage für Regeneration und Verjüngung, die beiden Hauptanliegen des Wellness Medical Retreats. Der Palazzo verfügt über 102 luxuriös ausgestattete Zimmer und Suiten. Der hochmoderne Spa-Bereich fasst 6.000 Quadratmeter. Alle Programme sowie die Spa-Cuisine, die die Handschrift des Drei-Sterne-Michelin-Kochs Heinz Becks, trägt, werden individuell auf die Bedürfnisse des Gastes abgestimmt.

Die Preise beginnen bei 8.900 und reichen bis 11.500 Euro pro Woche. Darin enthalten sind die Unterkunft, das gewählte Programm mit allen Beratungen, Untersuchungen, Behandlungen, sowie Vollpension.

www.palazzofiuggi.com

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Starling PR
Frau Isabel Schleiwies
Greinerberg 14
81371 München
Deutschland

fon ..: 08912477731
web ..: http://www.starling-pr.com
email : mail@starling-pr.com

Pressekontakt:

Starling PR
Frau Isabel Schleiwies
Greinerberg 14
81371 München

fon ..: 08912477731
web ..: http://www.starling-pr.com
email : mail@starling-pr.com

Kommentare deaktiviert für Palazzo Fiuggi: Detox Programm in Bella Italia

Starcore gibt die Ergebnisse der Explorationsarbeiten auf seinem Konzessionsgebiet Ajax bekannt

Januar 17th, 2022

17. Januar 2022, Vancouver, British Columbia. – Starcore International Mines Ltd. (TSX: SAM) (Starcore oder das Unternehmen) gab heute die Ergebnisse eines achttägigen Programms (Prospektionsarbeiten, Entnahme von Boden- und Gesteinssplitterproben) bekannt, das auf seinem Konzessionsgebiet Ajax 15 km nördlich von Kitsault im bekannten Mineralisierungsgürtel Golden Triangle (nordwestliches British Columbia) durchgeführt wurde. Das Konzessionsgebiet mit einer Größe von 1718,65 Hektar wurde von Starcore im Jahr 2015 durch den Kauf von Creston Moly Corp. und dessen Tochterunternehmen Tenajon Resources Corp. erworben. Das Konzessionsgebiet beherbergt das sehr große Porphyr-Molybdän-Vorkommen Ajax, das seit Mitte der 1960er-Jahre durch 48 Bohrungen überprüft wurde. Während des begrenzten Feldprogramms von Starcore im September 2021 haben Gesteins- und Bodenproben das Potenzial für Edel- und Basismetalle über die Grenzen der bekannten Molybdänmineralisierung hinaus gezeigt.

Drei Gesteinsproben, die aus einer in alten Gruben ausstreichenden Mineralisierung entnommen wurden, hatten einen Gehalt von bis zu 4,1 Gramm Silber pro Tonne (g/t Ag), 0,23 % Kupfer, einen Wolframgehalt über dem Grenzwert der Analysemethode (mehr als 100 g/t) und 794 g/t Kobalt. Diese alten Gruben liegen entlang des Südgrats des Mt. McGuire, etwa 1,3 km von der bekannten Molybdänmineralisierung entfernt. Darüber hinaus hatten zwei Quarzgänge, die hangabwärts von diesen Gruben beprobt wurden, einen über dem Grenzwert (über 100 g/t) liegenden Silbergehalt, einen über dem Grenzwert (über 1 %) liegenden Blei- und Zinkgehalt sowie einen über dem Grenzwert (über 0,2 %) liegenden Wismutgehalt. Diese Proben wurden dem Labor erneut zur Analyse vorgelegt, wobei eine Erzgehaltsmethode angewandt wurde. Die Mineralisierung, die in der Nähe des dokumentierten BC-MINFILE-Vorkommens Ida, nordöstlich des Gipfels des Mt. McGuire, beprobt wurde, hatte einen Wolframgehalt über dem Grenzwert (über 100 g/t), 1,1 g/t Silber und anomale Molybdän- und Kupfergehalte.

Mittels der Bodenprobenahmen während der Feldarbeiten im Jahr 2021 wurden zwei Gebiete südwestlich der bekannten Molybdänmineralisierung identifiziert. Die nördliche Anomalie, definiert durch die 50 ppm-Kontur von Molybdän im Boden, ist 300 m lang und 500 m breit. Sie verläuft in westlicher Richtung und ist im Streichen nach Osten und Westen offen. Die südliche Anomalie ist ein 700 m langer und bis zu 500 m breiter, ein von Ost nach West verlaufender Trend mit anomalen Gold-, Silber-, Kupfer-, Blei-, Zink-, Kobalt- und Arsengehalten im Boden.

Starcore plant für 2022 zusätzliche Feldarbeiten, um das Potenzial der im Jahr 2021 entdeckten höher gelegenen Porphyrmineralisierung weiter zu erkunden.

Ian Webster P.Geo. ist gemäß National Instrument 43-101 der qualifizierte Sachverständige, der den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt hat.

Über Starcore
Starcore International Mines konzentriert sich auf die Produktion von Edelmetallen mit Schwerpunkt und Erfahrung in Mexiko. Diese Produktionsaktiva werden durch Explorations- und Erschließungsprojekte in ganz Nordamerika ergänzt. Das Unternehmen ist führend im Bereich der sozialen Unternehmensverantwortung und setzt sich für wertorientierte Entscheidungen ein, die den Unternehmenswert langfristig steigern. Weitere Informationen finden Sie auf der anlegerfreundlichen Website: www.starcore.com.

FÜR STARCORE INTERNATIONAL MINES LTD.

gez. Robert Eadie—–
Robert Eadie, Chief Executive Officer und Chairman

Nähere Informationen erhalten Sie über:
EVAN EADIE
Investor Relations
Telefon: (604) 602-4935 DW 203
Gebührenfreie Rufnummer: 1-866-602-4935
E-Mail: eeadie@starcore.com

Die Toronto Stock Exchange hat diese Pressemeldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für deren Richtigkeit oder Angemessenheit.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Starcore International Mines Ltd.
Robert Eadie
Suite 750 – 580 Hornby Street, Box 113
V6C 3B6 Vancouver, BC
Kanada

email : info@starcore.com

Starcore konzentriert sich auf die Exploration, Gewinnung und Verarbeitung von Gold- und Silbervorkommen. Das Unternehmen besitzt, erwirbt, fördert, exploriert und bewertet Rohstoffprojekte. Die weitere Bearbeitung dieser Projekte erfolgt entweder über Joint Ventures oder durch das Unternehmen selbst. Das Unternehmen besitzt ausschließlich Beteiligungen an Konzessionsgebieten in Mexiko.

Pressekontakt:

Starcore International Mines Ltd.
Robert Eadie
Suite 750 – 580 Hornby Street, Box 113
V6C 3B6 Vancouver, BC

email : info@starcore.com

Kommentare deaktiviert für Starcore gibt die Ergebnisse der Explorationsarbeiten auf seinem Konzessionsgebiet Ajax bekannt

Cruz Battery Metals macht bei Bohrungen in Nevada einen bedeutenden neuen Lithiumfund mit Gehalten von bis zu 1.300 ppm/LI

Januar 17th, 2022

17. Januar 2022 – Cruz Battery Metals Corp. (CSE: CRUZ) (OTC Pink: BKTPF) (FWB: A3CWU7 (Cruz oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es die Untersuchungsergebnisse der ersten Bohrphase auf seinem zu 100 % unternehmenseigenen 6.215 Acre großen Solar Lithium Project erhalten hat, das direkt an das TLC-Projekt von American Lithium Corp. (LIACF – OTC, LI-TSX.v) angrenzt (siehe Karte unten). In allen Bohrlöchern dieser ersten Bohrphase wurden mehrere Abschnitte der anvisierten potenziell lithiumhaltigen Tonsteinformation angetroffen. Die Werte in Bohrloch 1 betrugen bis zu 1.300 ppm/Li und die Bohrung stieß auf lithiumhaltigen Tonstein in Tiefen von 10 Fuß bis 200 Fuß mit einem 60-Fuß Abschnitt von durchschnittlich 968,33 ppm/Li. Bohrloch 2 wies einen hohen Gehalt von 1120 ppm/Li auf, einschließlich eines 60-Fuß-Abschnitts mit einem Durchschnittsgehalt von 768 ppm/Li. Bohrloch 3 wurde noch während der Bohrung im ausgewählten Bereich des Tonsteins gestoppt, weil ein Schneesturm das Bohren unmöglich machte. Das Management von Cruz weist darauf hin, dass frühere Ergebnisse oder Entdeckungen auf Liegenschaften in der Nähe von Cruz nicht unbedingt auf das Vorhandensein einer Mineralisierung auf den Liegenschaften des Unternehmens hinweisen.

Der President von Cruz, Jim Nelson, sagte: Wir sind mit den ersten Bohrergebnissen auf dem bedeutenden 6.215 Acre großen Solar Lithium Project in Nevada mehr als zufrieden. Diese Ergebnisse waren besser, als wir uns bei diesem ersten Bohrprogramm erhofft hatten. Die Liegenschaft ist eine der größten in der Region, und wir haben noch nicht einmal 10 % dieses großen Landpakets mit Bohrungen erkundet. Wir planen ein intensives Anschluss-Bohrprogramm, um einen größeren Teil dieser Liegenschaft zu erproben, denn wir wissen jetzt, dass dort signifikantes Lithium vorhanden ist. Diese neue Entdeckung fällt in eine Zeit, in der die Lithiumpreise ein Allzeithoch erreicht haben. Unser Ziel ist es, eine neue, einheimische Lithiumlagerstätte in Batteriequalität zu finden und zu erschließen, und wir freuen uns, dass wir diese ersten Bohrergebnisse im Herzen eines der besten Lithiumstandorte der USA vorweisen können. Das Management ist in Bezug auf die kurzfristige und langfristige Bedeutung dieses Projekts für Cruz sehr optimistisch, und wir sind für 2022 und darüber hinaus sehr zuversichtlich.

Der Sachverständige und Direktor von Cruz, Frank Bain, erklärt außerdem: Die Bohrungen sind ein großartiger Start. Der lithiumhaltige Tonstein, auf den wir auf dem Solar Lithium Project gestoßen sind, weist ähnliche Eigenschaften auf wie die TLC-Lagerstätte, an die wir direkt angrenzen. Wir sind bis jetzt sehr zufrieden.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63632/Cruz_170222_DEPRCOM.001.jpeg

Abbildung 1: Karte der Liegenschaften von Cruz

Qualifizierter Sachverständiger
Frank Bain, P.Geo., hat in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger im Sinne der kanadischen Vorschrift National Instrument 43-101 den technischen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

Über Cruz Battery Metals Corp.
Cruz besitzt mehrere Projekte in ganz Nordamerika, darunter drei in Ontario, vier in British Columbia, zwei in Idaho und zwei in Nevada. Die Lithiumkonzessionen von Cruz in Nevada umfassen das etwa 6.215 Acres große Lithiumprojekt Solar und das 240 Acres große Lithiumprojekt Clayton Valley. Die drei verschiedenen Konzessionen von Cruz in Ontario befinden sich allesamt in der Nähe der Ortschaft Cobalt. Cruz ist einer der größten Grundbesitzer in diesem historischen Silber- und Kobaltbergbaugebiet. Zu den Projekten des Unternehmens in Ontario, die Potenzial für Kobalt, Silber und Diamanten aufweisen, gehören das 988 Acres große Kobaltprojekt Johnson, das 6.146 Acres große Kobaltprojekt Hector und das 1.458 Acres große Kobaltprojekt Bucke. Die Projekte von Cruz in BC beinhalten das 1.542 Acres große Kobaltprojekt War Eagle, das 687 Acres große Diamantprojekt Larry, das 2.120 Acres große Diamantprojekt Jax und das 691 Acres große Diamantprojekt Mark. Zu den Projekten des Unternehmens in Idaho (USA) gehören das 2.211 Acres große Projekt im Idaho Cobalt Belt und die 80 Acres umfassende Kobaltkonzession Idaho Star. Die Unternehmensführung weist darauf hin, dass frühere Ergebnisse oder Entdeckungen in Konzessionsgebieten im Nahbereich zu den Konzessionen von Cruz nicht unbedingt Rückschlüsse auf die Mineralisierung in den Konzessionsgebieten des Unternehmens zulassen.

Wenn Sie in den Nachrichtenverteiler von Cruz aufgenommen werden möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail an info@cruzbatterymetals.com.

Cruz Battery Metals Corp.

James Nelson

James Nelson
President, Chief Executive Officer, Secretary und Director

Nähere Informationen über diese Pressemeldung erhalten Sie über:
James Nelson, CEO und Director
T: 604-899-9150
Toll free: 1-855-599-9150
E: info@cruzbatterymetals.com
W: www.cruzbatterymetals.com
Twitter: @CruzBattMetals

Cruz Battery Metals Corp.
Suite 2905 – 700 West Georgia Street
Vancouver, BC V7Y 1C6

Die CSE und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Cruz Battery Metals Corp.
James Nelson
PO Box 10112 Pacific Centre
V7Y 1C6 Vancouver
Kanada

email : info@cruzbatterymetals.com

Pressekontakt:

Cruz Battery Metals Corp.
James Nelson
PO Box 10112 Pacific Centre
V7Y 1C6 Vancouver

email : info@cruzbatterymetals.com

Kommentare deaktiviert für Cruz Battery Metals macht bei Bohrungen in Nevada einen bedeutenden neuen Lithiumfund mit Gehalten von bis zu 1.300 ppm/LI

Uran Hot Stock mit sensationeller Übernahme – Massives Kaufsignal. Klimaretter Uran – Bill Gates und Warren Buffet steigen ein. Diese Uran-Aktie jetzt kaufen nach 1.324% mit Isoenergy ($ISO.V), 1.390% mit Uranium Energy ($UEC), 3.496% mit NexGen Energy ($NXE) und und 8.050% mit EnCore Energy ($EU.V)

Januar 17th, 2022

Uran Hot Stock mit sensationeller Übernahme – Massives Kaufsignal. Klimaretter Uran – Bill Gates und Warren Buffet steigen ein. Diese Uran-Aktie jetzt kaufen nach 1.324% mit Isoenergy ($ISO.V), 1.390% mit Uranium Energy ($UEC), 3.496% mit NexGen Energy ($NXE) und und 8.050% mit EnCore Energy ($EU.V)

17.01.22 08:19
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de , Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63636/170121-ac2.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Uran_Hot_Stock_sensationeller_Uebernahme_Massives_Kaufsignal_Klimaretter_Uran_B_Gates_und_W_Buffet_steigen-14065056

Executive Summary-17.01.2022

Uran Hot Stock mit sensationeller Übernahme – Massives Kaufsignal
Klimaretter Uran – Bill Gates und Warren Buffet steigen ein

Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) hat sich das Recht auf die sensationelle Übernahme von 100% des potentiellen Weltklasse-Uranprojektes Gorilla Lake, das fast 7.000 Hektar im nördlichen Athabasca-Becken umfasst, gesichert. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. evaluiert ähnliche Ziele wie die Uranmine Cluff Lake, die etwa 8 Kilometer südlich von Gorilla Lake liegt. Die ehemalige Uran-Mine Cluff Lake produzierte zwischen 1980 und 2002 etwa 62,5 Millionen Pfund Uran. Mit der Aussicht auf die nächste große Uran-Mine wächst unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. zu einem heißen Übernahmekandidaten für die im Athabasca Basin tätigen Uran-Unternehmen NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE), Denison Mines (TSX:DML, NYSE:DNN, #DNN, $DNN), Fission Uranium (TSX:FCU, OTCQX:FCUUF, #FCUUF, $FCUUF), Fission 3.0 (TSXV:FUU, OTC:FISOF, #FISOF, $FISOF) und Iso Energy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) heran. Nach Kursgewinnen von 1.390% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 3.496% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) sollten Sie jetzt diese Uran-Aktie kaufen. Unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) ist nach der sensationellen Übernahme des Higginson Lake-Uran-Projektes mit einer historischen Uran Ressource von gewaltigen 4,8 Mio. Pfund Uran mit einem Metallwert von rund 193 Mio. US$ im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Der Metallwert der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte ist schon jetzt rund sechs mal größer als der aktuelle Börsenwert unseres Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. wird an der Börse derzeit 30 mal günstiger bewertet als Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 74 mal günstiger als NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE). Die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips 2022 Trench Metals Corp. haben zudem den langfristige Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Unser Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. hat offenbar eine der größten Uran-Entdeckungen des Jahres gemacht. Die Top-Geologen unseres Uran Aktientips 2022 haben eine große Anzahl anomaler Uranvorkommen auf dem Gorilla-Lake-Uranprojekt identifiziert. Diese ermutigenden Ergebnisse haben unseren Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. dazu veranlasst, das renommierte geologische Analyseunternehmen Exploration Facilitation Unlimited Inc. zu beauftragen, die Ergebnisse mit seinen bestehenden Projektdaten zu ergänzen, um die Modellierung des Projekts zu aktualisieren. Das Unternehmen wird diese Modellierung verwenden, um die kurzfristige Fortsetzung der Exploration zu bestimmen. Das Higginson Lake-Uran-Projekt umfasst eine Fläche von ca. 2312 Hektar und liegt 52 Kilometer nordöstlich der Stadt Stony Rapids, die über die Highways 905 und 964 erreichbar ist. Das Uranprojekt Higginson Lake beherbergt zwei historische, durch Bohrungen angezeigte Reserven mit insgesamt 4.800.000 Pfund U308. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Sommer-Explorationsprogrammes 2021 werden in Kürze die ersten Ergebnisse erwartet, die Unternehmenskreisen zufolge für eine Neubewertung unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. sorgen sollten. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat das Rest auf die Übernahme von 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Uranium Trench Metals Corp. plant nun ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp. Vor diesem Hintergrund sind die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. mit einem aktuellen Börsenwert von nur 26,03 Mio. EUR massiv unterbewertet. Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.390% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.496% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 365% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V). Die Milliardäre Bill Gates und Warren Buffet wollen den Klimawandel mit dem Bau von hunderten von Atomkraftwerken besiegen. Für das Börsenjahr 2022 prognostizieren Experten daher das große Comeback von Uran. Bill Gates und Warren Buffet steigen ein in den Kampf gegen den Klimawandel mit Hilfe der Kernenergie. Bill Gates und Warren Buffett wollen hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Ausstoß von Kohlendioxid global zu reduzieren. Ohne Kernenergie wird es keinen Klimaschutz haben. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grüne Atomkraftwerk. Gebaut wird es von Terrapower, einem von Bill Gates gegründeten Start-up, und Pacificorp, einem Energieunternehmen von Warren Buffett. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. hat womöglich eine der größten Uran-Lagerstätten im legendären Athabasca Basin entdeckt. Uran dürfte sich nach Einschätzung von Rohstoffexperten zu einem der heißesten Rohstoffe des Börsenjahres 2022 entwickeln. Die Kernenergie erlebt im Kampf gegen den Klimawandel ihr großes Comeback. Der neue Uran-Superzyklus hat gerade erst begonnen und Sie sollten ihn nicht verpassen. Den letzten großen Uran-Super-Zyklus haben wir im Jahr 2006 erlebt. Damals wurde der Uranpreis um sagenhafte 585% von 20 USD/Lbs auf 137 USD/Lbs in die Höhe katapultiert. Urananalysten erwarten vor dem Hintergrund für die kommenden Jahre wieder dreistellige Uranpreise. Perspektivisch erscheint Urananalysen auch das Erreichen des Allzeithochs von 140 USD pro Pfund aus dem Jahre 2007 möglich. Der globale Uran-Markt steht nach Einschätzung von Branchenanalysten vor einem massiven Angebots-Defizit. Der Uran-Preis dürfte daher in den kommenden Jahren erneut deutlich steigen. Während Deutschland sich nach den atomaren Katastrophen in Tschernobyl und Fukushima aus der Atomenergie verabschiedet hat, setzten Regierungen weltweit auf die Kernkraft im Kampf gegen den Klimawandel. An Atomstrom führt als Säule einer wirtschaftlichen, umweltverträglichen, wettbewerbsfähigen Energieversorgung kein Weg vorbei. Im vergangenen Jahr waren 442 Reaktoren in 33 Ländern rund um den Globus in Betrieb, die zusammen eine Leistung von 391 Gigawatt erbrachten. Aktuell befinden sich 53 weitere Atomkraftwerke in Bau, vorwiegend im asiatischen Raum, die dieser Bilanz weitere 56 Gigawatt hinzufügen werden. In Planung sind insgesamt 108 neue Kraftwerke. Allein China plant den Neubau von 44 Atommeilern. Branchenexperten erwarten daher schon jetzt ein massives Uran-Defizit. Unser Uran und Wasserstoff Aktientip Trench Metals Corp. steht zudem vor einer bahnbrechenden Übernahme im boomenden Wasserstoff-Sektor. Das Marktinteresse an grünen Energieprojekten habe deutlich zugenommen. Deswegen werde man nun Strategische Übernahmen im boomenden Wasserstoff-Sektor prüfen. Mit Wasserstoff-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Wasserstoff-Aktien des Norwegischen Herstellers von Wasserstoff aus elektrischer Energie Nel ASA (OSLO: NEL.OL, #NEL.OL, $NEL.OL) schossen in den vergangenen Jahren um atemberaubende 4.984% von 0,68 NOK auf in der Spitze 34,57 NOK in die Höhe. Die Wasserstoff-Aktien von Ballard Power Systems Inc. (NASDAQ:BLDP, #BLDP, $BLDP) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 8.753% von 0,59 CAD auf bis zu 52,23 CAD in die Höhe. Die Wasserstoff-Aktien des US-amerikanischen Herstellers von Brennstoffzellen FuelCell Energy Inc (NASDAQ:FCEL, #FCEL, $FCEL) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 18.175% von 0,153 USD auf in der Spitze 7,96 USD. Die Wasserstoff-Aktien von Plug Power Inc. (NASDAQ:PLUG, #PLUG, $PLUG) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 61.917% von 0,118 USD auf in der Spitze 73,18 USD in die Höhe.

Aus 10.000 EUR wurden mit Uran-Aktien bis zu 815.000 EUR
Verpassen Sie jetzt nicht den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor

Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.390% von 0,384 USD auf in der Spitze 5,72 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.496% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,09 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Im Branchenvergleich günstig bewertet
Börsennotierte Wettbewerber bis zu 76 mal höher bewertet

Unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 323 Mio. EUR bewertet. Das ist rund zwölf mal höher als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 278 Mio. bewertet. Das ist knapp elf mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 786 Mio. EUR. Das ist rund 30 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 1,92 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 76 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

Uranium Hot Stock 2022 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 3,00 EUR – 365% Aktienchance

Uran Hot Stock mit sensationeller Übernahme – Massives
Kaufsignal

Klimaretter Uran – Bill Gates und Warren Buffet steigen
ein
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63636/170121-ac2.002.jpeg

Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) hat sich das Recht auf die sensationelle Übernahme von 100% des potentiellen Weltklasse-Uranprojektes Gorilla Lake, das fast 7.000 Hektar im nördlichen Athabasca-Becken umfasst, gesichert. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. evaluiert ähnliche Ziele wie die Uranmine Cluff Lake, die etwa 8 Kilometer südlich von Gorilla Lake liegt. Die ehemalige Uran-Mine Cluff Lake produzierte zwischen 1980 und 2002 etwa 62,5 Millionen Pfund Uran. Mit der Aussicht auf die nächste große Uran-Mine wächst unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. zu einem heißen Übernahmekandidaten für die im Athabasca Basin tätigen Uran-Unternehmen NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE), Denison Mines (TSX:DML, NYSE:DNN, #DNN, $DNN), Fission Uranium (TSX:FCU, OTCQX:FCUUF, #FCUUF, $FCUUF), Fission 3.0 (TSXV:FUU, OTC:FISOF, #FISOF, $FISOF) und Iso Energy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) heran. Nach Kursgewinnen von 1.390% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 3.496% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) sollten Sie jetzt diese Uran-Aktie kaufen. Unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) ist nach der sensationellen Übernahme des Higginson Lake-Uran-Projektes mit einer historischen Uran Ressource von gewaltigen 4,8 Mio. Pfund Uran mit einem Metallwert von rund 193 Mio. US$ im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Der Metallwert der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte ist schon jetzt rund sechs mal größer als der aktuelle Börsenwert unseres Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. wird an der Börse derzeit 30 mal günstiger bewertet als Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 74 mal günstiger als NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE). Die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips 2022 Trench Metals Corp. haben zudem den langfristige Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Unser Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. hat offenbar eine der größten Uran-Entdeckungen des Jahres gemacht. Die Top-Geologen unseres Uran Aktientips 2022 haben eine große Anzahl anomaler Uranvorkommen auf dem Gorilla-Lake-Uranprojekt identifiziert. Diese ermutigenden Ergebnisse haben unseren Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. dazu veranlasst, das renommierte geologische Analyseunternehmen Exploration Facilitation Unlimited Inc. zu beauftragen, die Ergebnisse mit seinen bestehenden Projektdaten zu ergänzen, um die Modellierung des Projekts zu aktualisieren. Das Unternehmen wird diese Modellierung verwenden, um die kurzfristige Fortsetzung der Exploration zu bestimmen. Das Higginson Lake-Uran-Projekt umfasst eine Fläche von ca. 2312 Hektar und liegt 52 Kilometer nordöstlich der Stadt Stony Rapids, die über die Highways 905 und 964 erreichbar ist. Das Uranprojekt Higginson Lake beherbergt zwei historische, durch Bohrungen angezeigte Reserven mit insgesamt 4.800.000 Pfund U308. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Sommer-Explorationsprogrammes 2021 werden in Kürze die ersten Ergebnisse erwartet, die Unternehmenskreisen zufolge für eine Neubewertung unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. sorgen sollten. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat das Rest auf die Übernahme von 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Uranium Trench Metals Corp. plant nun ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp. Vor diesem Hintergrund sind die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. mit einem aktuellen Börsenwert von nur 26,03 Mio. EUR massiv unterbewertet. Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.390% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.496% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 365% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V). Die Milliardäre Bill Gates und Warren Buffet wollen den Klimawandel mit dem Bau von hunderten von Atomkraftwerken besiegen. Für das Börsenjahr 2022 prognostizieren Experten daher das große Comeback von Uran. Bill Gates und Warren Buffet steigen ein in den Kampf gegen den Klimawandel mit Hilfe der Kernenergie. Bill Gates und Warren Buffett wollen hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Ausstoß von Kohlendioxid global zu reduzieren. Ohne Kernenergie wird es keinen Klimaschutz haben. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grüne Atomkraftwerk. Gebaut wird es von Terrapower, einem von Bill Gates gegründeten Start-up, und Pacificorp, einem Energieunternehmen von Warren Buffett. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. hat womöglich eine der größten Uran-Lagerstätten im legendären Athabasca Basin entdeckt. Uran dürfte sich nach Einschätzung von Rohstoffexperten zu einem der heißesten Rohstoffe des Börsenjahres 2022 entwickeln. Die Kernenergie erlebt im Kampf gegen den Klimawandel ihr großes Comeback. Der neue Uran-Superzyklus hat gerade erst begonnen und Sie sollten ihn nicht verpassen. Den letzten großen Uran-Super-Zyklus haben wir im Jahr 2006 erlebt. Damals wurde der Uranpreis um sagenhafte 585% von 20 USD/Lbs auf 137 USD/Lbs in die Höhe katapultiert. Urananalysten erwarten vor dem Hintergrund für die kommenden Jahre wieder dreistellige Uranpreise. Perspektivisch erscheint Urananalysen auch das Erreichen des Allzeithochs von 140 USD pro Pfund aus dem Jahre 2007 möglich. Der globale Uran-Markt steht nach Einschätzung von Branchenanalysten vor einem massiven Angebots-Defizit. Der Uran-Preis dürfte daher in den kommenden Jahren erneut deutlich steigen. Während Deutschland sich nach den atomaren Katastrophen in Tschernobyl und Fukushima aus der Atomenergie verabschiedet hat, setzten Regierungen weltweit auf die Kernkraft im Kampf gegen den Klimawandel. An Atomstrom führt als Säule einer wirtschaftlichen, umweltverträglichen, wettbewerbsfähigen Energieversorgung kein Weg vorbei. Im vergangenen Jahr waren 442 Reaktoren in 33 Ländern rund um den Globus in Betrieb, die zusammen eine Leistung von 391 Gigawatt erbrachten. Aktuell befinden sich 53 weitere Atomkraftwerke in Bau, vorwiegend im asiatischen Raum, die dieser Bilanz weitere 56 Gigawatt hinzufügen werden. In Planung sind insgesamt 108 neue Kraftwerke. Allein China plant den Neubau von 44 Atommeilern. Branchenexperten erwarten daher schon jetzt ein massives Uran-Defizit. Unser Uran und Wasserstoff Aktientip Trench Metals Corp. steht zudem vor einer bahnbrechenden Übernahme im boomenden Wasserstoff-Sektor. Das Marktinteresse an grünen Energieprojekten habe deutlich zugenommen. Deswegen werde man nun Strategische Übernahmen im boomenden Wasserstoff-Sektor prüfen. Mit Wasserstoff-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Wasserstoff-Aktien des Norwegischen Herstellers von Wasserstoff aus elektrischer Energie Nel ASA (OSLO: NEL.OL, #NEL.OL, $NEL.OL) schossen in den vergangenen Jahren um atemberaubende 4.984% von 0,68 NOK auf in der Spitze 34,57 NOK in die Höhe. Die Wasserstoff-Aktien von Ballard Power Systems Inc. (NASDAQ:BLDP, #BLDP, $BLDP) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 8.753% von 0,59 CAD auf bis zu 52,23 CAD in die Höhe. Die Wasserstoff-Aktien des US-amerikanischen Herstellers von Brennstoffzellen FuelCell Energy Inc (NASDAQ:FCEL, #FCEL, $FCEL) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 18.175% von 0,153 USD auf in der Spitze 7,96 USD. Die Wasserstoff-Aktien von Plug Power Inc. (NASDAQ:PLUG, #PLUG, $PLUG) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 61.917% von 0,118 USD auf in der Spitze 73,18 USD in die Höhe.

Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.390% von 0,384 USD auf in der Spitze 5,72 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.496% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,09 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 323 Mio. EUR bewertet. Das ist rund zwölf mal höher als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 278 Mio. bewertet. Das ist knapp elf mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 786 Mio. EUR. Das ist rund 30 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 1,92 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 76 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Uranium Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Uranium Aktientip Trench Metals Corp. zunächst auf 2,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 210% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. ein Kursziel von 3,00 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 365% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

Aus 10.000 EUR wurden mit Uran-Aktien bis zu 815.000 EUR
Verpassen Sie jetzt nicht den nächsten Vervielfacher im
Uran-Sektor
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63636/170121-ac2.003.jpeg

Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Mit Uran-Aktien können Sie überproportional von dieser Entwicklung profitieren. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.390% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.496% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.390% von 0,384 USD auf in der Spitze 5,72 USD in die Höhe geklettert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) ein stattlicher Betrag von bis zu 148.958 EUR. Aktuell bringt Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) einen Börsenwert von 786 Mio. EUR auf die Börsenwaage. Damit ist Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) derzeit rund 30 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) ein stattlicher Betrag von bis zu 269.796 EUR. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 278 Mio. bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit knapp elf mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.496% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,09 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) ein Vermögen von bis zu 359.556 EUR. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 1,92 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 76 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Aktuell wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) an der Börse mit rund 323 Mio. EUR bewertet. Damit wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) zur Zeit rund zwölf mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

Übernahme von 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagers
tätte Gorilla
Lake

Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte in
Kürze – Neubewertung
voraus
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63636/170121-ac2.004.jpeg

Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V,$TMC.V) hat 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen, übernommen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp.

Das Gorilla Lake-Projekt umfasst fast 7000ha im nördlichen Bergbaubezirk von Saskatchewan in der Nähe der Uranlagerstätte Shea Creek. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat das Recht auf 100%-Beteiligung am Gorilla Lake Uranium Project. Cluff Lake-Gebiet im Athabasca Uranium-Distrikt von Saskatchewan. Der Athabasca-Distrikt beherbergt die weltweit höchsten Uranvorkommen und produziert 18% des weltweiten Urans.

Der globale Uran-Markt steht nach Einschätzung von Branchenanalysten vor einem massiven Angebots-Defizit. Der Uran-Preis dürfte daher in den kommenden Jahren erneut deutlich steigen. Uran-Aktien dürften von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Unser neuer Uranium Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. bietet Ihnen heute die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor.

Nach Kursgewinnen von bis zu 1.390% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.496% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 365% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63636/170121-ac2.005.jpeg

Extensives Explorationsprogramm soll das volle Potential
der

Potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake
offenlegen
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63636/170121-ac2.006.jpeg

Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V,$TMC.V) plant nun ein extensives Explorationsporgramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp.

Das Bohrloch CLU-06-07 durchteufte zwei Zonen der Uranmineralisierung: Eine Zone ergab 0,17% U3O8 über 7,0 m, einschließlich 0,82% U3O8 über 1,0 m. Die zweite Zone enthielt 0,20% U3O8 über 2,0 m. Die in den Bohrlöchern CLU-01 und CLU-07 durchschnittene Uranmineralisierung ist mit einer praktisch ungetesteten Struktur verbunden, die sich über mindestens 700 Meter erstreckt.
Höhepunkte des technischen Berichts zum Gorilla-See im September 2020

Eine luftgestützte Magnet- und MEGATEM-Untersuchung aus dem Jahr 2005 identifizierte eine magnetische „Knopf“ -Anomalie etwa 1.500 Meter südlich des Gorilla-Sees, die als deutliche grüne Anomalie im Zentrum des RTP für die gesamte magnetische Intensität dargestellt ist. Eine Schwerkraftuntersuchung von 2016 bestätigte diese Anomalie und identifizierte zwei signifikante Schwerkraftanomalien östlich und westlich des Gorilla-Sees. Ein Explorationsprogramm aus dem Jahr 2006 bestätigte das Vorhandensein von Uran im Bereich des vorherigen Lochs CAR425. Es wurde auch festgestellt, dass sich die Uranmineralisierung in den Bohrlöchern CLU-01 und CLU-07 schneidet und eine praktisch ungetestete Struktur identifiziert, die sich über mindestens 700 Meter erstreckt und ein Hauptziel für Bohrungen ist. Frühere geologische Erkundungen konzentrierten sich auf den Nordwestrand des Grundstücks und ignorierten das Grundstück im Osten trotz des Vorhandenseins prominenter EM-leitender Einheiten weitgehend.

1. Programm:

– Erste Desktop-Überprüfung aller geophysikalischen Daten auf den Projektgebieten und gegebenenfalls Neuinterpretation dieser Daten.
– Gründliche Überprüfung der bisher durchgeführten geologischen und geochemischen Arbeiten sowie gegebenenfalls erneutes Protokollieren des Bohrkerns, falls erforderlich.
– Konzentrieren Sie sich auf ein besseres Verständnis der östlichen Teile des Grundstücks.
– Der Schwerpunkt der Arbeiten wird auf der Ermittlung neuer Gebiete für die Nachverfolgung von Bohrungen und der Ermittlung zusätzlicher Gebiete für geophysikalische Bodenuntersuchungen liegen.

2. Programm:

– Verlängerung des Phase-1-Programms.
– Voraussichtlich 1.000 Meter Diamantbohrungen in vier bis fünf Löchern.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63636/170121-ac2.007.jpeg

Erfahrenes Top-Management mit exzellentem Track Record
Börsenprofis und Uran-Veteranen starten nächsten großen
Aktiendeal
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63636/170121-ac2.008.jpeg

Unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) verfügt über ein sehr erfahrenes Top-Management mit exzellentem Track Record. Seien Sie dabei, wenn die Börsenprofis und Uran-Veteranen um Stargeologe Dave Billard ihren nächsten großen Aktiendeal starten.

CEO und Präsident Simon Cheng verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Technologie- und Finanzsektor. Sein Fokus bei der NovaTeqni Technology Corporation liegt auf der Programmentwicklung mit Schwerpunkt auf Kapitalfinanzierung, Verhandlungen über Geschäftsvereinbarungen und Unternehmensentwicklung. Zuvor war Simon Cheng bei professionellen Wertpapierfirmen tätig, die vermögende Privatpersonen und institutionelle Anleger berieten.

CFO Scott Davis ist Partner von Cross Davis & Company LLP Chartered Professional Accountants. Diese Firma konzentriert sich auf die Bereitstellung von Buchhaltungs- und Managementdienstleistungen für börsennotierte Unternehmen. Scott Davis war als CFO für mehrere an der TSX Venture Exchange notierte Unternehmen tätig. Scott Davis hat zahlreiche leitende Positionen bekleidet, darunter vier Jahre bei Appleby als Assistant Financial Controller, zwei Jahre bei Davidson & Company LLP Chartered Professional Accountants als Wirtschaftsprüfer und fünf Jahre bei Pacific Opportunity Capital Ltd. als Accounting Manager.

Direktor Mark Ferguson war Direktor von vierzehn börsennotierten Unternehmen. In vielen Fällen war Mark Ferguson auch als CFO für diese Unternehmen tätig. Während seiner Karriere war Mark Ferguson auch in vielen Organisationen des Privatsektors tätig. Mark Ferguson ist seit über 25 Jahren im Treuhand- und Finanzsektor tätig. Mark Ferguson war Vice President of Western Region bei Montreal Trust, ScotiaBank und Computer Share Trust Company of Canada. Die Karriere von Mark Ferguson umfasste Arbeiten in den Bereichen Vertrauen und Beratung, Unternehmensfinanzierung, Vertrieb und Marketing, Unternehmensfusionen und -akquisitionen, RTO und Unternehmensnachfolge. Mark Ferguson hat auch ein langjähriges Engagement für starke Beziehungen zur Gemeinschaft und Freiwilligenarbeit.

Dave Billard, B.Sc., P.Geo. ist der Präsident von Cypress Geoservices Ltd. (CGL) und die qualifizierte Person, die für den Inhalt des Berichts über das Gorilla Lake-Grundstück verantwortlich ist. Dave Billard verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Mineralexplorationsindustrie, davon 20 Jahre speziell im Athabasca-Becken. Dave Billard war Vizepräsident für Exploration und Direktor von JNR Resources Inc., bis es 2013 von Denison Mines Corporation übernommen wurde. Vor JNR arbeitete er für Cameco Corporation bei der Exploration von Gold, unedlen Metallen, Diamanten und Uran in ganz Westkanada und der Westen der Vereinigten Staaten. Cypress Geoservices ist ein in Saskatoon ansässiges Unternehmen, das geowissenschaftliche Beratungsdienste für die Bergbauindustrie anbietet. Dave Billard ist eine unabhängige qualifizierte Person und vollständig verantwortlich für die Erstellung des Gorilla Lake-Berichts 2020.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63636/170121-ac2.009.jpeg

Im Branchenvergleich günstig bewertet
Börsennotierte Wettbewerber bis zu 76 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63636/170121-ac2.010.jpeg

Unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. sind bis zu 76 mal höher bewertet.

Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Aktuell wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) an der Börse mit rund 323 Mio. EUR bewertet. Damit wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) zur Zeit rund zwölf mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) ein stattlicher Betrag von bis zu 269.796 EUR. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 278 Mio. bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit knapp elf mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.390% von 0,384 USD auf in der Spitze 5,72 USD in die Höhe geklettert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) ein stattlicher Betrag von bis zu 148.958 EUR. Aktuell bringt Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) einen Börsenwert von 786 Mio. EUR auf die Börsenwaage. Damit ist Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) derzeit rund 30 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.496% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,09 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) ein Vermögen von bis zu 359.556 EUR. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 1,92 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 76 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

Nach Kursgewinnen von bis zu 1.390% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.496% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die
Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Uranium Hot Stock 2022 – Strong Outperformer – Kursziel
24M: 3,00 EUR – 365%
Aktienchance

Nach 3.496% mit NexGen Energy ($NXE) und 8.050% mit Encore
Energy
($EU.V)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63636/170121-ac2.011.jpeg

Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) hat sich das Recht auf die sensationelle Übernahme von 100% des potentiellen Weltklasse-Uranprojektes Gorilla Lake, das fast 7.000 Hektar im nördlichen Athabasca-Becken umfasst, gesichert. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. evaluiert ähnliche Ziele wie die Uranmine Cluff Lake, die etwa 8 Kilometer südlich von Gorilla Lake liegt. Die ehemalige Uran-Mine Cluff Lake produzierte zwischen 1980 und 2002 etwa 62,5 Millionen Pfund Uran. Mit der Aussicht auf die nächste große Uran-Mine wächst unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. zu einem heißen Übernahmekandidaten für die im Athabasca Basin tätigen Uran-Unternehmen NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE), Denison Mines (TSX:DML, NYSE:DNN, #DNN, $DNN), Fission Uranium (TSX:FCU, OTCQX:FCUUF, #FCUUF, $FCUUF), Fission 3.0 (TSXV:FUU, OTC:FISOF, #FISOF, $FISOF) und Iso Energy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) heran. Nach Kursgewinnen von 1.390% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 3.496% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) sollten Sie jetzt diese Uran-Aktie kaufen. Unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) ist nach der sensationellen Übernahme des Higginson Lake-Uran-Projektes mit einer historischen Uran Ressource von gewaltigen 4,8 Mio. Pfund Uran mit einem Metallwert von rund 193 Mio. US$ im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Der Metallwert der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte ist schon jetzt rund sechs mal größer als der aktuelle Börsenwert unseres Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. wird an der Börse derzeit 30 mal günstiger bewertet als Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 74 mal günstiger als NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE). Die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips 2022 Trench Metals Corp. haben zudem den langfristige Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Unser Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. hat offenbar eine der größten Uran-Entdeckungen des Jahres gemacht. Die Top-Geologen unseres Uran Aktientips 2022 haben eine große Anzahl anomaler Uranvorkommen auf dem Gorilla-Lake-Uranprojekt identifiziert. Diese ermutigenden Ergebnisse haben unseren Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. dazu veranlasst, das renommierte geologische Analyseunternehmen Exploration Facilitation Unlimited Inc. zu beauftragen, die Ergebnisse mit seinen bestehenden Projektdaten zu ergänzen, um die Modellierung des Projekts zu aktualisieren. Das Unternehmen wird diese Modellierung verwenden, um die kurzfristige Fortsetzung der Exploration zu bestimmen. Das Higginson Lake-Uran-Projekt umfasst eine Fläche von ca. 2312 Hektar und liegt 52 Kilometer nordöstlich der Stadt Stony Rapids, die über die Highways 905 und 964 erreichbar ist. Das Uranprojekt Higginson Lake beherbergt zwei historische, durch Bohrungen angezeigte Reserven mit insgesamt 4.800.000 Pfund U308. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Sommer-Explorationsprogrammes 2021 werden in Kürze die ersten Ergebnisse erwartet, die Unternehmenskreisen zufolge für eine Neubewertung unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. sorgen sollten. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat das Rest auf die Übernahme von 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Uranium Trench Metals Corp. plant nun ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp. Vor diesem Hintergrund sind die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. mit einem aktuellen Börsenwert von nur 26,03 Mio. EUR massiv unterbewertet. Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.390% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.496% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 365% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V). Die Milliardäre Bill Gates und Warren Buffet wollen den Klimawandel mit dem Bau von hunderten von Atomkraftwerken besiegen. Für das Börsenjahr 2022 prognostizieren Experten daher das große Comeback von Uran. Bill Gates und Warren Buffet steigen ein in den Kampf gegen den Klimawandel mit Hilfe der Kernenergie. Bill Gates und Warren Buffett wollen hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Ausstoß von Kohlendioxid global zu reduzieren. Ohne Kernenergie wird es keinen Klimaschutz haben. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grüne Atomkraftwerk. Gebaut wird es von Terrapower, einem von Bill Gates gegründeten Start-up, und Pacificorp, einem Energieunternehmen von Warren Buffett. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. hat womöglich eine der größten Uran-Lagerstätten im legendären Athabasca Basin entdeckt. Uran dürfte sich nach Einschätzung von Rohstoffexperten zu einem der heißesten Rohstoffe des Börsenjahres 2022 entwickeln. Die Kernenergie erlebt im Kampf gegen den Klimawandel ihr großes Comeback. Der neue Uran-Superzyklus hat gerade erst begonnen und Sie sollten ihn nicht verpassen. Den letzten großen Uran-Super-Zyklus haben wir im Jahr 2006 erlebt. Damals wurde der Uranpreis um sagenhafte 585% von 20 USD/Lbs auf 137 USD/Lbs in die Höhe katapultiert. Urananalysten erwarten vor dem Hintergrund für die kommenden Jahre wieder dreistellige Uranpreise. Perspektivisch erscheint Urananalysen auch das Erreichen des Allzeithochs von 140 USD pro Pfund aus dem Jahre 2007 möglich. Der globale Uran-Markt steht nach Einschätzung von Branchenanalysten vor einem massiven Angebots-Defizit. Der Uran-Preis dürfte daher in den kommenden Jahren erneut deutlich steigen. Während Deutschland sich nach den atomaren Katastrophen in Tschernobyl und Fukushima aus der Atomenergie verabschiedet hat, setzten Regierungen weltweit auf die Kernkraft im Kampf gegen den Klimawandel. An Atomstrom führt als Säule einer wirtschaftlichen, umweltverträglichen, wettbewerbsfähigen Energieversorgung kein Weg vorbei. Im vergangenen Jahr waren 442 Reaktoren in 33 Ländern rund um den Globus in Betrieb, die zusammen eine Leistung von 391 Gigawatt erbrachten. Aktuell befinden sich 53 weitere Atomkraftwerke in Bau, vorwiegend im asiatischen Raum, die dieser Bilanz weitere 56 Gigawatt hinzufügen werden. In Planung sind insgesamt 108 neue Kraftwerke. Allein China plant den Neubau von 44 Atommeilern. Branchenexperten erwarten daher schon jetzt ein massives Uran-Defizit. Unser Uran und Wasserstoff Aktientip Trench Metals Corp. steht zudem vor einer bahnbrechenden Übernahme im boomenden Wasserstoff-Sektor. Das Marktinteresse an grünen Energieprojekten habe deutlich zugenommen. Deswegen werde man nun Strategische Übernahmen im boomenden Wasserstoff-Sektor prüfen. Mit Wasserstoff-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Wasserstoff-Aktien des Norwegischen Herstellers von Wasserstoff aus elektrischer Energie Nel ASA (OSLO: NEL.OL, #NEL.OL, $NEL.OL) schossen in den vergangenen Jahren um atemberaubende 4.984% von 0,68 NOK auf in der Spitze 34,57 NOK in die Höhe. Die Wasserstoff-Aktien von Ballard Power Systems Inc. (NASDAQ:BLDP, #BLDP, $BLDP) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 8.753% von 0,59 CAD auf bis zu 52,23 CAD in die Höhe. Die Wasserstoff-Aktien des US-amerikanischen Herstellers von Brennstoffzellen FuelCell Energy Inc (NASDAQ:FCEL, #FCEL, $FCEL) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 18.175% von 0,153 USD auf in der Spitze 7,96 USD. Die Wasserstoff-Aktien von Plug Power Inc. (NASDAQ:PLUG, #PLUG, $PLUG) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 61.917% von 0,118 USD auf in der Spitze 73,18 USD in die Höhe.

Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.390% von 0,384 USD auf in der Spitze 5,72 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.496% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,09 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 323 Mio. EUR bewertet. Das ist rund zwölf mal höher als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 278 Mio. bewertet. Das ist knapp elf mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 786 Mio. EUR. Das ist rund 30 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 1,92 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 76 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Uranium Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Uranium Aktientip Trench Metals Corp. zunächst auf 2,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 210% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. ein Kursziel von 3,00 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 365% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

Ausführliche Hintergrund-Infos zu Trench Metals Corp.

Ausführliche Informationen zu den Uran-Aktien von Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC) finden Sie auf der offiziellen Unternehmens-Website:

www.trenchmetals.com

Risiken

Die Aktien unseres Uran-Aktientips Trench Metals Corp. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Explorer investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Der Uran Explorer Trench Metals Corp. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Trench Metals Corp.

Trench Metals Corp. ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Uranpreises abhängig. Sollte der Uranpreis an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von Trench Metals Corp. gefährden. Sollte sich der Uranpreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären von Trench Metals Corp. im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

Metallische Ressourcen sind noch keine Reserven. Ressourcen der Kategorie „Inferred Resources“ sind der Teil einer Ressource für die die Tonnage, der Metallgrad und der Metallgehalt mit einem niedrigen Wahrscheinlichkeits-Level bestimmt werden kann. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ ist abgeleitet von geologischer Evidenz und basiert auf Vermutungen und ist nicht final verifiziert. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ basiert auf geeigneten geologischen Techniken mit begrenzter oder unsicherer Qualität und Verlässlichkeit. Ressourcen der Kategorie „Indicated Ressources“ sind einfache ökonomische Metallvorkommen basierend auf Proben mit einem begründeten Wahrscheinlichkeits-Level hinsichtlich dem enthaltenen Metall, Metallgrad und der Tonnage. Zur Wandlung von Ressourcen in Reserven sind weitere umfangreiche und teure geologische Arbeiten wie Bohrmaßnahmen und eine Machtbarkeitsstudie erforderlich. Gelingt die Wandlung von Ressourcen in Reserven nicht, dann könnten sich die Metallvorkommen ökonomisch gesehen schlimmstenfalls als wertlos erweisen.

Als Explorations-Unternehmen ist Trench Metals Corp. in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es Trench Metals Corp. nicht ein geeignetes Uranvorkommen zu erschließen oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der Trench Metals Corp. im schlimmsten Fall der Totalverlust.

Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der Trench Metals Corp. unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der Trench Metals Corp. wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

Das Investment in die Aktien der Trench Metals Corp. unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

Risiken und Ungewissheiten Trench Metals Corp. betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von Trench Metals Corp. , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass Trench Metals Corp. nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass Trench Metals Corp. nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass Trench Metals Corp. Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass Trench Metals Corp. Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die Trench Metals Corp. oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von Trench Metals Corp. darstellen; dass Trench Metals Corp. Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von Trench Metals Corp. geben könnte.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Trench Metals Corp. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Trench Metals Corp. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft Trench Metals Corp. eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der Trench Metals Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Trench Metals Corp. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Einschätzung

Strong Outperformer
Kursziele
Kursziel 12M: 2,00 EUR
Kurschance: 210%
Kursziel 24M: 3,00 EUR
Kurschance: 365%

Stammdaten
ISIN: CA89485U1003
WKN: A2QJAG
FSE: 33H2
TSX.V: TMC

Kursdaten
Kurs: 0,645 EUR
52W Hoch:0,805 EUR
52W Tief: 0,062 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 40,35 Mio.
Market Cap (): 26,03 Mio.
Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63636/170121-ac2.012.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenskonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.
Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Trench Metals Corp. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Trench Metals Corp. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Die gilt insbesondere auch für die in dieser Publikation zitierten Äußerungen der Aktienanalysten und Urananalysten. Für die Aktualität der von den Aktienanalysten und Urananalysten getätigten Aussagen und deren Kursziele kann keine Gewähr übernommen werden. Die Aktienanalysten und Urananalysten können ihre Meinung jederzeit ändern. Eine Haftung für die hier wiedergegebenen Aussagen der Aktienanalysten und Urananalysten kann daher nicht übernommen werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Der Auftraggeber und deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Trench Metals Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Deutschland

email : info@aktiencheck.de

Pressekontakt:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg

email : info@aktiencheck.de

Kommentare deaktiviert für Uran Hot Stock mit sensationeller Übernahme – Massives Kaufsignal. Klimaretter Uran – Bill Gates und Warren Buffet steigen ein. Diese Uran-Aktie jetzt kaufen nach 1.324% mit Isoenergy ($ISO.V), 1.390% mit Uranium Energy ($UEC), 3.496% mit NexGen Energy ($NXE) und und 8.050% mit EnCore Energy ($EU.V)

Bundesverband Direktvertrieb Deutschland (BDD) lobt Wissenschaftsaward 2022 aus

Januar 17th, 2022

Bis zum 31. Mai 2022 können noch Arbeiten eingereicht werden.

BildDer Bundesverband Direktvertrieb Deutschland (BDD) verleiht auch in diesem Jahr wieder den mit bis zu 1.500 Euro dotierten Wissenschaftsaward an junge Forschende, die sich auf herausragende Weise mit dem Thema Direktvertrieb und Social Selling befasst haben. Damit möchte der BDD die Forschungsarbeit in diesem Bereich an deutschen Hochschulen fördern.

Bis zum 31. Mai 2022 können noch Arbeiten eingereicht werden. Der wissenschaftliche Beirat des BDD, der eigens für diesen Preis gegründet wurde und sich aus namhaften Professorinnen und Professoren von 15 Hochschulen unter der Leitung von Prof. Dr. Florian Kraus der Universität Mannheim und Prof. Dr. Karl-Heinz Fezer von der Universität Konstanz zusammensetzt, entscheidet über die Vergabe des Wissenschaftsawards.

Der Preis kann an bis zu sechs Personen in folgenden Kategorien verliehen werden: Beste Doktorarbeit oder ein herausragender Fachaufsatz in einer wissenschaftlichen Zeitschrift im Bereich Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften, beste und zweitbeste Master- oder Diplomarbeit sowie beste und zweitbeste Bachelorarbeit.

Neben dem Preisgeld, das für alle Arbeiten insgesamt rund 6.000 Euro beträgt, ist der Award für Studierende auch deshalb attraktiv, weil alle Preisträgerinnen und Preisträger exklusiv zum BDD-Direktvertriebskongress nach Berlin eingeladen werden, in dessen Rahmen der Wissenschaftsaward verliehen wird. Hier bietet sich den Prämierten eine ausgezeichnete Plattform, um mit Entscheiderinnen und Entscheidern aus der freien Wirtschaft ins Gespräch zu kommen und zu netzwerken.

Im letzten Jahr konnten sich unter anderem die Doktorarbeit von Dr. Theresa Morguet von der Universität Mannheim mit dem Thema „Strategische Anreize für Vertriebsteams – Eine empirische Untersuchung zu Leistungssteigerung und Mitarbeiterinteraktion mit Netzwerkanalyse“, die Masterarbeit von Jonas Rübertus „Getting salespeople to cross-sell: An empirical analysis of the role of management decisions in influencing salespeople’s cross-selling intention and performance“ von der Ruhr Universität Bochum und die Bachelorarbeit mit dem Titel „Multi-Channel-Vertrieb: Chancen und Herausforderungen für den Direktvertrieb“ von Maurice Carlen von der Business School Berlin, durchsetzen.

Um am Wettbewerb teilzunehmen, sind folgende Unterlagen an Andrea Rose, Projektmanagerin beim BDD, unter rose@direktvertrieb.de einzureichen: Lebenslauf und kurzes Anschreiben, Executive Summary (maximal eine Din A4 Seite) in deutscher oder englischer Sprache, vollständige wissenschaftliche Arbeit und ein Gutachten des betreuenden Hochschullehrers oder der betreuenden Hochschullehrerin (nicht erforderlich bei veröffentlichtem Fachaufsatz).

Weitere Informationen unter Wissenschaftsaward 2022: https://direktvertrieb.de/de/wissenschaftsaward

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V.
Frau Alexandra Bekavac
Bundesallee 221
10719 Berlin
Deutschland

fon ..: +49 (0)30-23 63 56 83
web ..: https://www.direktvertrieb.de/
email : bekavac@direktvertrieb.de

Über den Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V.:
Seit 54 Jahren setzt sich der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland (BDD) für die Interessen der Direktvertriebsunternehmen des privaten Konsumgüter- und Dienstleistungsbereichs ein. Die BDD-Mitglieder haben sich zur Einhaltung von Verhaltensstandards verpflichtet, die für ein faires Miteinander im Direktvertrieb sorgen. Im BDD sind Unternehmen organisiert, die ganz unterschiedliche Produkte bzw. Dienstleistungen verkaufen. Dazu gehören z. B. Haushaltswaren, Reinigungsmittel, Bauelemente, Getränke, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetik- und Schönheitsartikel, Schmuck, Heimtiernahrung sowie Energiedienstleistungen.

Pressekontakt:

Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V.
Frau Alexandra Bekavac
Bundesallee 221
10719 Berlin

fon ..: +49 (0)30-23 63 56 83
web ..: https://www.direktvertrieb.de/
email : bekavac@direktvertrieb.de

Kommentare deaktiviert für Bundesverband Direktvertrieb Deutschland (BDD) lobt Wissenschaftsaward 2022 aus