Cogia und IP Telecom geben den Abschluss ihres ersten gemeinsamen Deals in Höhe von 600.000 Euro bekannt

August 3rd, 2022

Frankfurt am Main (03.08.2022) –
Das Frankfurter Technologie-Unternehmen „Cogia GmbH“, ein Anbieter von KI-basierten Lösungen im Bereich Big-Data-Analytics, hat zusammen mit seinem portugiesischen Partner „IP Telecom“, der Telekommunikations- und Cloud-Dienste anbietet, ein erstes gemeinsames Projekt gestartet und einen Vertrag mit einer namhaften portugiesischen öffentlichen Einrichtung geschlossen. Der Vertrag läuft über 3 Jahre und hat ein Volumen von 600.000 Euro.

IP Telecom ist ein portugiesischer Telekommunikationsbetreiber, der von ANACOM, Portugals nationaler Regulierungsbehörde für den Kommunikationssektor, lizenziert ist und Rechenzentrums- und Cloud-Computing-Dienste anbietet. Seit 2000 in Portugal tätig, ist das Unternehmen in mehreren Cybersecurity-Organisationen vertreten und hat es sich zur zentralen Aufgabe gemacht, bei seinen Kunden die Informationssicherheit zu gewährleisten. Dies gilt insbesondere für alle operativen und anwendungsbezogenen Prozesse, die mittels Cloudsolutions-, Hosting- und Housing-Services in den eigenen Datenzentren in Lissabon, Videu und Porto unterstützt werden.

„Unsere leistungsstarke SaaS-Lösung bildet eine perfekte Kombination mit dem bewährten Cloud-Provider IP Telecom. Wir freuen uns sehr über den ersten gemeinsamen Deal mit einer bedeutenden öffentlichen Einrichtung in Portugal“, sagt João Correia, Managing Director von Cogia in Portugal. „Wir sind voller Zuversicht, dass dies eine dauerhafte Partnerschaft sein wird und der Auftrag ein Wegbereiter für weitere Projekte mit anderen Einrichtungen ist.“

Weitere Informationen zu IP Telecom gibt es unter www.iptelecom.pt“>www.iptelecom.pt“>www.iptelecom.pt.

Über Cogia GmbH

Cogia ist ein Anbieter von KI-basierten, semantischen Lösungen im Bereich „Big Data Analytics“ sowie von Medien-Monitoring-Technologien. Das Unternehmen offeriert Produkte zur intelligenten Informationssuche, -organisation und -analyse für Web- und Social Media. Ziel ist es, Unternehmen und Organisationen bei der optimalen Verwertung der verfügbaren Informationen zu unterstützen, indem das vorhandene digitalisierte Wissen durch automatisierte Verfahren inhaltlich erschlossen und strukturiert aufbereitet wird. 2020 erweiterte das Unternehmen sein Produktportfolio um die neue Lösung im Bereich „Kundenzufriedenheit“: den Cogia Customer Experience Manager (Cogia CXM). Cogia unterstützt Kunden aus Behörden, Wirtschaft, Agenturen und NGOs bei der Auswertung von Internet-Informationen, zu Ihnen zählen Fortune-500-Kunden.

(Ende)

Aussender:-Cogia AG
Ansprechpartner:-Sonja Paas
Tel.:-+49 69 264 8485 11
E-Mail:-ir@cogia.ag
Website:-www.cogia.ag

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Cogia AG
Sonja Paas
Poststr. 2-4
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

email : s.paas@cogia.de

Pressekontakt:

Cogia AG
Sonja Paas
Poststr. 2-4
60329 Frankfurt am Main

email : s.paas@cogia.de


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Kommentare deaktiviert für Cogia und IP Telecom geben den Abschluss ihres ersten gemeinsamen Deals in Höhe von 600.000 Euro bekannt

Comments are closed.