Ximen Mining Corp. beauftragt William R. Sattlegger, P. Geo als Berater für den Bereich Investor Relations

Januar 17th, 2019

Ximen Mining Corp. beauftragt William R. Sattlegger, P. Geo als Berater für den Bereich Investor Relations

Vancouver, B.C. – 16. Januar 2019 – Ximen Mining Corp. (TSX.v: XIM) (OTCQB:XXMMF) (das Unternehmen oder Ximen) hat William R. Sattlegger, P. Geo. damit beauftragt, das Unternehmen mit seinen Beratungsleistungen im Bereich Investor Relations zu unterstützen. Herr Sattlegger wurde vom Unternehmen mit der Leitung der strategischen Umsetzung in den Bereichen Unternehmenskommunikation und Investor Relations beauftragt, um einerseits das Interesse der Investoren zu steigern und andererseits das Unternehmen privaten Anlegern, Analysten, Maklern, Fondmanagern und anderen wichtigen Meinungsbildnern in den Bergbau- und Investmentbranchen näherzubringen. Der Vertrag wird für einen Zeitraum von bis zu 12 Monaten abgeschlossen und tritt mit 15. Januar 2019 in Kraft. Herr Sattlegger erhält ein Monatshonorar in Höhe von 3.000 Dollar.

Herr Sattlegger ist ein praktizierender Geowissenschaftler mit 37 Jahren Berufserfahrung in den Energie- und Bergbaubranchen. Über seine Firma Fore Shore Resources Ltd. erbringt Herr Sattlegger Projektmanagementleistungen sowie fachliche Beratungsleistungen für aktive Bergbaufirmen. Des Weiteren verfügt er über umfangreiche Kenntnisse in der Umsetzung von IR-Strategien sowie Marketing- und Unternehmensentwicklungsinitiativen in nordamerikanischen und europäischen Rechtsstaaten.

Christopher Anderson, President und CEO von Ximen Mining, meint dazu: Ich heiße William Sattlegger – einen Fachmann mit umfangreichen Erfahrungen im Rohstoffsektor – bei uns im Team von Ximen Mining herzlich willkommen.

Für das Board of Directors:
Christopher R. Anderson

Christopher R. Anderson,
President, CEO & Director
Ximen Mining Corp. 604 488-3900

Über Ximen Mining Corp.

Ximen Mining Corp. besitzt eine 100-Prozent-Beteiligung an allen drei seiner Edelmetallprojekte im Süden von British Columbia. Die beiden Goldprojekte von Ximen sind das Projekt Gold Drop und das epithermale Goldprojekt Brett. Ximen besitzt auch das Silberprojekt Treasure Mountain, das an den ehemaligen Produktionsbetrieb der Silbermine Huldra grenzt. Zurzeit unterliegen sowohl das Projekt Gold Drop als auch das Silberprojekt Treasure Mountain Optionsabkommen. Die Optionspartner leisten gestaffelte jährliche Barzahlungen und Aktienemissionen und finanzieren die Erschließung dieser Projekte.

Ximen ist ein börsennotiertes Unternehmen, das unter dem Kürzel XIM an der TSX Venture Exchange, unter dem Kürzel XXMMF in den USA und unter dem Kürzel 1XMA und der WKN-Nummer A2JBKL in Deutschland an den Börsen Frankfurt, München und Berlin notiert.

se Pressemeldung stellt in dem betreffenden US-Bundesstaat, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, ein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf der Wertpapiere dar. Die hier erwähnten Wertpapiere werden bzw. wurden nicht gemäß dem geltenden Wertpapiergesetz (United States Securities Act von 1933) in der aktuellen Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, wenn keine Registrierung oder entsprechende Ausnahmegenehmigung von dieser Registrierung vorliegt.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Ximen Mining Corp
888 Dunsmuir Street – Suite 888,
Vancouver, B.C., V6C 3K4

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Ximen Mining Corp.
Christopher Anderson
888-888 Dunsmuir Street
V6C 3K4 Vancouver, BC
Kanada

email : mrchristopherranderson@gmail.com

Ximen Mining Corp. ist ein börsennotiertes Unternehmen, das an der TSX Venture (XIM) sowie in Deutschland an den Börsen in Frankfurt, Stuttgart und Berlin (U9U) unter dem Kürzel A1W2EG notiert.

Pressekontakt:

Ximen Mining Corp.
Christopher Anderson
888-888 Dunsmuir Street
V6C 3K4 Vancouver, BC

email : mrchristopherranderson@gmail.com

Kommentare deaktiviert für Ximen Mining Corp. beauftragt William R. Sattlegger, P. Geo als Berater für den Bereich Investor Relations

White Gold Corp. erwirbt QV-Goldprojekt von Comstock Metals inclusive 230.000 Unzen abgeleitete Goldressource auf VG-Lagerstätte neben dem Grundstück Whitegold sowie neue Prioritätsziele

Januar 16th, 2019

White Gold Corp. erwirbt QV-Goldprojekt von Comstock Metals inclusive 230.000 Unzen abgeleitete Goldressource auf VG-Lagerstätte neben dem Grundstück Whitegold sowie neue Prioritätsziele

14. Januar 2019 – White Gold Corp. (TSX.V: WGO, OTC – Nasdaq Intl: WHGOF, FRA: 29W) (das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298689) und Comstock Metals Ltd. (TSX.V: CSL) („Comstock“ oder der „Verkäufer“) freuen sich, Ihnen mitteilen zu können, dass sie eine verbindliche schriftliche Vereinbarung vom 11. Januar 2019 getroffen haben, wonach die Gesellschaft vom Verkäufer das als QV-Goldprojekt bekannte Grundstück (das „Grundstück“) zu den darin enthaltenen Bedingungen (der „Erwerb“) erwerben wird. Das Grundstück erstreckt sich über 16.335 Hektar (40.000 Morgen) im Whitegoldbezirk des Yukon, wodurch sich der Gesamtbestand des Unternehmens im Whitegoldbezirk auf 439.000 Hektar (1.080.000 Morgen) erhöht. Das QV-Goldprojekt grenzt an das Grundstück Whitegold des Unternehmens, das seine Lagerstätten Golden Saddle und Arc beherbergt, 20 km südwestlich der Vertigo Entdeckung auf JP Ross und 44 km nordwestlich des Coffeeprojekts von Goldcorp Inc. (TSX: G, NYSE: GG). Das Unternehmen freut sich darauf, das Grundstück in sein systematisches und datengesteuertes regionales Explorationsprogramm aufzunehmen, das von den Partnern Agnico Eagle Mines Limited (TSX: AEM, NYSE: AEM) und Kinross Gold Corp (TSX: K, NYSE: KGC) unterstützt wird.

„Das QV-Goldprojekt ist eine strategische und attraktive Ergänzung zu unserem großen Portfolio an hochwertigen Anlagen im White Gold Distrikt und ergänzt auch unsere bestehenden Goldressourcen auf Golden Saddle und Arc“, sagte David D’Onofrio, Chief Executive Officer. „Dieses Grundstück wurde bisher nur in sehr begrenztem Umfang exploriert, und wir sind zuversichtlich, dass unser Team, einschließlich Jodie Gibson, der ursprünglich die Entdeckungsbohrungen beaufsichtigte, gut positioniert ist, um den Wert der VG-Lagerstätte und der anderen hochinteressanten Ziele auf dem Grundstück zu maximieren. Die Ähnlichkeiten der Lagerstätte und der Ziele auf diesem Grundstück mit Golden Saddle und Vertigo bieten eine einzigartige Gelegenheit, die Erfahrung unseres Teams im White Gold District zu nutzen.“

Steven H. Goldman, Interim President & CEO von Comstock, erklärte: „Wir freuen uns, diese Transaktion mit White Gold Corp. abschließen zu können, dem führenden Goldexplorationsunternehmen im Yukon White Gold Distrikt. Diese Transaktion stärkt nicht nur die Bilanz von Comstock, sondern ermöglicht es Comstock auch, an der weiteren Exploration des QV-Goldprojekts durch White Gold Corp und an der positiven Entwicklung der anderen Goldlagerstätten, Entdeckungen und Entwicklungen im White Gold Distrikt teilzunehmen“.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45625/14012019_DE_WGO_Property Acquisition Jan 2019 DE.001.jpeg

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45625/14012019_DE_WGO_Property Acquisition Jan 2019 DE.002.jpeg

Karten und Bilder mit zusätzlichen Informationen über das Objekt finden Sie unter whitegoldcorp.ca/investors/exploration-highlights/.

QV Goldprojekt

Comstock erwarb 2010 die Option auf das QV-Grundstück von Shawn Ryan und entdeckte 2012 die Lagerstätte VG Zone (die „VG“) am südlichen Ende des Grundstücks, wo der größte Teil der historischen Arbeiten konzentriert wurde. Bislang wurden auf VG rund 4.300 Meter Diamantbohrungen über 23 Löcher durchgeführt. Davon bildeten 17 Diamantbohrlöcher die Grundlage für eine erste Ressourcenschätzung(1) von 230.000 Unzen Gold (4,4 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 1,65 g/t Gold) in der abgeleiteten Kategorie bei einem Cutoff von 0,5 g/t Gold.

Die Mineralisierung befindet sich entlang einer Nord-Östlich tendierenden, sanft nach Süden abfallenden Strukturzone, die über 700 m an der Oberfläche verfolgt wurde und aus aderkontrolliertem Pyrit mit Brekzien, Stockwork Quarzkarbonatadern und Serizitveränderungen besteht. Die VG teilt starke Ähnlichkeiten mit der Lagerstätte Golden Saddle sowohl in struktureller Umgebung als auch im Mineralisierungsstil und ist entlang des Streichs und in der Tiefe offen. Highlights aus historischen Bohrungen beinhalten, QV12-001(1): 1,03 g/t Au über 78m; inkl. 6,15 g/t Au über 5,6m, QV12-004(1): 2,23 g/t Au über 42m, QV12-006(1): 1.45 g/t Au über 60m, QV13-011(1): 1,36 g/t Au über 42,6m, QV13-012(1): 1,76 g/t Au über 42,3m, QV17-018(2): 1,42 g/t Au über 45,5m, QV17-019(2): 1,48 g/t Au über 51,2m.

Die jüngsten Arbeiten auf dem Grundstück fanden 2017 statt und umfassten sechs Diamantbohrungen auf VG, die den Footprint der bekannten Mineralisierung über die Grenzen der historischen Ressourcenberechnung hinaus erweiterten. Zu den signifikanten Ergebnissen des Programms 2017 gehörten 1,42 g/t Gold über 45,5 m von 67,5 m im Bohrloch QV17-018, das die Mineralisierung 125 m im Gefälle aus früheren Bohrungen erweiterte, und 1,48 g/t Gold über 51,2 m von 98 m im Bohrloch QV17-019, das die Mineralisierung 45 m westlich der vorherigen Bohrung erweiterte.

Weitere Arbeiten auf dem Grundstück umfassten Bodenproben, GT-Sondenproben, Gräben, IP-Widerstandsmessungen, magnetisch-radiometrische Luftmessungen, geologische Kartierungen und Prospektionen und kleinere RAB-Bohrungen. Diese Arbeit hat weitere vorrangige Ziele definiert, die mit der Lagerstätte Golden Saddle des Unternehmens vergleichbar sind, und die kürzlich entdeckte Vertigo-Zone, die eine weitere Exploration rechtfertigt, einschließlich der Zonen Stewart, Tetra und Shadow.

Stewart: Befindet sich 5 km N-NW der VG und besteht aus einer 1,5 km langen, Ost-West verlaufenden Bodenanomalie mit Goldwerten von Spuren bis 274,1 ppb Au und anomalen Bi-Ag-Te-Mo. Das Ziel tritt angrenzend an eine Juraintrusion auf, die mit einer Mineralisierung in dem Gebiet verbunden sein kann.

Tetra: Befindet sich 8km N der VG und besteht aus einer 1,5km, E-W, die Gold in Bodenanomalie mit Werten von Spuren bis 274,1 ppb Au trennt. Das Ziel tritt entlang eines interpretierten E-W-orientierten Fehlers auf, der auf magnetischen Daten für das Gebiet basiert, und ist im Westen offen und unerforscht.

Schatten: Befindet sich 12 km nördlich der VG-Zone und besteht aus mehreren Gold-in-Boden-Anomalien, die von Spuren bis 514ppb Au und bis zu 2,7 km lang reichen und mit einer Reihe von NW- und ENE-trendenden Strukturen verbunden sind. Stark anomale Ag-Pb-Bi+/-As+/-Mo treten auch in der Region auf, und die geochemische und strukturelle Gesamtlage ähnelt dem Vertigo Ziel des Unternehmens 23 km westlich.

Große Teile des Grundstücks sind ebenfalls unerforscht, haben aber ein starkes Potenzial für die Entdeckung zusätzlicher Zonen einer strukturkontrollierten und/oder intrusionsbedingten Mineralisierung.

Das Grundstück unterliegt einer 2,0%igen Nettoschmelzabgabe (NSR), von der 1,0% für 2.500.000 $ zurück erworben werden können. Jährliche Barvorauszahlungen in Höhe von 25.000 USD, die von der Lizenzgebühr absetzbar sind, sind bis zum Beginn der kommerziellen Produktion zu zahlen.

Gemäß NI 43-101 wird das Grundstück im Verhältnis zu Größe und Entwicklungsstand des bestehenden Immobilienportfolios der Gesellschaft nicht als „wesentlich“ für die Gesellschaft angesehen, so dass die Offenlegung in Abschnitt 2.4 der NI 43-101 nicht erforderlich ist.

Erwerbsbedingungen

Um die Beteiligung am Grundstück zu erwerben, ist die Gesellschaft verpflichtet, dem Verkäufer einen Gesamtkaufpreis von C$ 2.625.000 zu zahlen, der durch eine Barzahlung von C$ 375.000, die Ausgabe von insgesamt 1.500.000 Stammaktien der Gesellschaft (die „Subject Shares“) und die Ausgabe von 375.000 Optionsscheinen („Warrants“) erfüllt wird. Jeder Optionsschein kann für einen Zeitraum von drei Jahren ab dem Abschlussdatum des Erwerbs (das „Abschlussdatum“) zum Erwerb einer zusätzlichen Stammaktie der Gesellschaft zu einem Ausübungspreis von (i) $1,50; und (ii) dem von der TSX Venture Exchange (der „TSXV“) erlaubten niedrigsten Preis ausgeübt werden.

Die Akquisition unterliegt weiterhin verschiedenen Abschlussbedingungen, einschließlich des Abschlusses durch das Unternehmen mit zufriedenstellender Due Diligence, keiner wesentlichen nachteiligen Änderung in Bezug auf das Objekt vor dem Abschlussdatum und dem Erhalt aller erforderlichen Zustimmungen Dritter sowie aller anderen erforderlichen behördlichen und sonstigen Genehmigungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Genehmigung der TSXV.

Berater

Red Cloud Klondike Strike Inc. fungierte als Finanzberater für Comstock und Folger, Rubinoff LLP als Rechtsberater von Comstock. Cassels Brock & Blackwell LLP fungierte als Rechtsberater der White Gold Corp. Als Berater von Comstock bei dieser Transaktion hat Red Cloud Anspruch auf die Zahlung von Beratungsgebühren in Höhe von 5% des Transaktionswertes bis zu 2 Millionen US-Dollar und 3,5% des Transaktionswertes über 2 Millionen US-Dollar. Die Gebühren können teilweise durch den Erhalt von Aktien und Optionsscheinen der White Gold Corp. bezahlt werden.

(1) Siehe Comstock Metals Ltd. Technischer Bericht mit dem Titel „NI 43-101 TECHNICAL REPORT on the QV PROJECT“ vom 19. August 2014, verfügbar auf SEDAR
(2) Siehe Pressemitteilung der Comstock Metals Ltd vom 18. Dezember 2017, verfügbar auf SEDAR.

Über White Gold Corp.

Das Unternehmen besitzt ein Portfolio von 21.218 Calims auf 34 Grundstücken mit einer Fläche von über 423.000 Hektar, was über 40% des Whitegoldbezirks des Yukon entspricht. Das Flaggschiff der Liegenschaft Whitegold des Unternehmens verfügt über eine Mineralressource von 960.970 Unzen, die mit 2,43 g/t Gold und 282.490 Unzen, die mit 1,70 g/t Gold abgezogen wurden, wie im technischen Bericht „Independent Technical Report for the White Gold Project, Dawson Range, Yukon, Canada“ vom 5. März 2018 dargelegt, der unter dem Profil des Unternehmens auf SEDAR hinterlegt wurde. Die Mineralisierung auf dem Golden Saddle und Arc geht bekanntlich auch über die Grenzen der aktuellen Ressourcenschätzung hinaus. Regionale Explorationsarbeiten haben auch mehrere andere potenzielle Ziele auf den Claim-Paketen des Unternehmens hervorgebracht, die an beträchtliche Goldfunde grenzen, darunter das Coffeeprojekt von Goldcorp Inc. mit einer M&I-Goldressource(3) von 3,4 Mio. oz und das Casino-Projekt von Western Copper and Gold Corporation mit P&P-Goldreserven(3) von 8,9 Mio. Unzen Au und 4,5 Mrd. Pfund Kupfer. Für weitere Informationen besuchen Sie www.whitegoldcorp.ca.

(3) Die notierte Mineralisierung ist die vom Eigentümer jeder Liegenschaft offenbarte und ist nicht unbedingt ein Hinweis auf die Mineralisierung, die auf dem Grundstück des Unternehmens gehostet wird.

Über Comstock Metals Ltd.

Comstock Metals Ltd. ist ein Explorationsunternehmen mit mehreren Ressourcenprojekten in Nordamerika. Comstock prüft derzeit die Möglichkeiten im Bereich Batterie-Metalle und hat kürzlich das Rawhide Cobalt-Silver Project in Ontario gewonnen, das zu seinen beiden fortgeschrittenen Goldprojekten hinzukommt: Preview SW-Projekt in Saskatchewan und das QV-Projekt im Whitegoldbezirk des Yukon.

Comstock hat auch ein Joint Venture mit und eine Beteiligung an der E3 Metals Ltd. (TSX.V: ETMC), ein Petro-Lithium-Unternehmen mit Sitz in Alberta, Kanada. Für weitere Informationen über E3 Metals besuchen Sie bitte die Website: www.e3metalscorp.com.

Qualifizierte Person

Jodie Gibson, P.Geo. und Vice President of Exploration für das Unternehmen, ist eine „qualifizierte Person“ im Sinne von National Instrument 43-101 („NI 43-101“) und hat den Inhalt dieser Pressemitteilung überprüft und genehmigt.

Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Informationen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ und „zukunftsgerichtete Aussagen“ (zusammen „zukunftsgerichtete Aussagen“) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Alle Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtete Aussagen und basieren auf Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Jede Aussage, die Diskussionen in Bezug auf Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Prognosen, Ziele, Annahmen, zukünftige Ereignisse oder Leistungen beinhaltet (oft, aber nicht immer unter Verwendung von Formulierungen wie „erwartet“ oder „erwartet nicht“, „wird erwartet“, „erwartet“ oder „antizipiert“ oder „nicht erwartet“, „plant“ oder „vorgeschlagen“, „Budget“, „geplant“, „Prognosen“, „Schätzungen“, „glaubt“ oder „beabsichtigt“ oder Variationen solcher Wörter und Formulierungen oder die Feststellung, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse „kann“ oder „könnte“, „würde“, „könnte“ oder „wird“ durchgeführt werden oder erreicht werden) sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein. In dieser Pressemitteilung beziehen sich zukunftsgerichtete Aussagen unter anderem auf den Abschluss der Akquisition, den erwarteten Nutzen für das Unternehmen, den Verkäufer und seine Aktionäre in Bezug auf die Akquisition, die Ziele, Ziele und Explorationsaktivitäten des Unternehmens, die auf den Grundstücken des Unternehmens durchgeführt und vorgeschlagen werden, das zukünftige Wachstumspotenzial des Unternehmens, einschließlich der Frage, ob vorgeschlagene Explorationsprogramme auf einem der Grundstücke des Unternehmens erfolgreich sein werden, die Explorationsergebnisse sowie zukünftige Explorationspläne und -kosten und -verfügbarkeit.

Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf vernünftigen Annahmen und Schätzungen des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Aussagen. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können erheblich voneinander abweichen, da zukunftsgerichtete Aussagen bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens und/oder des Verkäufers wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck kommen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: der erwartete Nutzen für das Unternehmen und den Verkäufer im Zusammenhang mit der Akquisition; der erwartete Nutzen für das Unternehmen im Zusammenhang mit der Exploration, die auf den Grundstücken des Unternehmens durchgeführt wurde und durchgeführt werden soll; der Erhalt aller erforderlichen behördlichen und Drittzulassungen für den Erwerb; das Versäumnis, zusätzliche Mineralressourcen oder bedeutende Mineralisierungen zu identifizieren; die vorläufige Art der metallurgischen Testergebnisse; Unsicherheiten in Bezug auf die Verfügbarkeit und die Kosten der in Zukunft erforderlichen Finanzierung, einschließlich der Finanzierung von Explorationsprogrammen auf den Grundstücken des Unternehmens; Risiken der Geschäftsintegration; Schwankungen der allgemeinen makroökonomischen Bedingungen; Schwankungen der Wertpapiermärkte; Schwankungen der Spot- und Terminpreise für Gold, Silber, Basismetalle oder bestimmte andere Rohstoffe; Schwankungen der Devisenmärkte (wie der Wechselkurs des Kanadischen Dollars zum US-Dollar); Änderungen der nationalen und lokalen Regierung, der Gesetzgebung, der Steuern, Kontrollen, Vorschriften und politischen oder wirtschaftlichen Entwicklungen; Risiken und Gefahren im Zusammenhang mit der Mineralexploration, -entwicklung und -bergbau (einschließlich Umweltgefahren, Arbeitsunfällen, ungewöhnlichem oder unerwartetem Formationsdruck, Einstürzen und Überschwemmungen); Unfähigkeit, eine angemessene Versicherung zur Deckung von Risiken und Gefahren abzuschließen; das Vorhandensein von Gesetzen und Vorschriften, die den Bergbau und die Mineralexploration einschränken können; Arbeitnehmerbeziehungen; Beziehungen zu und Ansprüche von lokalen Gemeinschaften und indigenen Bevölkerungsgruppen; Verfügbarkeit steigender Kosten im Zusammenhang mit Bergbauinvestitionen und Arbeit; die spekulative Natur der Mineralexploration und -entwicklung (einschließlich der Risiken der Erlangung notwendiger Lizenzen, Genehmigungen und Genehmigungen von Regierungsbehörden); die Unwahrscheinlichkeit, dass die erforschten Grundstücke letztendlich zu Bergwerken entwickelt werden; geologische Faktoren; tatsächliche Ergebnisse der aktuellen und zukünftigen Exploration; Änderungen der Projektparameter als Pläne, die weiterhin bewertet werden; Bodenprobenergebnisse, die vorläufiger Natur sind und keinen schlüssigen Nachweis für die Wahrscheinlichkeit einer Mineralvorkommen; Eigentumsrechte an Grundstücken; und die Faktoren, die in der jüngsten Diskussion und Analyse des Managements über jedes der Unternehmen und Verkäufer beschrieben wurden. Obwohl die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen auf dem beruhen, was das Management des Unternehmens und des Verkäufers für vernünftige Annahmen hält oder zu diesem Zeitpunkt für vernünftig hielt, können das Unternehmen und der Verkäufer den Aktionären nicht garantieren, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit solchen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen, da es andere Faktoren geben kann, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt sind. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen verlassen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen oder die wesentlichen Faktoren oder Annahmen, die bei der Entwicklung solcher zukunftsgerichteter Informationen verwendet werden, als richtig erweisen. Weder das Unternehmen noch der Verkäufer verpflichten sich, Änderungen zur Aktualisierung freiwilliger zukunftsgerichteter Aussagen öffentlich bekannt zu geben, es sei denn, dies ist durch geltendes Wertpapierrecht vorgeschrieben.

Weder die TSX Venture Exchange (die „Exchange“) noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Kontaktinformationen:
David D’Onofrio
Chief Executive Officer
White Gold Corp.
+1(416) 643-3880
ddonofrio@whitegoldcorp.ca

Steven H. Goldman
Präsident, CEO und Direktor
Comstock Metals Ltd.
(416) 867-9100
s.goldman@goldmanhine.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch.ch
www.resource-capital.ch

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

White Gold Corp.
Jochen Staiger
82 Richmond Street East
M5C 1P1 Toronto, Ontario
Kanada

email : info@resource-capital.ch

Das Unternehmen besitzt ein Portfolio von 10.606 Quarz-Claims auf 30 Liegenschaften mit einer Fläche von 390.000 Hektar, was ungefähr 40% des White Gold District im Yukon entspricht. Die Flaggschiff-Liegenschaft des Unternehmens besitzt eine Mineralressource von 960.970 Unzen (Kategorie angezeigt) bei einem Gehalt von 2,43 g/t Gold und 262.220 Unzen (Kategorie geschlussfolgert) bei einem Gehalt von 1,70 g/t Gold. Dies wurde im technischen Bericht mit dem Titel „Independent Technical Report for the White Gold Project, Dawson Range, Yukon, Canada“, datiert den 5. März 2018, aufgeführt und der Bericht wurde unter dem Profil des Unternehmens bei SEDAR eingereicht. Es ist ebenfalls bekannt, dass sich die Vererzung auf Golden Saddle und Arc über die Grenzen der aktuellen Ressourcenschätzung hinaus erstreckt. Die geologischen Modelle für dieses Gebiet umfassen konzeptionell eine Schätzung von 7 bis 10 Millionen Unzen bei einem Gehalt von 1 bis 1,5 g/t Gold.

Pressekontakt:

White Gold Corp.
Jochen Staiger
82 Richmond Street East
M5C 1P1 Toronto, Ontario

email : info@resource-capital.ch

Kommentare deaktiviert für White Gold Corp. erwirbt QV-Goldprojekt von Comstock Metals inclusive 230.000 Unzen abgeleitete Goldressource auf VG-Lagerstätte neben dem Grundstück Whitegold sowie neue Prioritätsziele

Lithium-Lagerstätte mit 1 Mrd. $ Barwert und 125 Mio. $ Cash-flow. 23 mal mehr als Börsenwert. Nächster Erfolgsdeal von Börsenstar nach 2,5 Milliarden USD Verkauf – Lithium Aktientip 2019 LSC Lithium Corporation nach 6.567% mit AVZ Minerals und 6.800

Dezember 17th, 2018

Lithium-Lagerstätte mit 1 Mrd. $ Barwert und 125 Mio. $ Cash-flow. 23 mal mehr als Börsenwert. Nächster Erfolgsdeal von Börsenstar nach 2,5 Milliarden USD Verkauf – Lithium Aktientip 2019 LSC Lithium Corporation nach 6.567% mit AVZ Minerals und 6.800% mit Millennial Lithium. Lithium Hot Stock 2019 LSC Lithium Corporation. – AC Research

17.12.18 09:28
AC Research

Toronto (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45489/ACResearch_LSC.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Lithium_Lagerstaette_1_Mrd_Barwert_und_125_Mio_Cash_flow_23_mal_mehr_als_Boersenwert_Lithium_Aktientip_2019-9330891

Executive Summary
17.12.2018

Lithium-Lagerstätte mit 1 Mrd. $ Barwert und 125 Mio. $ Cash-flow
23 mal mehr als Börsenwert – Bester Lithium Aktientip 2019

Die erstklassige Lithium-Lagerstätte unseres neuen Lithium Aktientips 2019 LSC Lithium Corporation (ISIN CA50219G1063 / WKN A2DNR6, Ticker: 8LS, TSXV: LSC) hat einen Vorsteuer-Barwert von kolossalen 1.036.000.000 USD – das ist mehr als 23 mal so viel als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips. Der jährliche freie Cash-flow würde trotz der zuletzt gesunkenen Lithium-Preise stattliche 125 Mio. USD pro Jahr betragen. Das ist drei mal mehr als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation. Die vorläufige Wirtschaftlichkeitsprüfung (PEA) taxiert den Barwert des Pozuelos-Pastos Grandes (PPG) Lithium-Projektes auf einen Milliardenwert und sorgt damit für einen Paukenschlag. Die Aktien unseres Lithium Hot Stock haben den langfristigen Abwärtstrend nach oben durchstoßen und für ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse gesorgt. Unser neuer Lithium Aktientip LSC Lithium Corporation ist der nächste Erfolgsdeal von Börsenstar Ian Stalker, der als CEO für den erfolgreichen Verkauf von UraMinc an AREVA für 2,5 Milliarden USD maßgebend war – das ist rund 55 mal so viel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation. Die drei erstklassigen Lithium-Projekte PPG, Rio Grande und Salinas Grandes verfügen schon jetzt über eine kolossale Lithium Ressource von 2,6 Mio. Tonnen LCE der Kategorie Measured und Indicated und 3,1 Mio. Tonnen LCE der Kategorie Inferred. Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unseren neuen Lithium Aktientip 2019 LSC Lithium Corporation. Für das PPG-Lithium-Projekt erwarten wir schon bald einen ersten wegweisenden Abnahmedeal mit einem Partner aus der Elektroauto-Industrie. Das potentielle Weltklasse-Lithium-Projekt Rio Grande dürfte in Kürze mit einem Upgrade der Ressourcen-Schätzung und einer vorläufigen Wirtschaftlichkeitsprüfung für Furore sorgen. Unternehmenskreisen zufolge soll zudem für das Salinas Grandes Lithium-Projekt ein substantielles Upgrade der Ressourcen-Schätzung vorgelegt werden. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit einer fundamentalen Neubewertung unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation. Nach Kursgewinnen von bis zu 4.960% mit den Aktien des Lithium-Aktien-Highflyers Lithium X Energy, bis zu 6.567% mit den Aktien unseres Lithium Aktientips AVZ Minerals und bis zu 6.800% mit den Lithium-Aktien von Millennial Lithium haben Sie heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Lithium-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Lithium-Aktien ein Vermögen von bis zu 690.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Lithium-Sektor nicht wieder. Unser neuer Lithium Aktientip 2019 LSC Lithium Corporation (ISIN CA50219G1063 / WKN A2DNR6, Ticker: 8LS, TSXV: LSC) bietet mutigen und risikobereiten Investoren jetzt eine Aktienchance von bis zu 502%.

125 Mio. USD Cash-flow pro Jahr – Drei mal mehr als aktueller Börsenwert

Das PPG Lithium-Projekt verfügt über eine Lithium Ressource von 2,6 Mio. Tonnen LCE (Kategorie Measured & Kategorie Indicated) und 0,9 Mio. Tonnen LCE (Inferred). Die Top-Geologen unseres Lithium Aktientips kalkulieren eine Minenlaufzeit von 20 Jahren mit einer Jahresproduktion von 20.000 Tonnen LCE pro Jahr. Das entspricht beim aktuellen Lithiumpreis von 12.000 USD pro Tonne LCE einem Jahresumsatz von 240 Mio. USD. Der jährliche freie Cash-flow würde trotz der zuletzt gesunkenen Lithium-Preise stattliche 125 Mio. USD pro Jahr betragen. Das ist drei mal mehr als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation. Die Produktionskosten betragen nach Einschätzung der Experten lediglich 2.994 USD pro Tonne. Der operative Gewinn pro Tonne LCE beträgt damit über 9.000 USD pro Tonne. Der Barwert vor Steuern beträgt mehr als eine Milliarde USD. Nach Auffassung der Experten beträgt der Barwert nach Steuern 725 Mio. USD. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Lithium Hot Stock LSC Lithium Corporation.

Bis zu 6.800% mit Lithium-Aktien – Aus 10.000 EUR wurden bis zu 690.000 EUR
Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im Lithium-Sektor nicht wieder

Mit Lithium-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Aktien des Lithium Explorers Lithium X Energy schossen um bis zu 4.960% von 0,05 CAD auf in der Spitze 2,53 CAD in die Höhe. Frühe Investoren konnten mit den Lithium-Aktien unseres Aktientips AVZ Minerals innerhalb weniger Jahre 6.567% Kursgewinn von 0,0045 AUD auf in der Spitze 0,30 AUD erzielen. Die Lithium-Aktie von Millennial Lithium ist um bis zu 6.800% von 0,06 CAD auf bis zu 4,14 CAD nach oben geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein Vermögen von bis zu 690.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Lithium-Sektor nicht wieder.

Bahnbrechende News voraus – Erste Ressourcen-Schätzungen für Rio Grande und Salinas Grandes in Kürze

Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unseren neuen Lithium Aktientip 2019 LSC Lithium Corporation. Unser Lithium Hot Stock LSC Lithium Corporation dürfte in den kommenden Monaten bahnbrechende Deals in trockene Tücher bringen. Denkbar wären etwa Joint Ventures mit großen Lithium-Produzenten, Deals mit Strategischen Investoren oder ein erster wegweisender Abnahmedeal mit einem großen Player aus der Elektroauto-Industrie. Die Top-Geologen wollen in Kürze ein substantielles Upgrade für die Ressourcen-Schätzung auf dem Rio Grande-Lithium-Projekt vorlegen. Zudem soll im zweiten Halbjahr 2019 eine vorläufige Wirtschaftlichkeitsprüfung für das Rio Grande Lithium-Projekt abgeschlossen werden. Eine fundamentale Neubewertung unseres Lithium Hot Stock LSC Lithium Corporation dürfte die Folge sein. Wegweisende Nachrichten erwarten wir in den kommenden Monaten auch für das potentielle Weltklasse Lithium-Projekt Salinas Grandes. Die in Kürze erwarteten Bohrresultate dürften für reichlich positiven News-flow sorgen. Zudem wollen die Top-Geologen unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation baldmöglichst eine erste Ressourcen-Schätzung für das Salinas Grandes Lithium-Projekt vorlegen.

Lithium Aktientip 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 1,50 EUR – 502% Aktienchance
Bester Lithium Hot Stock für 2019

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Lithium_Lagerstaette_1_Mrd_Barwert_und_125_Mio_Cash_flow_23_mal_mehr_als_Boersenwert_Lithium_Aktientip_2019-9330891

Lithium-Lagerstätte mit 1 Mrd. $ Barwert und 125 Mio. $ Ca
sh-flow

23 mal mehr als Börsenwert – Bester Lithium Aktientip 2019
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45489/ACResearch_LSC.002.jpeg

Die erstklassige Lithium-Lagerstätte unseres neuen Lithium Aktientips 2019 LSC Lithium Corporation (ISIN CA50219G1063 / WKN A2DNR6, Ticker: 8LS, TSXV: LSC) hat einen Vorsteuer-Barwert von kolossalen 1.036.000.000 USD – das ist mehr als 23 mal so viel als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips. Der jährliche freie Cash-flow würde trotz der zuletzt gesunkenen Lithium-Preise stattliche 125 Mio. USD pro Jahr betragen. Das ist drei mal mehr als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation. Die vorläufige Wirtschaftlichkeitsprüfung (PEA) taxiert den Barwert des Pozuelos-Pastos Grandes (PPG) Lithium-Projektes auf einen Milliardenwert und sorgt damit für einen Paukenschlag. Die Aktien unseres Lithium Hot Stock haben den langfristigen Abwärtstrend nach oben durchstoßen und für ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse gesorgt. Unser neuer Lithium Aktientip LSC Lithium Corporation ist der nächste Erfolgsdeal von Börsenstar Ian Stalker, der als CEO für den erfolgreichen Verkauf von UraMinc an AREVA für 2,5 Milliarden USD maßgebend war – das ist rund 55 mal so viel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation. Die drei erstklassigen Lithium-Projekte PPG, Rio Grande und Salinas Grandes verfügen schon jetzt über eine kolossale Lithium Ressource von 2,6 Mio. Tonnen LCE der Kategorie Measured und Indicated und 3,1 Mio. Tonnen LCE der Kategorie Inferred. Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unseren neuen Lithium Aktientip 2019 LSC Lithium Corporation. Für das PPG-Lithium-Projekt erwarten wir schon bald einen ersten wegweisenden Abnahmedeal mit einem Partner aus der Elektroauto-Industrie. Das potentielle Weltklasse-Lithium-Projekt Rio Grande dürfte in Kürze mit einem Upgrade der Ressourcen-Schätzung und einer vorläufigen Wirtschaftlichkeitsprüfung für Furore sorgen. Unternehmenskreisen zufolge soll zudem für das Salinas Grandes Lithium-Projekt ein substantielles Upgrade der Ressourcen-Schätzung vorgelegt werden. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit einer fundamentalen Neubewertung unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation. Nach Kursgewinnen von bis zu 4.960% mit den Aktien des Lithium-Aktien-Highflyers Lithium X Energy, bis zu 6.567% mit den Aktien unseres Lithium Aktientips AVZ Minerals und bis zu 6.800% mit den Lithium-Aktien von Millennial Lithium haben Sie heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Lithium-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Lithium-Aktien ein Vermögen von bis zu 690.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Lithium-Sektor nicht wieder. Unser neuer Lithium Aktientip 2019 LSC Lithium Corporation (ISIN CA50219G1063 / WKN A2DNR6, Ticker: 8LS, TSXV: LSC) bietet mutigen und risikobereiten Investoren jetzt eine Aktienchance von bis zu 502%.

Das PPG Lithium-Projekt verfügt über eine Lithium Ressource von 2,6 Mio. Tonnen LCE (Kategorie Measured & Kategorie Indicated) und 0,9 Mio. Tonnen LCE (Inferred). Die Top-Geologen unseres Lithium Aktientips kalkulieren eine Minenlaufzeit von 20 Jahren mit einer Jahresproduktion von 20.000 Tonnen LCE pro Jahr. Das entspricht beim aktuellen Lithiumpreis von 12.000 USD pro Tonne LCE einem Jahresumsatz von 240 Mio. USD. Der jährliche freie Cash-flow würde trotz der zuletzt gesunkenen Lithium-Preise stattliche 125 Mio. USD pro Jahr betragen. Das ist drei mal mehr als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation. Die Produktionskosten betragen nach Einschätzung der Experten lediglich 2.994 USD pro Tonne. Der operative Gewinn pro Tonne LCE beträgt damit über 9.000 USD pro Tonne. Der Barwert vor Steuern beträgt mehr als eine Milliarde USD. Nach Auffassung der Experten beträgt der Barwert nach Steuern 725 Mio. USD. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Lithium Hot Stock LSC Lithium Corporation.

Mit Lithium-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Aktien des Lithium Explorers Lithium X Energy schossen um bis zu 4.960% von 0,05 CAD auf in der Spitze 2,53 CAD in die Höhe. Frühe Investoren konnten mit den Lithium-Aktien unseres Aktientips AVZ Minerals innerhalb weniger Jahre 6.567% Kursgewinn von 0,0045 AUD auf in der Spitze 0,30 AUD erzielen. Die Lithium-Aktie von Millennial Lithium ist um bis zu 6.800% von 0,06 CAD auf bis zu 4,14 CAD nach oben geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein Vermögen von bis zu 690.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Lithium-Sektor nicht wieder.

Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unseren neuen Lithium Aktientip 2019 LSC Lithium Corporation. Unser Lithium Hot Stock LSC Lithium Corporation dürfte in den kommenden Monaten bahnbrechende Deals in trockene Tücher bringen. Denkbar wären etwa Joint Ventures mit großen Lithium-Produzenten, Deals mit Strategischen Investoren oder ein erster wegweisender Abnahmedeal mit einem großen Player aus der Elektroauto-Industrie. Die Top-Geologen wollen in Kürze ein substantielles Upgrade für die Ressourcen-Schätzung auf dem Rio Grande-Lithium-Projekt vorlegen. Zudem soll im zweiten Halbjahr 2019 eine vorläufige Wirtschaftlichkeitsprüfung für das Rio Grande Lithium-Projekt abgeschlossen werden. Eine fundamentale Neubewertung unseres Lithium Hot Stock LSC Lithium Corporation dürfte die Folge sein. Wegweisende Nachrichten erwarten wir in den kommenden Monaten auch für das potentielle Weltklasse Lithium-Projekt Salinas Grandes. Die in Kürze erwarteten Bohrresultate dürften für reichlich positiven News-flow sorgen. Zudem wollen die Top-Geologen unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation baldmöglichst eine erste Ressourcen-Schätzung für das Salinas Grandes Lithium-Projekt vorlegen.

„Strong Outperformer“ lautet daher unsere Ersteinschätzung für unseren neuen Lithium Aktientip LSC Lithium Corporation. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Lithium Hot Stock zunächst auf 1,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 302% mit unserer neuen Lithium Aktienempfehlung LSC Lithium Corporation für mutige und risikobereite Anleger. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 1,50 EUR für unseren Lithium Aktientip LSC Lithium Corporation für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 502% mit unserem Lithium Hot Stock 2019 LSC Lithium Corporation (ISIN CA50219G1063 / WKN A2DNR6, Ticker: 8LS, TSXV: LSC).

125 Mio. USD Cash-flow pro Jahr
Drei mal mehr als aktueller Börsenwert
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45489/ACResearch_LSC.003.jpeg

Die erstklassige Lithium-Lagerstätte unseres neuen Lithium Aktientips 2019 LSC Lithium Corporation (ISIN CA50219G1063 / WKN A2DNR6, Ticker: 8LS, TSXV: LSC) hat einen Vorsteuer-Barwert von kolossalen 1.036.000.000 USD – das ist mehr als 23 mal so viel als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips. Der jährliche freie Cash-flow würde trotz der zuletzt gesunkenen Lithium-Preise stattliche 125 Mio. USD pro Jahr betragen. Das ist drei mal mehr als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation. Die vorläufige Wirtschaftlichkeitsprüfung (PEA) taxiert den Barwert des Pozuelos-Pastos Grandes (PPG) Lithium-Projektes auf einen Milliardenwert und sorgt damit für einen Paukenschlag. Die Aktien unseres Lithium Hot Stock haben den langfristigen Abwärtstrend nach oben durchstoßen und für ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse gesorgt.

Das PPG Lithium-Projekt verfügt über eine Lithium Ressource von 2,6 Mio. Tonnen LCE (Kategorie Measured & Kategorie Indicated) und 0,9 Mio. Tonnen LCE (Inferred). Die Top-Geologen unseres Lithium Aktientips kalkulieren eine Minenlaufzeit von 20 Jahren mit einer Jahresproduktion von 20.000 Tonnen LCE pro Jahr. Das entspricht beim aktuellen Lithiumpreis von 12.000 USD pro Tonne LCE einem Jahresumsatz von 240 Mio. USD. Der jährliche freie Cash-flow würde trotz der zuletzt gesunkenen Lithium-Preise stattliche 125 Mio. USD pro Jahr betragen. Das ist drei mal mehr als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation. Die Produktionskosten betragen nach Einschätzung der Experten lediglich 2.994 USD pro Tonne. Der operative Gewinn pro Tonne LCE beträgt damit über 9.000 USD pro Tonne. Der Barwert vor Steuern beträgt mehr als eine Milliarde USD. Nach Auffassung der Experten beträgt der Barwert nach Steuern 725 Mio. USD. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Lithium Hot Stock LSC Lithium Corporation.

Und das ist erst der Anfang. Unser Lithium Aktientip LSC Lithium Corporation will in den kommenden Monaten eine erste Wirtschaftlichkeitsprüfung für seine erstklassige Lithium-Lagerstätte Rio Grande sowie eine erste Ressourcen-Schätzung für sein potentielles Weltklasse-Lithium-Projekt Salinas Grandes vorlegen. Wir erwarten daher in den kommenden Monaten eine Vervielfachung des Aktienkurses unseres Lithium Hot Stock LSC Lithium Corporation.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45489/ACResearch_LSC.004.jpeg

Ressourcen-Schätzung über 2,6 Mio. Tonnen LCE für die
erstklassigen Lithium-Projekte PPG

Pozuelos und Pastos Grandes
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45489/ACResearch_LSC.005.jpeg

Die hoch erfreulichen Ergebnisse der vorläufigen Wirtschaftlichkeitsprüfung (PEA) für das erstklassige PPG Lithium-Projekt dürften sich zum Game Changer für unseren neuen Lithium Hot Stock 2019 LSC Lithium Corporation (ISIN CA50219G1063 / WKN A2DNR6, Ticker: 8LS, TSXV: LSC) entwickeln. Die erstklassige Lithium-Lagerstätte unseres neuen Lithium Aktientips 2019 LSC Lithium Corporation (ISIN CA50219G1063 / WKN A2DNR6, Ticker: 8LS, TSXV: LSC) hat einen Vorsteuer-Barwert von kolossalen 1.036.000.000 USD – das ist mehr als 23 mal so viel als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips. Der jährliche freie Cash-flow würde trotz der zuletzt gesunkenen Lithium-Preise stattliche 125 Mio. USD pro Jahr betragen. Das ist drei mal mehr als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation.

Das Pozuelos Lithium-Projekt umfasst eine Gesamtfläche von 21.425 Hektar und befindet sich zu 100% im Besitz unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation. Unser Lithium Hot Stock 2019 kontrolliert über 99% des Salars. Die potentielle Weltklasse-Lithium-Lagerstätte unserer Lithium Aktienempfehlung LSC Lithium Corporation verfügt über eine Lithium Ressource von 1,68 Mio. Tonnen LCE zu 505 mg/l Lithium der Kategorie Measured und Indicated und 631.000 Tonnen LCE zu 518 mg/l Lithium der Kategorie Inferred.

Das Pastos Grandes Lithium-Projekt umfasst eine Gesamtfläche von 2.683 Hektar und befindet sich ebenfalls zu 100% im Besitz unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation. Die erstklassige Lithium-Lagerstätte verfügt über eine Ressourcen-Schätzung von 939.000 Tonnen LCE zu 464 mg/l Lithium der Kategorie Measured & Indicated und 307.500 Tonnen LCE zu 467 mg/l Lithium der Kategorie Inferred.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45489/ACResearch_LSC.006.jpeg

2,19 Millionen Tonnen LCE im Weltklasse-Lithium-Projekt
Rio
Grande

Vorläufige Wirtschaftlichkeitsprüfung im 2. Halbjahr 2019
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45489/ACResearch_LSC.007.jpeg

Die potentielle Weltklasse-Lithium-Lagerstätte Rio Grande unseres Lithium Aktientips 2019 LSC Lithium Corporation (ISIN CA50219G1063 / WKN A2DNR6, Ticker: 8LS, TSXV: LSC) verfügt schon jetzt über eine Ressourcen-Schätzung von 2,19 Mio. Tonnen LCE zu 374 mg/l Lithium. Ein substantielles Upgrade der Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten Standard NI 43-101 wird für das zweite Quartal 2019 erwartet. Im zweiten Halbjahr 2019 soll eine erste vorläufige Wirtschaftlichkeitsprüfung (PEA) für das Rio Grande Lithium-Projekt vorgelegt werden, die für eine fundamentale Neubewertung unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation sorgen dürfte.

Die vorliegende Ressourcen-Schätzung basiert auf Bohrungen bis zu 100m Tiefe. 1,4 Millionen Tonnen LCE zu 338 mg/l Lithium wurden bis zu einer Tiefe von 50m ermittelt. 815.000 Tonnen LCE mit 410 mg/l Lithium wurden in Tiefen von 50-100m erschlossen. Typische Brine-Lithium-Vorkommen reichen bis zu 500m Tiefe. Die Lithium-Ressource könnte damit nochmals bis zu fünf mal größer ausfallen.

Das erstklassige Lithium-Projekte in Santa, Argentinien umfasst eine riesige Gesamtfläche von 26.865 Hektar und befindet sich zu 100% im Besitzt unserer Lithium Aktienempfehlung LSC Lithium Corporation. Über 90% des Salars werden von unserem Lithium Aktientip LSC Lithium Corporation kontrolliert.

Nach Kursgewinnen von bis zu 4.960% mit den Aktien des Lithium-Aktien-Highflyers Lithium X Energy, bis zu 6.567% mit den Aktien unseres Lithium Aktientips AVZ Minerals und bis zu 6.800% mit den Lithium-Aktien von Millennial Lithium haben Sie heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Lithium-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein Vermögen von bis zu 690.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Lithium-Sektor nicht wieder.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45489/ACResearch_LSC.008.jpeg

Verfünffachung der Lithium-Nachfrage bis 2025
Markt für Elektroautos wächst um 16% pro Jahr bis 2025
auf 16 Mio.
Fahrzeuge
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45489/ACResearch_LSC.009.jpeg

Lithium gilt als das neue Benzin. Lithium ist als Strategisches Energiemetall im boomenden Markt für Elektroauto-Batterien unverzichtbar.

Branchenexperten erwarten für die kommenden Jahren ein rasantes Wachstum von 16% pro Jahr auf über 16 Mio. Elektroautos im Jahr 2025.

Die Lithium-Nachfrage soll laut den Analysten von J.P. Morgen in den kommenden Jahren um durchschnittlich 20% pro Jahr steigen und sich von 2016 bis 2025 verfünffachen.

Für eine zusätzliche Belebung der Lithium-Nachfrage dürften Regierungsmaßnahmen insbesondere in China und Europa zur Reduktion von CO2-Emissionen und zur Förderung von Elektroautos sorgen.

Unser neuer Lithium Hot Stock 2019 LSC Lithium Corporation (ISIN CA50219G1063 / WKN A2DNR6, Ticker: 8LS, TSXV: LSC) dürfte mit seinem potentiellen Weltklasse-Lithium-Lagerstätten zum begehrten Partner der Elektroauto-Industrie sowie bei Herstellern von Elektroauto-Akkus aufsteigen.

Nach Kursgewinnen von bis zu 4.960% mit den Aktien des Lithium-Aktien-Highflyers Lithium X Energy, bis zu 6.567% mit den Aktien unseres Lithium Aktientips AVZ Minerals und bis zu 6.800% mit den Lithium-Aktien von Millennial Lithium haben Sie heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Lithium-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein Vermögen von bis zu 690.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Lithium-Sektor nicht wieder.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45489/ACResearch_LSC.010.jpeg

Bahnbrechende News voraus
Erste Ressourcen-Schätzungen für Rio Grande und Salinas
Grandes in
Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45489/ACResearch_LSC.011.jpeg

Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unseren neuen Lithium Aktientip 2019 LSC Lithium Corporation (ISIN CA50219G1063 / WKN A2DNR6, Ticker: 8LS, TSXV: LSC).

Die Vorlage der vorläufigen Wirtschaftlichkeitsprüfung (PEA) für das potentielle Weltklasse-Lithium-Projekt PPG ist ein wegweisender Meilenstein für unseren Lithium Aktientip 2019 LSC Lithium Corporation. Unser Lithium Hot Stock LSC Lithium Corporation dürfte in den kommenden Monaten bahnbrechende Deals in trockene Tücher bringen. Denkbar wären etwa Joint Ventures mit großen Lithium-Produzenten, Deals mit Strategischen Investoren oder ein erster wegweisender Abnahmedeal mit einem großen Player aus der Elektroauto-Industrie.

Die Top-Geologen unseres Lithium Aktientips wollen in Kürze ein substantielles Upgrade für die Ressourcen-Schätzung auf dem Rio Grande-Lithium-Projekt vorlegen. Zudem soll im zweiten Halbjahr 2019 eine vorläufige Wirtschaftlichkeitsprüfung für das Rio Grande Lithium-Projekt abgeschlossen werden. Eine fundamentale Neubewertung unseres Lithium Hot Stock LSC Lithium Corporation dürfte die Folge sein.

Wegweisende Nachrichten erwarten wir in den kommenden Monaten auch für das potentielle Weltklasse Lithium-Projekt Salinas Grandes. Die in Kürze erwarteten Bohrresultate dürften für reichlich positiven News-flow sorgen. Zudem wollen die Top-Geologen unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation baldmöglichst eine erste Ressourcen-Schätzung für das Salinas Grandes Lithium-Projekt vorlegen.

Nach Kursgewinnen von bis zu 4.960% mit den Aktien des Lithium-Aktien-Highflyers Lithium X Energy, bis zu 6.567% mit den Aktien unseres Lithium Aktientips AVZ Minerals und bis zu 6.800% mit den Lithium-Aktien von Millennial Lithium haben Sie heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Lithium-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein Vermögen von bis zu 690.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Lithium-Sektor nicht wieder.

Lithium Aktientip 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24
M: 1,50 EUR – 502%

Aktienchance
Lithium Hot Stock 2019 LSC Lithium Corporation
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45489/ACResearch_LSC.012.jpeg

Die erstklassige Lithium-Lagerstätte unseres neuen Lithium Aktientips 2019 LSC Lithium Corporation (ISIN CA50219G1063 / WKN A2DNR6, Ticker: 8LS, TSXV: LSC) hat einen Vorsteuer-Barwert von kolossalen 1.036.000.000 USD – das ist mehr als 23 mal so viel als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips. Der jährliche freie Cash-flow würde trotz der zuletzt gesunkenen Lithium-Preise stattliche 125 Mio. USD pro Jahr betragen. Das ist drei mal mehr als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation. Die vorläufige Wirtschaftlichkeitsprüfung (PEA) taxiert den Barwert des Pozuelos-Pastos Grandes (PPG) Lithium-Projektes auf einen Milliardenwert und sorgt damit für einen Paukenschlag. Die Aktien unseres Lithium Hot Stock haben den langfristigen Abwärtstrend nach oben durchstoßen und für ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse gesorgt. Unser neuer Lithium Aktientip LSC Lithium Corporation ist der nächste Erfolgsdeal von Börsenstar Ian Stalker, der als CEO für den erfolgreichen Verkauf von UraMinc an AREVA für 2,5 Milliarden USD maßgebend war – das ist rund 55 mal so viel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation. Die drei erstklassigen Lithium-Projekte PPG, Rio Grande und Salinas Grandes verfügen schon jetzt über eine kolossale Lithium Ressource von 2,6 Mio. Tonnen LCE der Kategorie Measured und Indicated und 3,1 Mio. Tonnen LCE der Kategorie Inferred. Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unseren neuen Lithium Aktientip 2019 LSC Lithium Corporation. Für das PPG-Lithium-Projekt erwarten wir schon bald einen ersten wegweisenden Abnahmedeal mit einem Partner aus der Elektroauto-Industrie. Das potentielle Weltklasse-Lithium-Projekt Rio Grande dürfte in Kürze mit einem Upgrade der Ressourcen-Schätzung und einer vorläufigen Wirtschaftlichkeitsprüfung für Furore sorgen. Unternehmenskreisen zufolge soll zudem für das Salinas Grandes Lithium-Projekt ein substantielles Upgrade der Ressourcen-Schätzung vorgelegt werden. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit einer fundamentalen Neubewertung unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation. Nach Kursgewinnen von bis zu 4.960% mit den Aktien des Lithium-Aktien-Highflyers Lithium X Energy, bis zu 6.567% mit den Aktien unseres Lithium Aktientips AVZ Minerals und bis zu 6.800% mit den Lithium-Aktien von Millennial Lithium haben Sie heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Lithium-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Lithium-Aktien ein Vermögen von bis zu 690.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Lithium-Sektor nicht wieder. Unser neuer Lithium Aktientip 2019 LSC Lithium Corporation (ISIN CA50219G1063 / WKN A2DNR6, Ticker: 8LS, TSXV: LSC) bietet mutigen und risikobereiten Investoren jetzt eine Aktienchance von bis zu 502%.

Das PPG Lithium-Projekt verfügt über eine Lithium Ressource von 2,6 Mio. Tonnen LCE (Kategorie Measured & Kategorie Indicated) und 0,9 Mio. Tonnen LCE (Inferred). Die Top-Geologen unseres Lithium Aktientips kalkulieren eine Minenlaufzeit von 20 Jahren mit einer Jahresproduktion von 20.000 Tonnen LCE pro Jahr. Das entspricht beim aktuellen Lithiumpreis von 12.000 USD pro Tonne LCE einem Jahresumsatz von 240 Mio. USD. Der jährliche freie Cash-flow würde trotz der zuletzt gesunkenen Lithium-Preise stattliche 125 Mio. USD pro Jahr betragen. Das ist drei mal mehr als der aktuelle Börsenwert unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation. Die Produktionskosten betragen nach Einschätzung der Experten lediglich 2.994 USD pro Tonne. Der operative Gewinn pro Tonne LCE beträgt damit über 9.000 USD pro Tonne. Der Barwert vor Steuern beträgt mehr als eine Milliarde USD. Nach Auffassung der Experten beträgt der Barwert nach Steuern 725 Mio. USD. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Lithium Hot Stock LSC Lithium Corporation.

Mit Lithium-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Aktien des Lithium Explorers Lithium X Energy schossen um bis zu 4.960% von 0,05 CAD auf in der Spitze 2,53 CAD in die Höhe. Frühe Investoren konnten mit den Lithium-Aktien unseres Aktientips AVZ Minerals innerhalb weniger Jahre 6.567% Kursgewinn von 0,0045 AUD auf in der Spitze 0,30 AUD erzielen. Die Lithium-Aktie von Millennial Lithium ist um bis zu 6.800% von 0,06 CAD auf bis zu 4,14 CAD nach oben geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein Vermögen von bis zu 690.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Lithium-Sektor nicht wieder.

Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unseren neuen Lithium Aktientip 2019 LSC Lithium Corporation. Unser Lithium Hot Stock LSC Lithium Corporation dürfte in den kommenden Monaten bahnbrechende Deals in trockene Tücher bringen. Denkbar wären etwa Joint Ventures mit großen Lithium-Produzenten, Deals mit Strategischen Investoren oder ein erster wegweisender Abnahmedeal mit einem großen Player aus der Elektroauto-Industrie. Die Top-Geologen wollen in Kürze ein substantielles Upgrade für die Ressourcen-Schätzung auf dem Rio Grande-Lithium-Projekt vorlegen. Zudem soll im zweiten Halbjahr 2019 eine vorläufige Wirtschaftlichkeitsprüfung für das Rio Grande Lithium-Projekt abgeschlossen werden. Eine fundamentale Neubewertung unseres Lithium Hot Stock LSC Lithium Corporation dürfte die Folge sein. Wegweisende Nachrichten erwarten wir in den kommenden Monaten auch für das potentielle Weltklasse Lithium-Projekt Salinas Grandes. Die in Kürze erwarteten Bohrresultate dürften für reichlich positiven News-flow sorgen. Zudem wollen die Top-Geologen unseres Lithium Aktientips LSC Lithium Corporation baldmöglichst eine erste Ressourcen-Schätzung für das Salinas Grandes Lithium-Projekt vorlegen.

„Strong Outperformer“ lautet daher unsere Ersteinschätzung für unseren neuen Lithium Aktientip LSC Lithium Corporation. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Lithium Hot Stock zunächst auf 1,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 302% mit unserer neuen Lithium Aktienempfehlung LSC Lithium Corporation für mutige und risikobereite Anleger. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 1,50 EUR für unseren Lithium Aktientip LSC Lithium Corporation für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 502% mit unserem Lithium Hot Stock 2019 LSC Lithium Corporation (ISIN CA50219G1063 / WKN A2DNR6, Ticker: 8LS, TSXV: LSC).

Aktienstruktur
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45489/ACResearch_LSC.013.jpeg

Ausführliche Hintergrund-Infos zu LSC Lithium Corporation

Ausführliche Informationen zu den Lithium-Aktien von LSC Lithium Corporation (ISIN CA50219G1063 / WKN A2DNR6, Ticker: 8LS, TSXV: LSC) finden Sie auf der offiziellen Unternehmens-Website:

www.lsclithium.com

Einschätzung
Strong Outperformer

Kursziele
Kursziel 12M: 1,00 EUR
Kurschance: 302%
Kursziel 24M: 1,50 EUR
Kurschance: 502%

Stammdaten
ISIN: CA50219G1063
WKN: A2DNR6
Ticker: 8LS
TSX.V: LSC

Kursdaten
Kurs: 0,249 EUR
52W Hoch: 1,129 EUR
52W Tief: 0,181 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 162,26 Mio.
Market Cap (): 40,40Mio.

Chance / Risiko

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45489/ACResearch_LSC.014.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Risiken

Die Aktien unseres Lithium-Aktientips LSC Lithium Corporation sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Explorer investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Der Lithium Explorer LSC Lithium Corporation befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der LSC Lithium Corporation

LSC Lithium Corporation ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Lithiumpreises abhängig. Sollte der Lithiumpreis an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von LSC Lithium Corporation gefährden. Sollte sich der Lithiumpreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären von LSC Lithium Corporation im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

Metallische Ressourcen sind noch keine Reserven. Ressourcen der Kategorie „Inferred Resources“ sind der Teil einer Ressource für die die Tonnage, der Metallgrad und der Metallgehalt mit einem niedrigen Wahrscheinlichkeits-Level bestimmt werden kann. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ ist abgeleitet von geologischer Evidenz und basiert auf Vermutungen und ist nicht final verifiziert. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ basiert auf geeigneten geologischen Techniken mit begrenzter oder unsicherer Qualität und Verlässlichkeit. Ressourcen der Kategorie „Indicated Ressources“ sind einfache ökonomische Metallvorkommen basierend auf Proben mit einem begründeten Wahrscheinlichkeits-Level hinsichtlich dem enthaltenen Metall, Metallgrad und der Tonnage. Zur Wandlung von Ressourcen in Reserven sind weitere umfangreiche und teure geologische Arbeiten wie Bohrmaßnahmen und eine Machtbarkeitsstudie erforderlich. Gelingt die Wandlung von Ressourcen in Reserven nicht, dann könnten sich die Metallvorkommen ökonomisch gesehen schlimmstenfalls als wertlos erweisen.

Als Explorations-Unternehmen ist LSC Lithium Corporation in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es LSC Lithium Corporation nicht ein geeignetes Lithiumvorkommen zu erschließen oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der LSC Lithium Corporation im schlimmsten Fall der Totalverlust.

Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der LSC Lithium Corporation unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der LSC Lithium Corporation wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

Das Investment in die Aktien der LSC Lithium Corporation unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

Risiken und Ungewissheiten LSC Lithium Corporation betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von LSC Lithium Corporation , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass LSC Lithium Corporation nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass LSC Lithium Corporation nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass LSC Lithium Corporation Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass LSC Lithium Corporation Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die LSC Lithium Corporation oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von LSC Lithium Corporation darstellen; dass LSC Lithium Corporation Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von LSC Lithium Corporation geben könnte.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der LSC Lithium Corporation tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die LSC Lithium Corporation und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft LSC Lithium Corporation eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der LSC Lithium Corporation Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der LSC Lithium Corporation zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der LSC Lithium Corporation oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von LSC Lithium Corporation autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Die gilt insbesondere auch für die in dieser Publikation zitierten Äußerungen der Aktienanalysten und Lithiumanalysten. Für die Aktualität der von den Aktienanalysten und Lithiumanalysten getätigten Aussagen und deren Kursziele kann keine Gewähr übernommen werden. Die Aktienanalysten und Lithiumanalysten können ihre Meinung jederzeit ändern. Eine Haftung für die hier wiedergegebenen Aussagen der Aktienanalysten und Lithiumanalysten kann daher nicht übernommen werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Der Auftraggeber und deren Mitarbeiter sind Aktionäre der LSC Lithium Corporation. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der LSC Lithium Corporation sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die LSC Lithium Corporation übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (17.12.2018/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

LSC Lithium Corp.
Nils Glasmachers
40 University Avenue, Suite 605
M5J 1T1 Toronto, ON
Kanada

email : ng@miningscout.de

Pressekontakt:

LSC Lithium Corp.
Nils Glasmachers
40 University Avenue, Suite 605
M5J 1T1 Toronto, ON

email : ng@miningscout.de

Kommentare deaktiviert für Lithium-Lagerstätte mit 1 Mrd. $ Barwert und 125 Mio. $ Cash-flow. 23 mal mehr als Börsenwert. Nächster Erfolgsdeal von Börsenstar nach 2,5 Milliarden USD Verkauf – Lithium Aktientip 2019 LSC Lithium Corporation nach 6.567% mit AVZ Minerals und 6.800

Global Cannabis ernennt Qualid „Q“ Ladraa zum Brand Ambassador

Dezember 5th, 2018

Global Cannabis ernennt Qualid Q Ladraa zum Brand Ambassador

Vancouver (British Columbia, Kanada), 5. Dezember 2018. Global Cannabis Applications Corp. (CSE: APP, FSE: 2FA, OTCQB: FUAPF) (GCAC oder das Unternehmen), ein führender Entwickler innovativer Datentechnologien für die Cannabisbranche, freut sich, die Ernennung von Qualid Q Ladraa zum Brand Ambassador bekannt zu geben.

Herr Ladraa ist ein erfolgreicher, in Los Angeles ansässiger Markenentwickler mit einer langen und beeindruckenden Liste an Kunden und Marken. Q war Jurymitglied in der Fernsehsendung Germanys Next Top Model by Heidi Klum und war in allen fünf Staffeln der beliebten Sendung zu sehen. Q hatte auch maßgeblichen Anteil an der Entwicklung der Modemarke Ed Hardy.

Ich bin ein langjähriger Fürsprecher von medizinischem Cannabis und davon überzeugt, dass es einen positiven Einfluss auf einen gesunden Lebensstil haben kann, sagte Q Ladraa. Ich mag das Konzept der Citizen Green-Community und die Verbindung von Technologie und medizinischem Cannabis, um Patienten und praktischen Ärzten vernünftige Möglichkeiten zu bieten, die einen gesunden Lebensstil fördern. Ich bin davon überzeugt, dass Citizen Green eine führende Marke in der aufstrebenden Cannabisindustrie in Nordamerika und Europa werden wird.

Wir freuen uns, Q und seine beeindruckende Erfahrung in den Bereichen Mode, Unterhaltung und Markenentwicklung bei Citizen Green und der GCAC-Familie willkommen zu heißen, sagte Brad Moore, CEO von GCAC. Q ist ein äußerst renommierter Marken-Influencer und wird eine entscheidende Rolle dabei spielen, die Bekanntheit und den Vertrieb der Citizen Green-Lösung auf dem globalen medizinischen Cannabismarkt zu steigern. Ich hatte das Vergnügen, mit Q Zeit bei der MJBizCon zu verbringen, wo wir beide Zeugen der unglaublich positiven Resonanz auf Citizen Green wurden. Seine Aufnahme in unser Unternehmen ist ein weiteres Zeugnis der unglaublichen Fortschritte, die das Unternehmen innerhalb kürzester Zeit verzeichnet hat.

Q ist ein in Deutschland geborener, in Los Angeles ansässiger Marketing-, Geschäftsentwicklungs- und Kreativexperte. Q verfügt über Expertise in einer Vielzahl an Kategorien, einschließlich der Bereiche Unterhaltung, Mode, Autos, Technologie und Schnelldreher. Er war eine der treibenden Kräfte, die die Marke Ed Hardy zu einer internationalen Institution machten, und hat sich als unschätzbares Aktivum für einige der renommiertesten Marken der Welt etabliert, einschließlich Volkswagen, Adidas und Samsung. Q fungierte an der Seite von Heidi Klum als Jurymitglied in der TV-Show Germanys Next Top Model. Er war außerdem Co-Founder von Vallure Vodka, das im Jahr 2017 an eine private Investmentgesellschaft verkauft wurde. Q legt großen Wert auf den Aufbau von Beziehungen, kreative, unkonventionelle Marketingstrategien und Unternehmenseffizienz. Er arbeitet mit einem ausgeprägten Gespür für Dringlichkeiten und fühlt sich in einem schnelllebigen Umfeld wohl.

Über Global Cannabis Applications Corp.

Global Cannabis Applications Corp. ist ein international führendes Unternehmen, das auf die Planung, Entwicklung, Vermarktung und den Erwerb innovativer Datentechnologien für die medizinische Cannabisbranche spezialisiert ist. Die Plattform Citizen Green ist die weltweit erste End-to-End-Lösung für Daten zu medizinischem Cannabis – zwischen Patienten und Regulierungsbehörde. Zum Einsatz kommen sechs Kerntechnologien – mobile Anwendungen, künstliche Intelligenz, Reg Tech, smarte Datenbanken, Blockchain- und digitale Prämien-Wertmarken -, um Kandidaten für klinische Studien auszuwählen. Diese Technologien erleichtern die Verbreitung digitaler Konversationen von Gleichgesinnten in der medizinischen Cannabisbranche. Unter der Leitung von Experten der digitalen Branche und der Cannabisbranche setzt GCAC vor allem auf eine globale Expansion über Mundpropaganda (virales Marketing), indem im Cannabismarkt ein optimales digitales Nutzererlebnis geboten wird.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie online auf www.cannappscorp.com oder im Unternehmensprofil auf der SEDAR-Webseite (www.sedar.com) bzw. auf der Webseite der Canadian Securities Exchange (www.thecse.com).

Um einen Termin für ein Interview zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an folgende Kontaktadressen:

Bradley Moore
Chief Executive Officer
Tel.: 514.561.9091
E-Mail: bmoore@cannappscorp.com

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Corporate Communications
Tel.: 1.855.269.9554
E-Mail: info@cannappscorp.com
www.cannappscorp.com

Zukunftsgerichtete Informationen
Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze beinhalten, die sich auf die Geschäftstätigkeit von GCAC beziehen. Die zukunftsgerichteten Informationen basieren auf bestimmten wesentlichen Erwartungen und Annahmen der Unternehmensführung von GCAC. Obwohl die Unternehmensführung der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Informationen beruhen, angemessen sind, darf den zukunftsgerichteten Informationen nicht vorbehaltslos vertraut werden, da GCAC nicht gewährleisten kann, dass sich diese als richtig erweisen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. Sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben, schließt GCAC jegliche Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung zukunftsgerichteter Informationen aufgrund einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder Ergebnisse sowie aus sonstigen Gründen aus.

Die Börsenaufsicht der Canadian Securities Exchange hat diese Informationen nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für deren Richtigkeit und Angemessenheit.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Global Cannabis Applications
Brad Moore
Suite 830, 1100 Melville Street
V6E 4A6 Vancouver, BC
Kanada

email : bmoore@cannappscorp.com

Pressekontakt:

Global Cannabis Applications
Brad Moore
Suite 830, 1100 Melville Street
V6E 4A6 Vancouver, BC

email : bmoore@cannappscorp.com

Kommentare deaktiviert für Global Cannabis ernennt Qualid „Q“ Ladraa zum Brand Ambassador

Rockstone Research: Perfektes Timing: Vor Bohrstart entdeckt Saville aussergewöhnlich hochgradiges Niob und Tantal an der Erdoberfläche mitsamt der möglichen Quelle

Dezember 5th, 2018

Rockstone Research: Perfektes Timing: Vor Bohrstart entdeckt Saville aussergewöhnlich hochgradiges Niob und Tantal an der Erdoberfläche mitsamt der möglichen Quelle
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45388/IRW6.001.png

Der Präsident von Saville, Mike Hodge, und sein Team vor Ort in Quebec bereiten sich auf eine bedeutende Niob-Tantal-Entdeckung vor.

Heute veröffentlichte Saville Resources Inc. (TSX.V: SRE; Frankfurt: S0J; WKN: A2DY3Z) die Laborergebnisse von seinem ersten Explorationsprogramm auf dem Niobium Claim Group Grundstück in Quebec, Kanada. Umso wichtiger für das bevorstehende Bohrprogramm jedoch ist, dass nun die mögliche Quelle dieser extrem stark mineralisierten Felsblöcke gefunden wurde.

Die Laborergebnisse sprechen für sich und verdeutlichen auf beeindruckende Weise das Riesenpotential für eine bedeutende Entdeckung mit den kommenden Bohrungen:

– 14 Gesteinsproben sind mit >0,8% Nb2O5 (Niob-Oxid) extrem hochgradig vererzt und beeindrucken mit Spitzenwerten von 1,5% Nb2O5. Zudem konnten hochgradige Tantal-Beimengungen nachgewiesen werden, wie z.B. 1.080 ppm Ta2O5 (Tantal-Oxid) in einer Gesteinsprobe mit 0,88% Nb2O5.

– Entdeckung eines neuen Zielgebiets anhand Laborwerten von 1,28% Nb2O5 und 0,88% Nb2O5.

– Detaillierte Magnetik-Messungen wurden abgeschlossen und konnten erfolgreich die mögliche Quelle dieser hochgradig vererzten Felsblöcke ausfindig machen.

– Mehrere aussichtsreiche Zielstellen konnten nun für Bohrungen lokalisiert werden.

Zum Vergleich: Die meisten Explorations-, Entwicklungs- und in Produktion befindlichen Niob-Minenprojekte weltweit haben Ressourcen-Gehalte von ein wenig mehr als 0,3% Nb2O5.

Der vollständige Report kann mit folgenden Links eingesehen werden:

Deutsch (Webversion):
rockstone-research.com/index.php/de/research-reports/5235-Vor-Bohrstart-entdeckt-Saville-aussergewoehnlich-hochgradiges-Niob-und-Tantal-an-der-Erdoberflaeche-mitsamt-der-moeglichen-Quelle

Deutsch (PDF):
rockstone-research.com/images/PDF/Saville6de.pdf

Englisch (Webversion):
rockstone-research.com/index.php/en/research-reports/5243-Saville-Discovers-High-Grade-Niobium-Tantalum-Boulders,-And-Possibly-The-Source,-Ahead-Of-Drilling

Technische Perspektive:
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45388/IRW6.002.png

Link zum aktualisierten Chart (15 min. verzögert): schrts.co/Zn8NpA

Nachdem die Aktie Mitte 2017 binnen weniger Wochen stark von etwa $0,07 auf $0,40 anstieg, folgte eine langwierige Konsolidierung innerhalb den Begrenzungsschenkeln der grünen Dreiecksformation. Vor kurzem konnte der Kurs die Dreiecksspitze bei $0,035 erreichen, woraufhin gestern ein Ausbruch (sog. Breakout) folgte. Da sich der Kurs seitdem über der Dreiecksspitze hält, kann mit einem sog. Thrust nach oben gerechnet werden. Ein solcher Thrust ist die Auflösungsbewegung aus einer Dreiecksformation: Ein starker Aufwärtstrend, der per Definition zum Ziel hat, binnen kürzester Zeit zum Hoch des Dreiecks ($0,40) anzusteigen und diesen vormals starken Widerstand in eine Unterstützung umzuwandeln, damit anschliessend ein neuer und nachhaltiger Aufwärtstrend beginnen kann. Somit herrscht aktuell ein starkes Kaufsignal vor – mit einem Aufwertungspotential von mehr als +500% vom aktuellen Kursniveau.

Saville in Kanada:
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45388/IRW6.003.png

Saville in Frankfurt:
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45388/IRW6.004.png

Kontakt für Rückfragen:
Stephan Bogner (Dipl. Kfm., FH)
Rockstone Research
8260 Stein am Rhein, Schweiz
Tel.: +41-44-5862323
Email: info@rockstone-research.com
Web: www.rockstone-research.com

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF, da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. Quellennachweis der Bilder: Siehe PDF.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Saville Resources Inc.
Mike Hodge
Suite 1450, 789 West Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, BC
Kanada

email : info@savilleres.com

Pressekontakt:

Saville Resources Inc.
Mike Hodge
Suite 1450, 789 West Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, BC

email : info@savilleres.com

Kommentare deaktiviert für Rockstone Research: Perfektes Timing: Vor Bohrstart entdeckt Saville aussergewöhnlich hochgradiges Niob und Tantal an der Erdoberfläche mitsamt der möglichen Quelle