Excellon verdoppelt Silberexplorationsflächen in Sachsen

März 15th, 2021

Nach den Anfangserfolgen bei der Silberexploration in Sachsen hat die kanadische Excellon Resources dort nun weitere Explorationslizenzen beantragt und genehmigt bekommen.

BildExcellon Resources (TSX EXN / FWB E4X2) ist unter anderem in Sachsen, in der Nähe von Freiberg, auf der Suche nach hochgradigem Silbererz und dabei auch erfolgreich. Jetzt teilte das Unternehmen mit, dass man die Fläche des Silver City genannten Projekts auf 34.150 Hektar mehr als verdoppelt hat!

Dabei erhielt man Explorationslizenzen für drei Gebiete namens Frauenstein, Mohorn und Oederan. Historische Dokumente zeigen, dass in diesem Gebiet über Jahrhunderte hinweg hochgradiges Silbererz aus geringen Tiefen gefördert wurde. Vor Kurzem entnommen Bestätigungsproben erbrachten Excellon zufolge mehrere Kilogramm Silber sowie signifikante Goldanteile!

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

Excellon verdoppelt Silberexplorationsflächen in Sachsen

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Excellon Resources halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen, was den Kurs der Aktien von Excellon Resources beeinflussen könnte. Zudem besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen Excellon Resources und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein weiterer Interessenkonflikt gegeben ist, da Excellon Resources die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Excellon Resources entlohnt.

Excellon verdoppelt Silberexplorationsflächen in Sachsen

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Kommentare deaktiviert für Excellon verdoppelt Silberexplorationsflächen in Sachsen

Analysten sehen für diese Kupfer- und Goldaktie mehr als 300% Potenzial!

März 8th, 2021

Angesichts einer neuen Machbarkeitsstudie heben die Analysten von Sprott Capital ihr Kursziel für Euro Sun Mining deutlich an.

BildErst Anfang vergangener Woche legte die kanadische Euro Sun Mining (WKN A2ARP6 / TSX ESM) eine starke, endgültige Machbarkeitsstudie für ihr Kupfer- und Goldprojekt Rovina Valley vor, die insbesondere einen deutlichen Anstieg der Bewertung des Projekts mit sich brachte. Das rief nun gleich zwei renommierte Analystenhäuser auf den Plan, die für die Aktie weit mehr als 100% Potenzial sehen!

Sehr positiv äußern sich beispielsweise die Analysten von Sprott Capital Partners. Denn ihrer Ansicht nach demonstriert die neue Machbarkeitsstudie zum Rovina Valley-Projekt in Rumänien noch einmal deutlich die Stärken des Assets. Es handle sich um ein langlebiges Kupferporphyrprojekt mit sowohl Kupfer als auch Gold, einer schnellen Amortisierung sowie der Möglichkeit zur Verlängerung der Lebensdauer der Mine, da weitere Lagerstätten zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt werden könnten. Außerdem, so Sprott, habe sich der Nettobarwert im Vergleich zur letzten Studie mehr als verdoppelt (!), da nun auch die Lagerstätte Rovina sowie ein Kupferpreis von 3,30 USD pro Pfund und ein Goldpreis von 1.550 USD pro Unze berücksichtigt würden. Der Umsatz aus der Rovina-Lagerstätte würde, führen die Experten weiter aus, beim aktuellen Spotpreis zu 60% aus dem Kupferverkauf resultieren.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier:

Analysten sehen für diese Kupfer- und Goldaktie mehr als 300% Potenzial!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Euro Sun Mining halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Euro Sun Mining steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Erstellung von Berichten zu Euro Sun Mining entgeltlich entlohnt. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Euro Sun Mining profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Kommentare deaktiviert für Analysten sehen für diese Kupfer- und Goldaktie mehr als 300% Potenzial!

Sonoro Gold: Wichtiger Meilenstein erfolgreich absolviert!

März 3rd, 2021

Wichtige, metallurgische Tests am Golderz von Sonoro Golds Cerro Caliche-Projekt fallen positiv aus.

BildErfreuliche Neuigkeiten für Sonoro Gold (TSXV SGO / FWB 23SP). Das Unternehmen meldete erste, positive Ergebnisse metallurgischer Tests von seinem Gold- und Silberprojekt Cerro Caliche in Mexiko!

Dabei führte Sonoro so genannte Bottle Roll-Tests bei McClelland Laboratories (Nevada) an Golderz aus den Vererzungszonen Japoneses, Cuervos, El Colorado/Cabeza Blanca und Buena Suerte durch. Die erreichte Gewinnungsrate in diesem Laugungsvorgang lag bei 80,3% für Gold und 27,2% für Silber. Die Ausbringung des Goldes war über 24 Stunden zudem deutlich schneller, wie erwartet, als bei Silber.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

Sonoro Gold: Wichtiger Meilenstein erfolgreich absolviert!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Nova Minerals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Nova Minerals steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Nova Minerals entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der Nova Minerals halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Nova Minerals profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Kommentare deaktiviert für Sonoro Gold: Wichtiger Meilenstein erfolgreich absolviert!

Starcore meldet Produktionsergebnisse des dritten Quartals

Februar 16th, 2021

16. Februar 2021, Vancouver, B.C. – Starcore International Mines Ltd. (TSX: SAM) (Starcore oder das Unternehmen) gibt die Produktionsergebnisse seiner Mine San Martin (San Martin) in Queretaro (Mexiko) für das dritte Quartal des Geschäftsjahres, das am 31. Januar 2021 zu Ende ging (Q3 2021), bekannt.

Von größerer Wichtigkeit als die verbesserten Ergebnisse, die wir in diesem Quartal gegenüber dem Vorquartal verzeichnet haben, ist der Fortbestand der auf das Erreichen betrieblicher Spitzenleistungen (Operational Excellence) ausgerichteten Programme, die vor einem Jahr eingeführt wurden. Sie haben zu einer besseren Kontrolle und Optimierung der Kosten in allen Bereichen des Betriebs sowie einer Senkung der Managementgehälter geführt, erklärt Salvador Garcia, seines Zeichens Chief Operating Officer des Unternehmens. Die Fortsetzung der Exploration in den nordwestlichen und östlichen Teilen der Mine, wo wir nach einer eingehenden Untersuchung der strukturellen Geologie mögliche Ziele ermittelt haben, ist von großer Bedeutung, um unsere Ressourcen aufrechtzuerhalten. Ein Bohrprogramm mit 6.000 Meter Umfang wurde eingeleitet, das mit einem Erschließungsprogramm über rund 1.200 Meter einhergeht, womit beide Explorationszonen abdeckt werden. Die ersten Bohrlöcher in beiden Zonen haben bis dato positive Ergebnisse geliefert, die die Kontinuität des Erzes nachweisen. Dies hat uns dazu veranlasst, mit den Vorbereitungen für eine zügige Förderung des Erzes zu beginnen. Herr Garcia zeigte sich angesichts der ersten Explorationsergebnisse aus beiden Zonen der Mine zuversichtlich, dass die Reserven kurzfristig ausgebaut werden können.

Produktion bei SanQ3 Q2 2021VerändebisherigbisheriVeränder
Martin 2021 rung er ger ung
im Qua Jahres- Jahres im Jahr
rtals-vverlauf – esvergle
ergleic2021 ich
h verlauf
2020

verarbeitetes Erz 57.27156.731 1 % 173.101 173.234-1 %
(
Tonnen)
Unzen Goldäquivale3.063 2.867 7 % 9.194 10.187 -10 %
nt

Goldgehalt (Gramm/1,66 1,60 4 % 1,66 1,88 -12 %
Tonne)

Silbergehalt (Gram22,89 21,98 4 % 24,74 32,17 -23 %
m/Tonne)

Goldausbeute (%) 88,79 88,5 0 88,68 87,37 2 %
Silberausbeute (%)57,08 56,99 0 56,83 53,99 5 %
Gold-Silber-Verhäl74,21 75,05 82,48 86,79
tnis

Salvador Garcia, B. Eng., ein Director und der Chief Operating Officer des Unternehmens, ist der qualifizierte Sachverständige (Qualified Person) des Unternehmens für das Projekt gemäß der Vorschrift NI 43-101 und hat die technischen Informationen in dieser Pressemeldung aufbereitet.

Über Starcore

Starcore International Mines konzentriert sich auf die Produktion von Edelmetallen mit Schwerpunkt auf Mexiko, wo es auch die meiste Erfahrung besitzt. Diese Produktionsaktiva werden durch Explorations- und Erschließungsprojekte in ganz Nordamerika ergänzt. Das Unternehmen ist führend im Bereich der sozialen Unternehmensverantwortung und setzt sich für wertorientierte Entscheidungen ein, die den Unternehmenswert langfristig steigern. Weitere Informationen finden Sie auf der anlegerfreundlichen Website: www.starcore.com.

FÜR STARCORE INTERNATIONAL MINES LTD.

gez. Robert Eadie—–
Robert Eadie, President & Chief Executive Officer

Nähere Informationen erhalten Sie über:
EVAN EADIE
Investor Relations
Telefon: (604) 602-4935 DW 230
Gebührenfreie Rufnummer: 1-866-602-4935
E-Mail: eeadie@starcore.com

Die Toronto Stock Exchange hat diese Pressemeldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für deren Richtigkeit oder Angemessenheit.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Starcore International Mines Ltd.
Robert Eadie
Suite 750 – 580 Hornby Street, Box 113
V6C 3B6 Vancouver, BC
Kanada

email : info@starcore.com

Starcore konzentriert sich auf die Exploration, Gewinnung und Verarbeitung von Gold- und Silbervorkommen. Das Unternehmen besitzt, erwirbt, fördert, exploriert und bewertet Rohstoffprojekte. Die weitere Bearbeitung dieser Projekte erfolgt entweder über Joint Ventures oder durch das Unternehmen selbst. Das Unternehmen besitzt ausschließlich Beteiligungen an Konzessionsgebieten in Mexiko.

Pressekontakt:

Starcore International Mines Ltd.
Robert Eadie
Suite 750 – 580 Hornby Street, Box 113
V6C 3B6 Vancouver, BC

email : info@starcore.com

Kommentare deaktiviert für Starcore meldet Produktionsergebnisse des dritten Quartals

Kalamazoo Resources: Hochgradiges Gold in der Fosterville-Nachbarschaft

Februar 1st, 2021

Die ersten Bohrungen im Gebiet Lightning des Goldexplorers Kalamazoo Resources stoßen gleich auf hochgradiges Gold.

BildEs ist einige Zeit her, da meldete der australische Goldexplorer Kalamazoo Resources (ASX KZR / WKN A2PTCL) den Abschluss des Diamantkernbohrprogramms auf dem Prospektionsgebiet Lightning, das Teil des Goldprojekts Castlemaine ist, welche in der gleichen Region wie die Fosterville-Mine von Kirkland Lake Gold liegt. Und nun präsentiert man die ersten, hochgradigen Ergebnisse!

Lightning liegt im Gebiet der privaten Pine Plantation und nur rund 2 Kilometer entlang der gleichen Streichausdehnung wie das Prospektionsgebiet Mustang von Kalamazoo. Dort hatte das Unternehmen im April 2020 sein erstes Bohrprogramm erfolgreich abgeschlossen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

Kalamazoo Resources: Hochgradiges Gold in der Fosterville-Nachbarschaft

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Kalamazoo Resources halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Kalamazoo Resources) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Kalamazoo Resources entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Kalamazoo Resources profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Kommentare deaktiviert für Kalamazoo Resources: Hochgradiges Gold in der Fosterville-Nachbarschaft