Starcore gibt die Produktionsergebnisse für das 4. Quartal bekannt

Mai 9th, 2022

9. Mai 2022 – Vancouver, B.C. – Starcore International Mines Ltd. (TSX: SAM) (Starcore oder das Unternehmen) gibt die Produktionsergebnisse für das am 30. April 2022 endende 4. Geschäftsquartal in seiner Mine San Martin (San Martin) in Queretaro, Mexiko, bekannt. Die Produktion in diesem Quartal war höher als in vergangenen Quartalen, aber noch wichtiger ist, dass wir aufgrund der Konsolidierung der in diesem Jahr ausgeführten Explorationsarbeiten, die zu neuen hochgradigeren Reserven führten, eine stabilere Produktion erzielten, erläuterte Salvador Garcia, Chief Operating Officer des Unternehmens. Dies hat unser Hauptziel einer profitablen Produktion von Unzen in allen Gebieten der Mine weiter gefestigt.

Das unerforschte Gebiet des Erzgangs San Martin, das in der Pressemeldung vom 17. Februar 2022 zu den Produktionsergebnissen im 3. Quartal erwähnt wurde, trug wesentlich zu den guten Ergebnissen in diesem Quartal bei. Die Vorbereitung und Erschließung dieses Erzgangs in diesem Quartal erlaubten uns, mit dem Abbau zu beginnen, und der Erzgehalt erwies sich besser als erwartet. Die Erschließungsarbeiten dauern an.

Ein weiteres wichtiges Gebiet der Mine ist der Ostteil der Mine, in dem wir im letzten Jahr positive Bohrlöcher ausführten. Die Erschließung dieses Gebiets ist jetzt abgeschlossen, und wir beginnen mit Vorbereitung und Abbau in dem Erzgang, kommentierte Salvador Garcia weiter.

Produktion in San Q4 Q3 Änderung YTD YTD 2021Änd.
Martin 2022 2022 2022 J/J
Q/Q

Gemahlenes Erz (Ton55.378 56.712-2 % 224.438 225.504 0 %
ne
n)
Unzen 2.900 2.588 12 % 11.165 11.797 -5 %
Goldäquivalent

Goldgehalt (Gramm/T1,65 1,46 13 % 1,58 1,63 -3 %
on
ne)
Silbergehalt (Gramm27,15 21,13 28 % 22,99 24,71 -7 %
/Ton
ne)
Goldausbeute (%) 88,64 88,07 1 % 88,22 88,39 0 %
Silberausbeute (%) 52,26 45,83 14 % 51,37 56,09 -10 %
Gold:Silber-Verhält78,23 77,92 75,04 78,28
nis

Salvador Garcia, B. Eng., ein Director und Chief Operating Officer des Unternehmens, ist der qualifizierte Sachverständige des Unternehmens für das Projekt gemäß NI 43-101 und hat die technischen Informationen in dieser Pressemeldung erstellt.

Über Starcore

Starcore International Mines konzentriert sich auf die Produktion von Edelmetallen mit Schwerpunkt und Erfahrung in Mexiko. Diese Produktionsaktiva werden durch Explorations- und Erschließungsprojekte in ganz Nordamerika ergänzt. Das Unternehmen ist führend im Bereich der sozialen Unternehmensverantwortung und setzt sich für wertorientierte Entscheidungen ein, die den Unternehmenswert langfristig steigern. Weitere Informationen finden Sie auf der anlegerfreundlichen Website: www.starcore.com.

FÜR STARCORE INTERNATIONAL MINES LTD.

gez. Robert Eadie—–
Robert Eadie, Chief Executive Officer

NÄHERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE ÜBER:

Robert Eadie
Telefon: (604) 602-4935 DW 205
Gebührenfreie Rufnummer: 1-866-602-4935
E-Mail: readie@starcore.com

Die Toronto Stock Exchange hat diese Pressemeldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für deren Richtigkeit oder Angemessenheit.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Starcore International Mines Ltd.
Robert Eadie
Suite 750 – 580 Hornby Street, Box 113
V6C 3B6 Vancouver, BC
Kanada

email : info@starcore.com

Starcore konzentriert sich auf die Exploration, Gewinnung und Verarbeitung von Gold- und Silbervorkommen. Das Unternehmen besitzt, erwirbt, fördert, exploriert und bewertet Rohstoffprojekte. Die weitere Bearbeitung dieser Projekte erfolgt entweder über Joint Ventures oder durch das Unternehmen selbst. Das Unternehmen besitzt ausschließlich Beteiligungen an Konzessionsgebieten in Mexiko.

Pressekontakt:

Starcore International Mines Ltd.
Robert Eadie
Suite 750 – 580 Hornby Street, Box 113
V6C 3B6 Vancouver, BC

email : info@starcore.com

Kommentare deaktiviert für Starcore gibt die Produktionsergebnisse für das 4. Quartal bekannt

Starcore gibt die Ergebnisse der Explorationsarbeiten auf seinem Konzessionsgebiet Ajax bekannt

Januar 17th, 2022

17. Januar 2022, Vancouver, British Columbia. – Starcore International Mines Ltd. (TSX: SAM) (Starcore oder das Unternehmen) gab heute die Ergebnisse eines achttägigen Programms (Prospektionsarbeiten, Entnahme von Boden- und Gesteinssplitterproben) bekannt, das auf seinem Konzessionsgebiet Ajax 15 km nördlich von Kitsault im bekannten Mineralisierungsgürtel Golden Triangle (nordwestliches British Columbia) durchgeführt wurde. Das Konzessionsgebiet mit einer Größe von 1718,65 Hektar wurde von Starcore im Jahr 2015 durch den Kauf von Creston Moly Corp. und dessen Tochterunternehmen Tenajon Resources Corp. erworben. Das Konzessionsgebiet beherbergt das sehr große Porphyr-Molybdän-Vorkommen Ajax, das seit Mitte der 1960er-Jahre durch 48 Bohrungen überprüft wurde. Während des begrenzten Feldprogramms von Starcore im September 2021 haben Gesteins- und Bodenproben das Potenzial für Edel- und Basismetalle über die Grenzen der bekannten Molybdänmineralisierung hinaus gezeigt.

Drei Gesteinsproben, die aus einer in alten Gruben ausstreichenden Mineralisierung entnommen wurden, hatten einen Gehalt von bis zu 4,1 Gramm Silber pro Tonne (g/t Ag), 0,23 % Kupfer, einen Wolframgehalt über dem Grenzwert der Analysemethode (mehr als 100 g/t) und 794 g/t Kobalt. Diese alten Gruben liegen entlang des Südgrats des Mt. McGuire, etwa 1,3 km von der bekannten Molybdänmineralisierung entfernt. Darüber hinaus hatten zwei Quarzgänge, die hangabwärts von diesen Gruben beprobt wurden, einen über dem Grenzwert (über 100 g/t) liegenden Silbergehalt, einen über dem Grenzwert (über 1 %) liegenden Blei- und Zinkgehalt sowie einen über dem Grenzwert (über 0,2 %) liegenden Wismutgehalt. Diese Proben wurden dem Labor erneut zur Analyse vorgelegt, wobei eine Erzgehaltsmethode angewandt wurde. Die Mineralisierung, die in der Nähe des dokumentierten BC-MINFILE-Vorkommens Ida, nordöstlich des Gipfels des Mt. McGuire, beprobt wurde, hatte einen Wolframgehalt über dem Grenzwert (über 100 g/t), 1,1 g/t Silber und anomale Molybdän- und Kupfergehalte.

Mittels der Bodenprobenahmen während der Feldarbeiten im Jahr 2021 wurden zwei Gebiete südwestlich der bekannten Molybdänmineralisierung identifiziert. Die nördliche Anomalie, definiert durch die 50 ppm-Kontur von Molybdän im Boden, ist 300 m lang und 500 m breit. Sie verläuft in westlicher Richtung und ist im Streichen nach Osten und Westen offen. Die südliche Anomalie ist ein 700 m langer und bis zu 500 m breiter, ein von Ost nach West verlaufender Trend mit anomalen Gold-, Silber-, Kupfer-, Blei-, Zink-, Kobalt- und Arsengehalten im Boden.

Starcore plant für 2022 zusätzliche Feldarbeiten, um das Potenzial der im Jahr 2021 entdeckten höher gelegenen Porphyrmineralisierung weiter zu erkunden.

Ian Webster P.Geo. ist gemäß National Instrument 43-101 der qualifizierte Sachverständige, der den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt hat.

Über Starcore
Starcore International Mines konzentriert sich auf die Produktion von Edelmetallen mit Schwerpunkt und Erfahrung in Mexiko. Diese Produktionsaktiva werden durch Explorations- und Erschließungsprojekte in ganz Nordamerika ergänzt. Das Unternehmen ist führend im Bereich der sozialen Unternehmensverantwortung und setzt sich für wertorientierte Entscheidungen ein, die den Unternehmenswert langfristig steigern. Weitere Informationen finden Sie auf der anlegerfreundlichen Website: www.starcore.com.

FÜR STARCORE INTERNATIONAL MINES LTD.

gez. Robert Eadie—–
Robert Eadie, Chief Executive Officer und Chairman

Nähere Informationen erhalten Sie über:
EVAN EADIE
Investor Relations
Telefon: (604) 602-4935 DW 203
Gebührenfreie Rufnummer: 1-866-602-4935
E-Mail: eeadie@starcore.com

Die Toronto Stock Exchange hat diese Pressemeldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für deren Richtigkeit oder Angemessenheit.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Starcore International Mines Ltd.
Robert Eadie
Suite 750 – 580 Hornby Street, Box 113
V6C 3B6 Vancouver, BC
Kanada

email : info@starcore.com

Starcore konzentriert sich auf die Exploration, Gewinnung und Verarbeitung von Gold- und Silbervorkommen. Das Unternehmen besitzt, erwirbt, fördert, exploriert und bewertet Rohstoffprojekte. Die weitere Bearbeitung dieser Projekte erfolgt entweder über Joint Ventures oder durch das Unternehmen selbst. Das Unternehmen besitzt ausschließlich Beteiligungen an Konzessionsgebieten in Mexiko.

Pressekontakt:

Starcore International Mines Ltd.
Robert Eadie
Suite 750 – 580 Hornby Street, Box 113
V6C 3B6 Vancouver, BC

email : info@starcore.com

Kommentare deaktiviert für Starcore gibt die Ergebnisse der Explorationsarbeiten auf seinem Konzessionsgebiet Ajax bekannt

Starcore gibt Ernennung von neuem President bekannt

Januar 10th, 2022

10. Januar 2022, Vancouver, B.C. – Starcore International Mines Ltd. (TSX: SAM) (Starcore oder Unternehmen) gibt die Ernennung von Pierre Alarie zum President und Director des Unternehmens bekannt. Die Ernennung von Herrn Alarie signalisiert die erweiterte Ausrichtung von Starcore und positioniert das Unternehmen für strategische Führung und Wachstum.

Herr Alarie kann auf eine mehr als 30-jährige Karriere in leitenden Positionen in kanadischen und lateinamerikanischen Unternehmen zurückblicken und verfügt über Erfahrungen in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Akquisitionen, Team-Management und strukturierte Finanztransaktionen. Zuletzt war er von September 2019 bis Dezember 2021 Geschäftsführer von ATCO in Lateinamerika. Von 2015 bis 2019 war er Botschafter Kanadas in Mexiko, wo er sich für die Förderung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Sektoren einsetzte, darunter die Luft- und Raumfahrt sowie die Automobil- und Bergbauindustrie. Seine Erfahrung in der Geschäftsentwicklung und im operativen Geschäft von Handels- und Bankunternehmen, verbunden mit der Entwicklung und dem Management von Projekten mit langen Laufzeiten sowohl in einem internationalen als auch in einem nationalen Umfeld, wird das Management und den Vorstand von Starcore um eine wertvolle Dimension bereichern.

Die Gewinnung weiterer Führungskräfte mit Lateinamerika-Erfahrung vom Kaliber Pierres zeigt, wie stark sich Starcore für den Aufbau und die Steigerung des Shareholder Value engagiert, sagte Robert Eadie, CEO des Unternehmens. Starcore ist stärker denn je – wir sind schuldenfrei und bereit für unsere nächste Wachstumsphase.

Herr Alarie verfügt über weitreichende operative Erfahrung, da er zuvor bei Bombardier, SNC Lavalin, Hydro-Quebec und anderen kanadischen Unternehmen tätig war. Neben seiner Tätigkeit als kanadischer Botschafter in Mexiko hatte er im diplomatischen Dienst auch die Position des Ersten Sekretärs in Santiago de Chile inne. Herr Alarie verfügt über umfangreiche Erfahrungen in staatlichen Unternehmen sowie in verschiedenen öffentlichen und privaten Sektoren.

Die Ernennung von Herrn Alarie folgt auf den Rücktritt von Robert Eadie als President des Unternehmens. Herr Eadie bleibt Vorsitzender, CEO und Direktor des Unternehmens.

Über Starcore

Starcore International Mines konzentriert sich auf die Produktion von Edelmetallen mit Schwerpunkt und Erfahrung in Mexiko. Diese Produktionsaktiva werden durch Explorations- und Erschließungsprojekte in ganz Nordamerika ergänzt. Das Unternehmen ist führend im Bereich der sozialen Unternehmensverantwortung und setzt sich für wertorientierte Entscheidungen ein, die den Unternehmenswert langfristig steigern. Weitere Informationen finden Sie auf der anlegerfreundlichen Website: www.starcore.com.

FÜR STARCORE INTERNATIONAL MINES LTD.
gez. Robert Eadie—-
Robert Eadie, Chairman & Chief Executive Officer

Nähere Informationen erhalten Sie über:
EVAN EADIE
Investor Relations
Telefon: (604) 602-4935 DW 203
Gebührenfreie Rufnummer: 1-866-602-4935
E-Mail: eeadie@starcore.com

Suite 750 – 580 Hornby Street, Box 113, Vancouver, British Columbia, Canada V6C 3B6
Telefon: (604) 602-4935
Fax: (604) 602-4936
E-Mail: investor@starcore.com
Website: www.starcore.com

Die Toronto Stock Exchange hat diese Pressemeldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für deren Richtigkeit oder Angemessenheit.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Starcore International Mines Ltd.
Robert Eadie
Suite 750 – 580 Hornby Street, Box 113
V6C 3B6 Vancouver, BC
Kanada

email : info@starcore.com

Starcore konzentriert sich auf die Exploration, Gewinnung und Verarbeitung von Gold- und Silbervorkommen. Das Unternehmen besitzt, erwirbt, fördert, exploriert und bewertet Rohstoffprojekte. Die weitere Bearbeitung dieser Projekte erfolgt entweder über Joint Ventures oder durch das Unternehmen selbst. Das Unternehmen besitzt ausschließlich Beteiligungen an Konzessionsgebieten in Mexiko.

Pressekontakt:

Starcore International Mines Ltd.
Robert Eadie
Suite 750 – 580 Hornby Street, Box 113
V6C 3B6 Vancouver, BC

email : info@starcore.com

Kommentare deaktiviert für Starcore gibt Ernennung von neuem President bekannt

Nicht alle Länder mit hohen Silberreserven bauen auch viel Silber ab

August 25th, 2021

Welche Länder viel Silber produzieren ist von Interesse. Aber auch die Silberreserven der Länder bieten wertvolle Informationen.

Wenn ein Land sehr viel Silber produziert, dann sind dort in der Regel viele Bergbauunternehmen zugange und es könnten sich dort gute Investmentmöglichkeiten ergeben. Silberreserven in weniger produzierenden Ländern allerdings, die auch wirtschaftlich abbaubar sind, sollten auch im Blickpunkt stehen. Denn oft haben gerade diese Länder hohe Silberreserven, könnten zu lukrativen Silberinvestments einladen. Nach den neuesten Daten des US Geological Survey gibt es die höchsten Silberreserven in Peru. Bei der Silber-Produktionsmenge steht das Land auch weltweit auf Platz zwei im Jahr 2020. Dort sorgt die Antamina-Mine, in erster Linie eigentlich eine Kupfermine, für mehr Silber als jede andere in Peru.

Australien produziert viel weniger Silber als Peru, besitzt aber große Silberreserven (88.000 Tonnen). Das meiste Silber kommt Down Under aus der Cannington-Mine. Auch Polen besitzt eine Menge Silber, produziert aber vergleichsweise nur geringe Mengen.

Neben den Top-Silberländern Peru, Australien und Polen folgen geordnet nach der Größe der Silberreserven Russland, China, Mexiko, Chile, die USA und Bolivien. Die gesamten weltweiten Silberreserven sollen laut dem US Geological Survey rund 500.000 Tonnen betragen. Noch ein Wort zum Silberpreis. Das Gold-Silber-Verhältnis ist gerade auf 77 gestiegen. Dies markiert den höchsten Stand seit Ende November. Und je höher der Wert ist, desto günstiger ist Silber im Vergleich zu Gold. Da könnte ein Einstieg in Silbergesellschaften überlegt werden.

MAG Silver – https://www.youtube.com/watch?v=VmfaV47g2yY – betreibt in Mexiko zusammen mit dem Partner Fresnillo das Juanicipio-Projekt. Seit Ende letzten Jahres wird Erschließungsmaterial produziert. Bis Ende 2021 sollen 40 bis 50 Prozent der Nennkapazität erreicht sein.

Im Silberland Peru befindet sich beispielsweise Kuya Silver – https://www.youtube.com/watch?v=eZNQybjM_No – mit seinem Bethania-Projekt (Silber, Blei und Zink), diese produzierte bis 2016. Erste Bohrergebnisse brachten sehr vielversprechende Ergebnisse.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von MAG Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/mag-silver-corp/ -) und Kuya Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/kuya-silver-corp/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.
Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Kommentare deaktiviert für Nicht alle Länder mit hohen Silberreserven bauen auch viel Silber ab

Mittendrin statt nur dabei – Amüsante Reise-Anekdoten und viele Tipps rund um den Globus

Juni 25th, 2021

In ihrem neuen Sachbuch „Mittendrin statt nur dabei“ vermittelt Jantra Friedrich ihrer Leserschaft, wie sie ihre bisherigen Reisen in fremde Länder und das Entdecken neuer Kulturen intensiv erlebte.

BildSchon immer war die Autorin der Meinung, dass Pflichtbewusstsein, Wissensdurst und Tatendrang zwar unbedingt zu einem erfüllten Leben dazugehören sollten, jedoch auch Spaß und das sich Ausprobieren niemals zu kurz kommen sollte. Janka Friedrich erlebte das Leben auf ihren Reisen besonders intensiv. Dabei entdeckte sie fremde und exotische Kulturen, Landschaften und Klimazonen vom Polarkreis bis zum Äquator.

In ihrem neuen Buch schildert sie in einzelnen Geschichten sehr lebhafte und individuelle Ereignisse. Zudem gibt sie wissenswerte Tipps und Einblicke in die sich rasant wandelnde Reisekultur und Konsumgesellschaft unserer Zeit.

Jantra Friedrich ist Diplom-Kauffrau und stammt aus Ludwigshafen am Rhein. Neben dem Schreiben liebt sie den Wintersport, klassischen Tanz, kreatives Design und die Welt der Oper. Neben ihrem Hauptberuf betreibt sie seit einigen Jahren einen Bestager-Lifestyle-Blog und schreibt über sozialpolitische Themen. Das Reisen, Sprachen sowie die Entdeckung fremder Länder und Kulturen prägten ihr bisheriges Leben beruflich wie privat.

„Mittendrin statt nur dabei“ von Jantra Friedrich ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-28040-3 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Kommentare deaktiviert für Mittendrin statt nur dabei – Amüsante Reise-Anekdoten und viele Tipps rund um den Globus